zur Übersicht
>

9+12 Gemeinsam gesund – in Schwangerschaft und erstem Lebensjahr

Die Plattform Ernährung und Bewegung (peb) startete am 6. Juni 2011 mit „9+12 Gemeinsam gesund – in Schwangerschaft und erstem Lebensjahr“ das Modellprojekt zur Entwicklung und Erforschung von Kooperationsstrukturen der Übergewichtsprävention.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Ziel des Projekts ist es, junge Familien bereits vor oder mit Feststellung der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres des Kindes für einen gesundheits-förderlichen Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und viel Alltagsbewegung zu motivieren. Damit unterstützt das Projekt die Zielsetzung von IN FORM – der Initiative der deutschen Bundesregierung für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.

Mit „9+12“ werden die Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft und des ersten Lebensjahrs, die bisher in erster Linie der Krankheitsfrüherkennung dienen, auch für präventive Beratungen genutzt. Durch die enge Zusammenarbeit von Frauenärzten, Hebammen sowie Kinder- und Jugendärzten profitieren nahezu alle Familien – auch diejenigen mit ausgeprägten sozialen Risikofaktoren, die sonst durch Präventionsmaßnahmen kaum zu erreichen sind. Ähnlich dem Mutterpass und dem Kindervorsorgeheft wird ein Präventionspass erprobt, den die (werdenden) Eltern zu allen Untersuchungen mitbringen und dem sie selbst, aber auch Arzt und Hebamme die relevanten Informationen entnehmen können.

Schlagworte:
Bewegung, Bewegungsförderung, Ernährung, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Übergewicht, Schwangerschaft, Familienhebamme, Frühkindliche Entwicklung, Hebamme, Kinderarzt/-ärztin, Prävention, Gesundheitsforschung

Projektträger: Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)

Adresse:
Wallstraße 65
Telefon: 030 27879765
Telefax: 030 27879769
E-Mail: plattform@DontReadMeernaehrung-und-bewegung.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.pebonline.de/

Info-Pool