Kinder- und Jugendpolitik

Münch wirbt für mehr Beteiligung von Kindern

Brandenburgs Jugendministerin Martina Münch appellierte anlässlich des morgigen Weltkindertages für mehr Beteiligung von Kindern.

„Kinder haben das Recht auf Beteiligung, das Recht auf Schutz und das Recht auf Förderung. Kinder sind unsere Zukunft und deshalb sollen sie die Gegenwart aktiv mitgestalten“, so Münch. „Dafür müssen wir jedes einzelne Kind stark machen, mit seinen individuellen Neigungen und Begabungen. Ob in der Kita, zu Hause bei den Eltern, in der Schule oder im Sportverein – es gibt viele Gelegenheiten der Teilhabe von Kindern. Schüler- und Jugendparlamente sind ein gutes Beispiel dafür, wie gelebte Demokratie schon in jungen Jahren gelingen kann“, sagte die Ministerin.


Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) des Landes Brandenburg

Info-Pool