Kinder- und Jugendpolitik

Jetzt anmelden: Jugendkongress 2016 vom 20. bis 24. Mai in Berlin

Acht Menschen sitzen um einen Tisch und erarbeiten gemeinsam ein Projekt.
Bild: © PHOTOMORPHIC PTE. LT - Fotolia.com

Auch in diesem Jahr lädt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zum jährlich stattfindenden Jugendkongress vom 20. – 24. Mai nach Berlin ein.

Zum 16. Mal werden sich bis zu 450 Jugendliche aus ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus zusammenfinden, um in Workshops und Außenforen über verschiedenste politische, gesellschaftliche und kulturelle Themen miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Den Jugendlichen werden in Workshops und Außenforen vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt, sich ehrenamtlich und zivilgesellschaftlich für Demokratie und Toleranz einzusetzen bzw. eigenes Engagement auszubauen. Dabei schaffen wir nicht nur eine Diskussionsplattform, sondern geben praktische Tipps an die Hand, mit denen beispielsweise eigene Projekte noch professioneller umgesetzt werden können.

Höhepunkt des Jugendkongresses wird der Tag des Grundgesetzes, der 23. Mai. An diesem Tag werden in einem Festakt Botschafterinnen und Botschafter für Demokratie und Toleranz sowie die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet.

Anmeldung und weitere Informationen

Die elektronische Anmeldung für Gruppen (eine Betreuungsperson und max. sechs Jugendliche von 16 bis 20 Jahren) ist freigeschaltet.

Zur Facebook-Seite des Jugendkongresses des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT)

Unterstützt wird der Jugendkongress auch durch das Peernetzwerk  "JETZT – jung, engagiert, vernetzt".

Quelle: Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT)

Info-Pool