Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Familienpolitik

Finanzministerium sorgt für Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Haus erhält erstmalig Zertifikat zum audit berufundfamilie

Mutter mit Kind im Herbst
Bild: PublicDomainPictures / pixabay.com

Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen hat für seine besonders familienbewusste Personalpolitik zum ersten Mal das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten.

„Im Berufsalltag bedeutet Familie auch immer eine Herausforderung zwischen den beruflichen und privaten Anforderungen. Das SMF unterstützt dies mit einer Reihe von Maßnahmen, wie der Einrichtung des Eltern-Kind-Büros oder auch der Möglichkeit zur Telearbeit.  Ein weiterer wichtiger Schritt zu mehr Familienfreundlichkeit ist die Durchführung des audit berufundfamilie“, so der sächsische Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland.

Im Rahmen des audit hat das SMF konkrete Ziele und Maßnahmen zu den verschiedenen Handlungsfeldern (z.B. Arbeitszeit, -organisation und –ort, Information und Kommunikation, Führung und Personalentwicklung) entwickelt. Neben den bereits vorhandenen Maßnahmen wie gleitende Arbeitszeit, alternierende Telearbeit und Eltern-Kind-Arbeitszimmer sollen in den nächsten drei Jahren weitere Vorhaben zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf umgesetzt werden. Dazu gehört die Gründung eines Gesundheitszirkels, die familiengerechte Organisation von Besprechungen und Führungskräftefortbildungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Unland: „Ich freue mich sehr, dass mit der Zertifizierung unsere Bemühungen um eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für unsere Beschäftigten Anerkennung fanden. Nun gilt es, die vereinbarten Maßnahmen umzusetzen und so eine familienbewusste Unternehmenskultur weiter zu befördern.“

Verantwortlich für das audit ist die berufundfamilie gGmbH, eine Initiative der Hertie-Stiftung. Ihr Ziel ist es, tragfähige Modelle für eine familienbewusste und zugleich unternehmensgerechte Personalpolitik zu fördern. Das Zertifikat ist für drei Jahre gültig.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium der Finanzen vom 22.11.2013