Sie sind hier: Startseite  Politik  Sozialpolitik

Sozialpolitik / Coronavirus

Stadtentwicklung in Coronazeiten: Eine Standortbestimmung zu Chancen und Risiken

Potsdam
Bild: © rotschwarzdesign - Fotolia.com

Die Auswirkungen der Krise auf die kommunalen Finanzen entscheiden über die zukünftige Gestaltungskraft der Kommunen. Was heißt das für die Entwicklung unserer Städte? Das Deutsche Institut für Urbanistik hat eine Standortbestimmung veröffentlicht. Sie steht kostenfrei online bereit.

Die Corona-Pandemie hat Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft binnen kurzer Zeit in einen Ausnahmezustand versetzt und führt allenthalben zu großer Verunsicherung. Die fundamentalen Belastungen der Wirtschaft in globalem Maßstab und die damit einhergehenden bislang nicht da gewesenen finanziellen Belastungen für den Staat schlagen dabei natürlich auch auf die kommunale Ebene durch. Die Auswirkungen der Krise auf die kommunalen Finanzen sind entscheidend für die zukünftige Gestaltungskraft der Kommunen.

Corona-Krise und Stadtentwicklung

  • Was heißt das für die Entwicklung unserer Städte?
  • Wo liegen Chancen und Risiken?
  • Und welche Prioritäten ergeben sich daraus für die Stadtentwicklung?
  • Welchen besonders relevanten Herausforderungen für die Stadtentwicklung im Kontext der durch die Pandemie festzustellenden Veränderungen müssen und sollten sich die Städte stellen?

Prof. Dr. Carsten Kühl und Prof. Dr. Arno Bunzel - Difu-Direktor sowie Stellvertr. Difu-Direktor - geben in einer Sonderveröffentlichung Stadtentwicklung in Coronazeiten - eine Standortbestimmung Impulse für einen Diskurs zu diesen und weiteren Fragen. Die Veröffentlichung steht kostenfrei online bereit.

Schaglichter und Themen

In den Blick genommen werden dabei auch die großen Herausforderungen, die - neben Klimaschutz und Mobilitätswende - inbesondere den sozialen Zusammenhalt sowie die wachsenden Unterschiede bei Einkommen, Vermögen, Bildungs- und Teilhabechancen in den Blick nehmen.

Ein eigenes Kapitel behandelt die Konjunkturpolitik in der Corona-Krise, beschreibt dabei das Konjunkturpaket und gibt eine Bewertung dazu ab.

In einem abschließenden Abschnitt über Prioritäten der Stadtentwicklung wird die Bedeutung des sozialen Engagements und der Teilhabe bei Entscheidungen der Stadtentwicklung betont.

Quelle: Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH vom 27.08.2020

Info-Pool