Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

15.02.2013

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser Ausgabe des Jugendhilfeportal-Newsletters möchten wir Sie auch noch einmal auf unsere Umfrage hinweisen. Nutzen Sie doch bitte die Gelegenheit, uns mitzuteilen, wie Ihnen unser Portal gefällt und was wir verbessern könnten. Eine gute Lektüre wünscht Ihnen

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Ein Kalenderblatt

Junge Menschen in Ausbildung und beim Berufseinstieg

Im Rahmen der Fachforumsreihe zur Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik in Deutschland findet am 5. März 2013 in Frankfurt am Main das Fachforum „ERST MAL DEN ABSCHLUSS MACHEN – UND DANN? Junge Menschen in Ausbildung und beim Berufseinstieg“ statt. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Schulgebäude

Schulsozialarbeit bundesweit sicherstellen

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit sieht Handlungsbedarf zur besseren Förderung und Teilhabe junger Menschen in der Schule. [mehr]

Kindertagesbetreuung

Ein Vater mit Kindern

Dank der Kampagne "Vielfalt, MANN!" starten 73 Prozent mehr Männer die Erzieherausbildung in Hamburg

Die Hamburger Fachschulen für Sozialpädagogik erleben eine starke Nachfrage nach Ausbildungsplätzen. Insbesondere Männer entscheiden sich immer häufiger für die Erzieherausbildung. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Turnschuh

Stiftung Mercator und Kultusministerkonferenz fordern stärkere Verankerung von kultureller Bildung in Schule

Politische Entscheidungsträger, Wissenschaftler und Akteure aus Schulen, Kommunen und Kultureinrichtungen aus ganz Deutschland gehen im Rahmen einer bundesweiten Konferenz der Frage nach, wie kulturelle Bildung stärker in Schule verankert werden kann. [mehr]

Europa

EU-Fahnen

Ratspräsidentschaft: Irische Sozialministerin macht sich für Jugendgarantie stark

Im Vorfeld der Gespräche über Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO) am 7. und 8. Februar in Dublin hat sich Irlands Sozialministerin Joan Burton für eine Beschäftigungs- bzw. Ausbildungsplatzgarantie für Jugendliche ausgesprochen. [mehr]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Hände halten Erdkugel

Deutsche UNESCO-Kommission zeichnet Bildungsprojekte auf der DIDACTA aus

Die Deutsche UNESCO-Kommission präsentiert vom 19. bis 23. Februar 2013 auf der Bildungsmesse didacta in Köln eine Sonderschau zum Jahresthema "Mobilität" im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (2005-2014). [mehr]

Umsetzung der EU-Jugendstrategie

JiVE

Kommune goes International: Lokale Entwicklungspläne zur internationalen Jugendarbeit erstellt

21 Städte und Kreise engagieren sich bei „Kommune goes International“, einer Teilinitiative von JiVE „Jugend international – Vielfalt erleben“. Begleitet von einem Beratungsteam von IJAB haben die Kommunen gemeinsam mit Partnerorganisationen lokale Entwicklungspläne zur internationalen Jugendarbeit erarbeitet. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

Ein Sandkasten mit Sandspielzeug

Deutscher Kitaleitungskongress 2013 – Für noch mehr Qualität in Kitas

„Kitas gestalten Zukunft“ ist das Motto des ersten Deutschen Kitaleitungskongresses (DKLK), der sich an Kitaleitungen und Träger richtet. Herzstück des Kongresses ist ein Praxisforen- und Vortragsprogramm. [mehr]

Migration

Eine Gruppe Studierender unterschiedlicher Hautfarbe

"Stark für Ausbildung": Neues Portal bietet Infos und praxisnahe Hilfestellung

Was tun, wenn mein Azubi schulische Schwächen aufweist? Motorisch unruhig ist oder Probleme im Umgang mit anderen hat? Ein neues Internetportal thematisiert Defizite und Schwierigkeiten junger Auszubildender und zeigt Lösungswege auf. [mehr]

Gesundheit

Ein gesundes Pausenbrot

Deutsches Kinderhilfswerk fordert Umdenken beim Schulessen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert ein generelles Umdenken beim Schulessen in Deutschland. „Wir müssen grundsätzlich weg von Großküchen, stärker auf dezentrale Lösungen setzen und diese auch finanziell unterstützen. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Ein junge Frau liegt auf dem Rasen und liest

Jugendverbände: Jugendliche brauchen mehr freie Zeit zur freien Verfügung

Zum Vorschlag einer 30-Stunden-Woche äußert sich Julia Böhnke, stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Bundesjugendrings: "Die Idee der Arbeitszeitverkürzung auf eine 30-Stunden-Woche klingt gut, wenn es darum geht, gerade junge Menschen in Ausbildung und Arbeit nach ihren Wünschen und Interessen zu bringen." [mehr]

Sozialpolitik

Eine Gruppe drei junger Schülerinnen und Schüler

Staatsministerin Böhmer fordert: Ausbildungschancen von jungen Migranten verstärken

"Trotz leichter Fortschritte kann von einer Chancengleichheit beim Start ins Berufsleben noch keine Rede sein. Umso wichtiger ist es, der Offensive für bessere Ausbildungschancen von Migranten einen weiteren Schub zu verleihen“, betonte Staatsministerin Böhmer nach einer Sitzung des Pakt-Lenkungsausschusses. [mehr]

Bildungspolitik

Auszubildendengruppe in Arbeitskleidung

Spätstarter gesucht: Junge Erwachsene sollen Chance auf Ausbildung bekommen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA) gaben heute den Startschuss für die Initiative „Erstausbildung junger Erwachsener“. Ziel ist es, 100.000 jungen Menschen zwischen 25 und 35 Jahren ohne Berufsausbildung eine zweite Chance zu geben. [mehr]

Bildungsforschung

Füller trägt positiven Trend in Diagramm ein

2011 hatten 22% der Anfänger einer beruflichen Ausbildung eine Studienberechtigung

Im Jahr 2011 starteten 741.000 Personen eine Berufsausbildung. Davon hatten 164.100 (22,1%) zuvor bereits eine allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben. [mehr]

Recht

drei Kinder zeigen Muskeln

UNICEF JuniorBotschafter gesucht

Endspurt für den UNICEF JuniorBotschafter-Wettbewerb: Noch bis 31. März können sich Mädchen und Jungen unter 18 Jahren mit ihren Aktionen für Kinderrechte bewerben. [mehr]

Fördermittel

Eine Frau spricht mit einer jungen Frau mit Trisomie 21

DEICHMANN-Förderpreis für Integration geht an den Start

Beim DEICHMANN-Förderpreis gibt es 100.000 EUR Preisgeld für Unternehmen, Organisationen, Schulen und private Initiativen für den Einsatz gegen Jugendarbeitslosigkeit und für Integration. [mehr]

Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen