Sie sind hier: Startseite  Politik

Politik

Im Bundestag notiert: "Heimattreue Deutsche Jugend"

Einzelne ehemalige Mitglieder und Sympathisanten des 2009 verbotenen Vereins "Heimattreue Deutsche Jugend" (HDJ) sind nach Erkenntnissen der Bundesregierung weiterhin in rechtsextremistischen Kreisen aktiv.

Berlin: (hib/STO/TYH) Einzelne ehemalige Mitglieder und Sympathisanten des 2009 verbotenen Vereins "Heimattreue Deutsche Jugend" (HDJ) sind nach Erkenntnissen der Bundesregierung weiterhin in rechtsextremistischen Kreisen aktiv. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (17/4647) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion (17/4483) hervor. "Etwaige Folgeaktivitäten werden von den Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern mit besonderer Aufmerksamkeit beobachtet und konsequent verfolgt", heißt es darin weiter.

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/046/1704647.pdf

Herausgeber: Deutscher Bundestag

Info-Pool