Kinder- und Jugendpolitik / Kinder- und Jugendarbeit

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen ist online

Orangefarbener Startbildschirm des Wahl-O-Mats zur Landtagswahl in Hessen
Bild: © bpb

Am 26. September wurde der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen vorgestellt. Das Informationstool zeigt, welche der zur Wahl stehenden Parteien der eigenen politischen Position am ähnlichsten ist. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat das Tool gemeinsam mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung zum ersten Mal zu einer Landtagswahl in Hessen entwickelt.

Der erstmals zu einer hessischen Landtagswahl angebotene Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zur Landtagswahl 2018 in Hessen zugelassenen Parteien der eigenen politischen Position am nächsten steht. Der Wahl-O-Mat wird von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) zusammen mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erstellt.

Bei einer Pressekonferenz am 26. September haben die Bundeszentrale für politische Bildung und die Hessische Landeszentrale für politische Bildung den Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen präsentieren. In diesem Rahmen haben auch Politikerinnen und Politiker der im Landtag vertretenen Fraktionen den Wahl-O-Mat durchgespielt.

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Er hat sich seitdem zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert: Insgesamt wurde er über 67 Millionen Mal genutzt.  Hintergrundinformationen zum Wahl-O-Mat finden sich auf der Webseite der bpb.

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung vom 25.09.2018

Info-Pool