Bildungspolitik / Kindertagesbetreuung

Fachtagung zur Qualität in Kindergarten und Schule

Wie gut ist die Bildung in Kindergarten und Schule? In den letzten Jahren wurde unter dem Stichwort "Educational Governance" eine Vielzahl von Programmen und Steuerungsinstrumenten entwickelt, die zu einer Verbesserung der Bildungsqualität beitragen sollen.

 Auf einer Fachtagung an der Universität Duisburg-Essen am Donnerstag, 26. November, werden die neuen Maßnahmen für Kindergärten und Schulen vorgestellt und diskutiert. Der Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis im Hinblick auf Kindergarten und Schule steht im Mittelpunkt der Tagung. Diskutiert werden die Entwicklungstrends im Bildungssystem ebenso wie Wege von der bürokratischen Steuerung zur Qualitätsentwicklung und Möglichkeiten der Evaluation in Schule und Kindergarten. In Arbeitsgruppen am Nachmittag werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt, etwa Erfahrungen aus der Qualitätsevaluation in Schulen und Kindergärten, der Thüringer Bildungsplan für Null- bis Zehnjährige, das kommunale Bildungsbüro in Gelsenkirchen, regionale Bildungsnetzwerke oder Lernen vor Ort in Duisburg.

Quelle: Institut für Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Uni Duisburg-Essen

Info-Pool