Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Familienpolitik

Weiter Koalitionsstreit um Betreuungsgeld

Nach Angaben der BILD-Zeitung bietet das am vergangenen Sonntag von der Regierungskoalition beschlossene Betreuungsgeld weiterhin Anlass für koalitionsinterne Auseinandersetzungen.

Laut BILD fordert der Koalitionspartner FDP eine Verrechnung des Betreuungsgeldes mit eventuellen Hartz IV-Bezügen der Empfänger dieser Familienleistung, während die CSU von einer anrechnungsfreien Auszahlung an Hartz IV-Empfänger ausgeht. Während der gestrigen Fraktionssitzung von CDU und CSU hätten sich mehrere Spitzenvertreter gegen eine Auszahlung an Hartz IV-Bezieher ausgesprochen.