Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Europa

Europa / EU-Jugendstrategie

Europa in der Kinder und Jugendhilfe – Dialogforum zur EU-Ratspräsidentschaft

Hände von Erwachsenen unterschiedlicher Herkunft halten EU-Fähnchen hoch.
Bild: © Rawpixel - fotolia.com

Im zweiten Halbjahr 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – als Auftakt zur Information rund um die Vorhaben während der EU-Ratspräsidentschaft lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Kooperation mit JUGEND für Europa, dem Deutschen Jugendinstitut und dem Deutschen Bundesjugendring zum Dialogforum EU-Ratspräsidentschaft am 11. Dezember 2019 nach Berlin ein.

Aktivitäten des BMFSFJ im Jugendbereich während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020

Das Dialogforum EU-Ratspräsidentschaft am 11. Dezember 2019 bietet eine Austauschmöglichkeit für alle interessierten Akteure aus Praxis, Wissenschaft und Politik, Multiplikatoren und Fachkräfte der Jugendarbeit sowie alle, die auf kommunaler oder Landesebene Jugendpolitik gestalten.

Ziele der Veranstaltung sind:

  • Bereitstellung von Informationen über die aktuellen Entwicklungen und Pläne des BMFSFJ für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im Bereich Jugend;
  • Diskussion der Weiterentwicklung der Themenfelder Demokratie, Mobilität und Youth Work im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft;
  • Förderung des Austausches mit den Ländern, Kommunen und der Zivilgesellschaft zu den Vorhaben des BMFSFJ;
  • Aufzeigen von Möglichkeiten für die Länder, Kommunen, Träger und Einrichtungen, die mit der EU-Ratspräsidentschaft verbundene Aufmerksamkeit für das Thema „Europa“ in der Kinder- und Jugendhilfe zu nutzen.

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsort: Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
Datum: 11.12.2019, 09.45 bis 16.30 Uhr

Die Teilnahme am Dialogforum EU-Ratspräsidentschaft ist kostenlos. Es wird um Anmeldung  bis zum 30. November 2019 gebeten.

Die Einladung zur Veranstaltung mit dem Programm (PDF, 583 KB) steht zum Download zur Verfügung.

Kontakt

JUGEND für Europa
Christine Maevis
E-Mail: maevis@jfemail.de
Telefon: +49 2289506280

Quelle: JUGEND für Europa

Info-Pool