Kinder- und Jugendpolitik / Kinder- und Jugendarbeit

Videoaktion 'Ichmache>Politik zoomt rein!' ist gestartet

Eine kreative Möglichkeit der Beteiligung bietet Ichmache>Politik über die kommenden Sommermonate hinweg an. Die Videoaktion "zoom rein!" ist gestartet. Mitmachen können alle jungen Menschen zwischen 12 und 27 Jahren.

Wofür braucht Jugendliche mehr Freiräume? Wofür mehr Zeit oder Raum? Was sind hierbei Probleme und Anliegen, die sie verändern wollen?
Es werden die besten Ideen als Videoclip gesucht!

Wichtig ist, dass die Ideen lokal oder regional angesiedelt sind, aus der Perspektive von Jugendlichen dargestellt und durch diese umsetzbar sind. Mit welcher Technik die Filme produziert werden, spielt keine Rolle. Entscheidend ist die Idee zum Film. Vom Handyvideo bis zum Animationsclip ist alles erlaubt.

  • DerClip sollte nicht länger als zwei Minuten sein.
  • Uploadphase 01.07. – 15.10.2013
  • Abstimmungsphase 01.11. – 30.11.2013

Die Jury sind die Jugendlichen selbst!

In der Abstimmungsphase haben sie die Möglichkeit, die Clips zu vergleichen und die dargestellten Ideen zu bewerten. Es geht darum, die besten Einfälle zu finden, mit denen Freiräume für Jugendliche vor Ort geschaffen werden können. Die gewählten, besten Ideen werden von uns finanziell mit 500 bis 1.000 Euro bei der Umsetzung unterstützt.

Die Idee dahinter

Wir bieten hiermit ein möglichst niederschwelliges Angebot, sich mit dem Thema der Eigenständigen Jugendpolitik zu befassen. Die Aktion unterstützt Jugendliche dabei, sich mit ihrem Lebensumfeld kritisch auseinander zu setzen und ihre Wünsche und Forderungen durch das Eingehen von lokalen Allianzen zu erreichen.

Weitere Infos

Alle Informationen zur Aktion "Ichmache>Politik zoom rein!" unter: zoom.ichmache-politik.de

Zur Internetseite von Ichmache>Politik: www.ichmache-politik.de 

INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Info-Pool