Bürgerkonsultation

Wege zum schulischen Erfolg

Grafische Darstellung eines Formulars mit einer Stoppuhr

Um den europäischen Bildungsraum bis 2025 zu verwirklichen, plant die Europäische Kommission die Einleitung der Initiative „Wege zum schulischen Erfolg“. Hierzu läuft bis September eine öffentliche Konsultation, über die Institutionen, Fachkräfte und Bürger/-innen aktiv an der Initiative mitwirken können.

Die Initiative soll bessere Bildungsergebnisse bei allen jungen Europäerinnen und Europäern fördern, insbesondere durch

  • Unterstützung aller Lernenden dabei, ein Basisniveau an Grundkompetenzen zu erreichen (Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften)
  • Verringerung des frühzeitigen Ausscheidens aus der allgemeinen und beruflichen Bildung
  • Ermutigung der Lernenden, die Sekundarstufe II abzuschließen.

Die Initiative wird in einen Vorschlag für eine Empfehlung des Rates münden, die sich auf Risikogruppen konzentriert.

Die Teilnahme an der Konsultation Wege zum schulischen Erfolg – Bekämpfung von unterdurchschnittlichen Leistungen bei Grundkompetenzen und frühzeitigem Ausscheiden aus der allgemeinen und beruflichen Bildung ist auf den Seiten der Kommission möglich.

Quelle: Europäische Kommission

Info-Pool