Vortragsreihe

ImPuls - immer Perspektiven und Lösungen suchen

Eine junge Frau im Publikum hört einem Vortrag zu.
Bild: © Photographee eu - fotolia.com

Es ist eine Premiere: die erste bundesweite Online-Vortragsreihe aller Fach- und Servicestellen für Kinder- und Jugendbeteiligung aus Deutschland. Der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern bietet im April und Mai 2021 vier Online-Vorträge zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung an.

Mit der Reihe möchte der Landesjugenring bundeslandübergreifend Themen aufgreifen, weiterentwickeln und diskutieren. Vom 26. April bis 12. Mai werden in vier Veranstaltungen folgende Themen angeboten:

  • 26. April 2021, 10 - 12 Uhr: Juristische Rahmenbedingungen für Kinder und Jugendbeteiligung,
  • 05. Mai 2021, 10 - 12 Uhr: Beteiligung konkret - Junge Menschen aus den HzE als Zielgruppe!,
  • 11. Mai 2021, 10 - 12 Uhr: Jugendbeteiligung auf Landesebene – Ansätze und Methoden,
  • 12. Mai 2021, 9 - 13 Uhr: Die Sehnsucht nach einem Geländer - Leitfäden im Verwaltungshandeln zur Beteiligung junger Menschen.

Jugendbeteiligung auf Landesebene – Ansätze und Methoden

Die Landesfachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung Mecklenburg-Vorpommern organisiert gemeinsam mit den Fach- und Servicestellen zu Kinder- und Jugendbeteiligung aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt die Veranstaltung zum Thema Jugendbeteiligung auf Landesebene – Ansätze und Methoden am 11. Mai 2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr auf Zoom.

Nachdem die Beteiligung junger Menschen in den Kommunen in den vergangenen Jahren einen Aufschwung erlebt hat, ist es ungemein schwerer, geeignete Ansätze und Konzepte für die Landesebene zu finden. Bei der Veranstaltung sollen deshalb Praktiker/-innen und beteiligte Jugendliche zu Wort kommen, die nach kurzen Impulsen in drei moderierten Arbeitsgruppen zu den Schwerpunkten "Jugend und Politik im Dialog", "Landesweite Themen" und "Landesweite Jugendgremien" aus ihren Erfahrungen und von Beispielen gelungener Praxis berichten.

Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Akteure auf der Landesebene (Politik und Verwaltung), Fachkräfte der Jugendbeteiligung und Mitarbeitende aus Jugendverbänden. Kolleg/-innen aus ähnlichen Feldern und vor allem junge Menschen sind natürlich ebenfalls willkommen. Anmeldeschluss ist der 07. Mai, eine Anmeldung erfolgt unter: eveeno.com/impuls_landesebeneuf

Quelle: Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern vom 09.04.2021

Info-Pool