zur Übersicht
>

BIG Prävention

BIG Prävention bündelt verschiedene Strategien der Prävention von häuslicher Gewalt in einem innovativen Ansatz, der Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte gleichermaßen einbezieht. Dieses integrative Vorgehen verbessert den Schutz von Kindern und erleichtert den Zugang zum Hilfesystem.

Strukturebene: Berlin

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung / Projektziele:

BIG Prävention arbeitet an Grundschulen zum Thema Prävention von häuslicher Gewalt.

Angeboten werden schuIinterne Fortbildungen für die Lehrer*innen, Erzieher*innen und Schulsozialarbeiter*innen. Mitarbeiter*innen der bezirklichen Jugendämter werden in diese Fortbildungen mit einbezogen.

Weiterhin führt BIG Prävention Kinderworkshops mit dem Titel „Gewalt kriegt die rote Karte“ in den Klassenstufen 4 - 6 durch.

Die Arbeit mit Eltern findet auf Elternabenden oder in Eltern-Cafés statt.

Die Wanderausstellung „ECHT FAIR! - die interaktive Ausstellung zur Gewaltprävention für Kinder und Jugendliche“ kann über die BIG Prävention ausgeliehen werden.

BIG Prävention hat zahlreiche Materialien (z.B. Elternbrief mehrsprachig) sowie die Website www.gewaIt-ist-nie-ok.de zur Prävention von häuslicher Gewalt erstellt.

Schlagworte:
Gewalt gegen Frauen, Grundschule, Häusliche Gewalt, Kinderschutz, Prävention

Projektträger: BIG e.V.

Adresse:
Durlacher Straße 11a
10715 Berlin
Telefon: 030 2332685-30
E-Mail: mail@DontReadMebig-praevention.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: https://www.big-berlin.info/

Info-Pool