zur Übersicht
>

Deutsche Waldjugend

Naturschutz braucht viele Hände! Wir wollen aber nicht tatenlos zusehen, sondern mit phantasievollen und kreativen Aktionen aufklären und selbst für die bedrohte Umwelt eintreten.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Die Deutsche Waldjugend hat als Mitglieder Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 27 Jahren. Lediglich Hortenleiter sowie Mitarbeiter der Landes- und Bundesleitung können aufgrund Ihrer Tätigkeit auch älter sein.

 

Unsere Jüngsten, die Wildlinge, werden oft in einer eigenen Gruppe betreut, wo sie mit gleichaltrigen spielerisch die Natur und den sorgsamen Umgang mit ihr kennen lernen. Sie wachsen so in der Horte heran, deren einzelne Gruppen meist aus 8 - 15 Waldläuferinnen und Waldläufern eines Ortes besteht. Existieren in einem Ort oder einer Stadt mehrere Horten, bilden sie einen Horst. Die Horten und Horste eines Kreises werden zu einem Hortenring zusammengefaßt. Diese bilden den Landesverband, der wiederum Mitglied im Bundesverband der DWJ ist.

 

Der engen Bindung zur Schutzgemeinschaft Deutscher Wald entspricht es, dass Mitglieder der Waldjugend ab Vollendung des 18. Lebensjahres automatisch Vollmitglieder im Erwachsenenverband werden. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Jugendverband können sie dann dort im Natur- und Umweltschutz weiter tätig sein.

Im Mittelpunkt der Hortenarbeit in der DWJ steht der Patenforst. Jede Horte wählt sich nach Möglichkeit in der Nähe ihres Heimatortes ein Waldstück aus, das sie betreut.

 

In dem Patenforst führen die Waldläuferinnen und Waldläufer unter fachkundiger Anleitung des "Patenförsters", zahlreiche Arbeiten zu Pflege und Erhaltung des Waldes durch. Dabei lernen sie neben der heimischen Pflanzen- und Tierwelt den richtigen Umgang mit Werkzeugen und die Notwendigkeit und richtige Durchführung forstwirtschaftlicher Maßnahmen.

 

Schlagworte:
Nachhaltigkeit, Bildung, Umwelterziehung, Umweltschutz, Ökologie, Partizipation, Anspruchsüberleitung

Projektträger: Deutsche Waldjugend - Bundesverband e.V. der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Adresse:
Auf dem Hohenstein 3
58675 Hemer
Telefon: 02372 660849
Telefax: 02372 62361
E-Mail: geschaeftsstelle@DontReadMewaldjugend.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.waldjugend.de

Info-Pool