Kinder- und Jugendpolitik

Perspektive Jugend – Fachkongress für eine eigenständige, einmischende Jugendpolitik

Fünf Personen sitzen an einem Tisch zu einer kreativen Besprechung
Bild: © Rawpixel - fotolia.com

Der Landesjugendring NRW bilanziert auf dem Fachkongress "Perspektive Jugend": Was hat sich seit 2012 in der Politik bezüglich der Einbeziehung von jungen Menschen und ihren Themen verändert? Welche Maßnahmen sollen in Zukunft dafür ergriffen werden?

Die Sichtweise junger Menschen in alle Entscheidungen einzubeziehen und Jugendlichen zu ermöglichen, sich initiativ einzubringen – das sind die beiden Säulen einer einmischenden Jugendpolitik. Ihr Ziel ist es, bessere Aufwachsens- und Lebensbedingungen für junge Menschen heute und in Zukunft zu schaffen.

Gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus Politik, Wissenschaft, Jugendarbeit und aus ausgewählten weiteren Bereichen bilanziert der Landesjugendring NRW, was sich seit 2012 bewegt hat und welche Schritte nun gemeinsam gegangen werden sollen – in der Landes- und Kommunalpolitik, aber auch mit Blick über den Tellerrand.

Wann: 18. April 2016
Wo: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen
Von: Landesjugendring NRW
Uhr: 10:00 - 16:30

Weitere Informationen unter www.umdenken-jungdenken.de

Quelle: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Info-Pool