zur Übersicht
>

Aizan für Mädchen

In Gruppenangeboten und Einzelberatungen werden Mädchen unter Einbeziehung ihrer Interessen und Fähigkeiten, der rechtlichen Situation und den realistischen Möglichkeiten in Bezug auf die Arbeits-/Ausbildungs-/Praktikumsplatzsuche beraten.

Strukturebene:

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Aizan für Mädchen nahm 1991 als Modellprojekt seinen Anfang und wurde 1994 mit zwei vollen sozialpädagogischen Stellen von der Hamburger Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung finanziell übernommen

Aizan für Mädchen hat das Ziel, die Chancen von Mädchen, insbesondere ausländischer Herkunft, auf dem Ausbildungsmarkt zu verbessern.

Schlagworte:

Projektträger:

Adresse:

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:
Projektträger ist das Nachbarschaftsheim St. Pauli e.V.; finanziert wird das Projekt von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung, Amt für berufliche Bildung und Weiterbildung.