Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Bildungspolitik / Kindertagesbetreuung

Minister Tesch überreicht Forscherkisten für sonderpädagogische Einrichtungen

Um den Zugang zur Natur zu erleichtern und das Interesse für Naturerscheinungen zu fördern, hat Bildungsminister Henry Tesch heute für die Tom-Mutters-Schule und für den Integrationskindergarten der Lebenshilfe e.V. "Buntes leben" in Neustrelitz je eine Siemens-Forscherkiste überreicht.

Die Tom-Mutters-Schule und der Kindergarten "Buntes Leben" sind beide auf den Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" ausgerichtet und arbeiten im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung eng zusammen. 

Minister Tesch: "Mit diesen Forscherkisten nähern sich die Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise den Themen Wasser, Farbe, Luft, Schall und Elektrizität. Damit wird für die Kinder das technische Umfeld mit seinen Möglichkeiten aber auch Gefahren erfassbar. Diese Forscherkisten sind im Bereich der sonderpädagogischen Förderung u. a. für einen Wahlkurs mit interessierten Schülern zum Thema "Natur erleben und begreifen" geeignet oder auch, um das Lern- und Arbeitsverhalten der Schülerinnen und Schüler innerhalb der Einzelförderung einzusetzen."

Mit einer Siemens-Forscherkiste ist auch eine Fortbildung für jeweils zwei Lehrkräfte der Einrichtung für den Umgang mit den naturwissenschaftlichen Experimentiermaterialien verbunden.

Bislang wurden die Siemens-Forscherkisten zur frühkindlichen Förderung in Kindertagesstätten Mecklenburg-Vorpommerns verteilt, sie eignen sich aber auch im Bereich der sonderpädagogischen Förderung.

Entsprechend einer Kooperationsvereinbarung des Bildungsministeriums mit Siemens wurden in den vergangenen drei Jahren in Mecklenburg-Vorpommern bereits mehr als 100 von insgesamt 130 Siemens-Forscherkisten im Wert von je 500 Euro vergeben, wobei das Bildungsministerium die Kosten für 100 Forscherkisten in Höhe von insgesamt rund 50.000 Euro übernommen hat.

Weitere Informationen zu den Forscherkisten finden Sie auch unter www.forscherkiste.de

Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern

 

Info-Pool