Kinder- und Jugendpolitik / Jugendsozialarbeit

Was ist sozial? Was ist gerecht? Onlinemagazin zum Thema Chancengerechtigkeit erschienen

Logo der Jugendstrategie 2015-2018 "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft"
Bild: Jonas Walzberg © Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“

Die zehnte Ausgabe des Onlinemagazins der Koordinierungsstelle "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft" betrachtet eins der großen gesellschaftlichen Themen: Chancengerechtigkeit. Was ist sozial? Was ist gerecht? Und wie können insbesondere junge Menschen Chancengerechtigkeit erfahren?

In der Rubrik Neuigkeiten des Onlinemagazins findet sich Aktuelles zur Gesamtstrategie und ihren Einzelvorhaben, u.a. zum Projektstart der Eigenständigen Jugendpolitik im Innovationsfonds, zum neuen Kompetenzzentrum Jugend-Check oder auch zur kürzlich stattgefundenen 2. Jugendkonferenz zur Jugendstrategie.

Praxis im Portrait: internationale Jugendarbeit

meinungsmacher.in international ist eine Peer-to-Peer-Kampagne für mehr Chancengleichheit in der internationalen Jugendarbeit. Als Projekt unter dem Dach der Eigenständigen Jugendpolitik im Innovationsfonds sollen hier junge Menschen Zugang zu internationaler Jugendarbeit und damit eine verbesserte gesellschaftliche Teilhabe erhalten.

Schwerpunktthema Chancengerechtigkeit

Das Schwerpunktthema des Onlinemagazins beschäftigt sich mit dem Thema „Chancengerechtigkeit“, welches insbesondere im Bundestagswahlkampf vielfach diskutiert worden ist. Was ist sozial? Was ist gerecht? Und wie können insbesondere junge Menschen Chancengerechtigkeit erfahren?

Um das Thema von mehreren Standpunkten aus zu beleuchten, gibt es neben einem  Schwerpunktartikel auch zwei Interviews: Nicky (MOMO Voice e.V.) berichtet von ihrem ganz persönlichen Blick auf die Unterstützungsmöglichkeiten für Straßenjugendliche, und Prof. Dr. Birgit Reißig (Deutsches Jugendinstitut) teilt Erkenntnisse aus ihrer Forschung zu den Herausforderungen für benachteiligte Jugendliche in Übergangssituationen. Außerdem wird das Schwerpunktthema "Chancengerechtigkeit" anhand eines YouTube-Clips reflektiert, der vor einigen Wochen von vielen Menschen auf Facebook und Co. geteilt und diskutiert worden ist.

Wer über das Onlinemagazin hinaus auf dem neuesten Stand bleiben will, findet stets aktuelle Informationen auch auf der Internetseite www.jugendgerecht.de. Abonnieren kann man das Onlinemagazin unter: www.jugendgerecht.de/aktuelles/onlinemagazin/ 

Zur kompletten Ausgabe: Oktober 2017

Quelle: Koordinierungsstelle "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft"