zur Übersicht
>

biffy Berlin - Big Friends for Youngsters e.V.

Patenschaften gibt es nicht nur auf dem Überweisungsträger, sondern auch als Modell aktiver Unterstützung: biffy Berlin e.V. vermittelt Kindern freiwillig engagierte Erwachsene, die sie bei regelmäßigen Treffen und gemeinsamen Aktivitäten fördern.

Strukturebene: Berlin

Kurzbeschreibung / Projektziele:

biffy Berlin e.V. vermittelt Patenschaften zwischen freiwillig engagierten Erwachsenen und Kindern im Grundschulalter. Pate/ Patin und Patenkind treffen sich etwa ein Mal die Woche zum Sport treiben, ins Kino oder Museum gehen, Fahrrad reparieren, kochen, basteln, da sein, reden – all das, was Kinder bereichern kann und in ihrem Alltag vielleicht zu kurz kommt.

Interessierte Erwachsene lernen wir vor der Vermittlung bei einem ausführlichen Erstgespräch und zwei Patenschaftstrainings kennen. Eltern empfangen wir ebenfalls zu einem umfassenden Austausch, jeweils mit dem Ziel, Erwartungen abzuklären und auf die Beziehung einer Patenschaft vorzubereiten bzw. auf andere Möglichkeiten hinzuweisen.

Nachgefragt wird das Angebot vor allem von Ein-Eltern-Familien. Zur Zeit gibt es 55 Patenschaften. Die Kinder sind meist 8-12 Jahre, die Paten und Patinnen alleinstehend und 25-55 Jahre alt.

biffy Berlin - Big Friends for Youngsters e.V. vermittelt und begleitet Patenschaften seit 2004. Damit führt der Verein das Programm weiter, das von 2001 an für drei Jahre von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung umgesetzt wurde.

  • Kinder, die Anregungen und Rückhalt gebrauchen können, durch gemeinsame Aktivitäten und den regelmäßigen, langfristigen Austausch mit dem Paten/ der Patin unterstützen und in ihrer persönlichen Entwicklung fördern
  • Alleinerziehende teilweise entlasten und die Situation vor allem von Ein-Eltern-Familien erleichtern
  • Freiwillig engagierte Erwachsene (zum Beispiel ohne eigene Kinder) sinnvoll in die Verantwortung für die junge Generation einbinden und sie als aktive Förderer und aufmerksame Begleiter von Kindern mit ihren Familien gewinnen

Schlagworte:
Kreativitätsförderung, Mentoring, Musisch-kulturelle Förderung, Nachmittagsbetreuung, Psychosoziale Unterstützung, Non-formales Lernen, Kinderfreundlichkeit, Familienfreundlichkeit, Hilfesystem, Zusammenleben, Jungenförderung

Projektträger: biffy Berlin - Big Friends for Youngsters e.V.

Adresse:
Grimmstr. 16
Telefon: 030 420 907 52
E-Mail: info@DontReadMebiffy-berlin.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:

Z.Zt. gefördert u.a. durch die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

Info-Pool