zur Übersicht
>

Bundesweite Koordinierungs- und Beratungsstelle zum Thema Zwangsheirat und Gewalt im Namen der Ehre

Gewalt im Namen der Ehre - eine Menschenrechtsverletzung an Frauen

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Mit dem Verweis auf ihre Ehre wird Frauen weltweit ein freies und selbstbestimmtes Leben verweigert: Die Tochter wird gezwungen den älteren, ihr fremden Mann zu heiraten, die vergewaltigte Schwester wird in den Selbstmord getrieben und die "untreue" Ehefrau muss um ihr Leben bangen.

Auf der Suche nach Hilfe treffen die Frauen und Mädchen häufig auf ratlose Mitmenschen, oft wird sogar der Ernst ihrer Situation verkannt.

Um ihnen in ihrer akuten Lage schnell und kompetent helfen zu können, richtet TERRE DES FEMMES eine BUNDESWEITE KOORDINIERUNGS- und BERATUNGSSTELLE zum Thema Zwangsheirat und Gewalt im Namen der Ehre ein.

Ein Internetportal soll Erfahrungen und Wissen von ExpertInnen vereinen, Hilfsangebote aufführen und nützliche sowie stets aktuelle Informationen bieten.

Wissenswertes und Aktuelles wird online nachlesbar oder als Newsletter mit Meldungen aus Politik und Recht, Internationalem, kontroversen Themen im Fokus, Veranstaltungshinweisen und Literaturtipps, erhältlich sein.

Eine Datenbank erleichtert Interessierten die Recherche nach ExpertInnen für Schulungen, Vorträge und Workshops.

Betroffenen sowie Fach- und Vertrauenspersonen wird außerdem die Möglichkeit geboten, nach Beratungsstellen in ihrer Nähe zu recherchieren.

Geplant ist eine interaktive Deutschlandkarte, die es den Hilfesuchenden ermöglicht mit Klick auf ihre Region Hilfsangebote in ihrer Nähe zu finden.

 

Schlagworte:
Sexualität, Zwangsverheiratung, Ehe, Mädchen, Frau, Selbstbestimmung, Gewalt gegen Frauen

Projektträger: TERRE DES FEMMES e.V.

Adresse:
Konrad-Adenauer-Straße 40
Telefon: 07071/79730
E-Mail: ehrverbrechen@DontReadMefrauenrechte.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.frauenrechte.de/online/index.php

Kooperationspartner:

Kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Integrationsfonds

Info-Pool