Kinder- und Jugendpolitik / Demokratie

Bundesjugendkonferenz 2020 – Bis zum 20. Juli anmelden!

Jugendliche halten frabige Schilder hoch auf denen Icons mit hochgestrecktem Daumen zu sehen sind
Bild: rawpixel.com

Die Beteiligung junger Menschen an politischen Gestaltungsprozessen ist einer der Grundsätze der Eigenständigen Jugendpolitik und der Jugendstrategie der Bundesregierung. Die Bundesjugendkonferenz vom 11. bis 13. September 2020 bietet ein Forum, um bundesweit engagierte Jugendliche zu aktuellen jugendpolitischen Fragestellungen zusammenzubringen. Die Registrierung für die Veranstaltung ist bis zum 20. Juli 2020 möglich.

Engagierte Jugendliche diskutieren bundesweit vom 11. bis 13. September 2020 bei der Bundesjugendkonferenz  #BuJuKo2020 über aktuelle jugendpolitische Fragestellungen. In Workshops zu politischen Themen können sich junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bundesministerien, aus der Kinder- und Jugendhilfe und aus Projekten und Verbänden austauschen.

Die Themen auf der Agenda drehen sich um Demokratie & Beteiligung vor Ort bis zur Bundesebene. Es geht um Formen der Jugend-Politikberatung, Möglichkeiten zur Mitgestaltung im öffentlichen Raum oder auch um die Kommunikation zwischen „der“ Jugend und „der“ Politik.

Die Bundesjugendkonferenz 2020 ist eine Kooperationsveranstaltung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), jugendgerecht.de – Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik (AGJ), der Servicestelle Jugendstrategie (Stiftung SPI) und von jugend.beteiligen.jetzt.

Hintergrund

Entscheidungen in allen Politikfeldern haben Auswirkungen auf die junge Generation. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung in Zusammenarbeit aller Bundesministerien eine Jugendstrategie entwickelt und am 3. Dezember 2019 im Kabinett beschlossen. Damit bekennt sie sich erstmals ressortübergreifend zu ihrer Verantwortung für die junge Generation. Die Jugendstrategie richtet sich an 14 Millionen Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 27 Jahren, das sind etwa 17 % der deutschen Gesamtbevölkerung.

Weitere Informationen zur Jugendstrategie der Bundesregierung, ihren Handlungsfeldern und Bausteinen finden sich auf den Informationsseiten des Bundesjugendministeriums und unter www.jugendhilfeportal.de/jugendstrategie/

Quelle: Servicestelle Jugendstrategie (Stiftung SPI)

Info-Pool