zur Übersicht
>

Abenteuer Regenwald

Interaktive Wanderausstellung, die Akzeptanz und Freude an der Schönheit der Regenwälder wecken soll - selbst wenn wir uns zu ihrem Erhalt einschränken müssen.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Das Abenteuer Regenwald beginnt bei uns zu Hause schon beim Frühstück!

 

Ganz gleich, ob es sich um Lebensmittel wie Bananen, Gewürze oder Nüsse, Genussmittel wie Kakao, Tee oder Kaffee, Medikamente wie das Vitamin C der Acerola Kirsche oder um andere Rohstoffe wie Kautschuk und Aluminium und deren Zivilisationsprodukte wie Reifen oder Getränkedosen handelt: Vieles davon kommt aus den tropischen Regionen der Länder der sogenannten Dritten Welt. Um diese Zusammenhänge in das Bewusstsein aller zu rücken, wird in Zusammenarbeit mit Eine-Welt- oder Naturkost-Läden vor Ort eine interaktive Ausstellung aufgebaut: Ein Frühstückstisch mit Produkten aus fairem Handel, Zimmerpflanzen aus Tropenregionen, lebensgroße Aras und quakende Frösche, großformatige Bilder des Tier- und Naturfotografen Günter Ziesler, ergänzt durch Cartoons von Wolf-Rüdiger Marunde und Zeichnungen von Harro Maass, entführen den Besucher/-innen in die Welt der Tropen.



Fakten und Zahlen

  • Größe der Ausstellung: 40 – 100 Quadratmeter
  • Aufbau: 40 – 50 gerahmte Drucke (30x40; 50x40; 50x60; 50x70cm), verschieden zu hängen und zu stellen, je nach Wand- und Raumfläche
  • 10 Schwungvögel Aras in Lebensgröße (1,20m Spannweite)
  • 5 Klangfrösche aus Holz in verschiedenen Größen
  • Wetterfestes 1,10x2,00 Meter großes Tukanplakat Zwei, jeweils 1,30 x 4,50 Meter lange Stoffbahnen mit Regenwaldmotiv für die Deckendekoration 

 


In Zusammenarbeit mit einem Eine-Welt- oder Naturkost-Laden wird ein Frühstückstisch mit Produkten aus fairem Handel - Müsli, Kaffee, Tee, Orangensaft etc. – aufgebaut. Der Aufbau dauert ungefähr einen Tag. Falls keine Produkte in Ihrem Ort erhältlich sind, können sie von uns gestellt werden. Eventuell ist in Zusammenarbeit mit einer Apotheke vor Ort die Gestaltung einer Vitrine mit Medikamenten aus dem Regenwald möglich.

  • Ausleihdauer: 1-3 Monate 
  • Kosten: Die Buchung der Regenwaldausstellung ist kostenfrei, es werden lediglich die Transportkosten per DPD anteilig in Rechnung gestellt, maximal Euro 100. 
  • Inhalte: Die Schönheit und Diversität der verschiedensten Regenwälder. Gartenmöbel aus dem Regenwald? Wo kommen eigentlich unsere Zimmerpflanzen her? Was hat denn der Regenwald mit unserem Frühstück zu tun? Alternative Produkte aus fairem Handel. Ein Ruhrgebiet im Regenwald? Arzneien aus dem Regenwald
  • Begleitprogramm: Wir bieten Ihnen verschiedene Diavorträge oder Kontakt zu Vortragenden an oder auch gemeinsame Veranstaltungen mit einem ortsansässigen Zoo.

Mit den Anregungen aus der Ausstellung soll den Besucher(inne)n klar werden, dass der Regenwald und die Problematik seiner Abholzung nicht ein Problem ist, das ganz weit weg stattfindet, sondern dass der Regenwald tagtäglich vom Frühstück bis zum abendlichen Ins-Bett-Gehen in unserem Leben eine Rolle spielt.

 

Schlagworte:
Umwelterziehung, Umweltschutz, Umwelt

Projektträger: Pan-Edition

Adresse:
Am Riesenanger 7
87629 Füssen
Telefon: 08362 38578
Telefax: 08362 38324
E-Mail: Angelika.Hofer@DontReadMet-online.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern