Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

04.11.2015

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserem heutigen Newsletter senden wir Ihnen wie gewohnt einen Überblick über die Neuigkeiten und Entwicklungen im Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Gesellschaftliches Engagement von benachteiligten Jugendlichen

Mitbestimmung und Engagement von Jugendlichen zu fördern ist nicht immer leicht. Dies gilt im Alltag der offenen Kinder- und Jugendarbeit ganz besonders. Die Bertelsmann Stiftung hat hierzu jetzt eine neue Fachveröffentlichung herausgegeben. [mehr]

Jugendsozialarbeit

"Die im Dunkeln sieht man nicht": Jugendliche in komplexen Problemlagen erreichen

Wie können junge Menschen, die innerhalb der bisherigen Hilfestrukturen schwer oder nicht erreichbar sind, aus dem "Dunkelfeld" geholt werden? Ein Fachvortrag auf der ConSozial 2015 diskutiert - auf Grundlage eines Forschungsprojektes der LAG Jugendsozialarbeit Bayern - Zugänge, Methoden und Praxisansätze. [mehr]

Kindertagesbetreuung

Einigung im Kita-Tarifkonflikt

Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich im Tarifstreit um Gehaltserhöhungen für Erzieher/-innen und Sozialarbeiter/-innen geeinigt. In einer Urabstimmung haben die Gewerkschaften das nachgebesserte Tarifergebnis akzeptiert. Die Tariferhöhung kann rückwirkend zum 1. Juli 2015 in Kraft treten. [mehr]

Andere Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe

Adoption: Forschungszentrum am Deutschen Jugendinstitut eingerichtet

Das Bundesfamilienministerium will gelingende Adoptionsverfahren und eine adoptionsfreundliche Praxis besser unterstützen und fördert zu diesem Zweck das neue Expertise- und Forschungszentrum Adoption (EFZA). Es soll den aktuellen Stand von Forschung und Praxis der Adoption in Deutschland und im internationalen Vergleich aufarbeiten und die Weiterentwicklung des Adoptionsverfahrens begleiten. [mehr]

Im Fokus

AGJ verabschiedet Empfehlungen zur Entwicklung gemeinsamer Eckpunkte zwischen Jugendpsychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ möchte mit den Fachgesellschaften und Verbänden der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in einen partnerschaftlichen Dialog treten. Ausgehend von den Schnittstellen beider Systeme, soll es um die Handlungsbedarfe für kooperative Unterstützungs- und Behandlungsmodelle gehen. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Berufsorientierung für die Fachkräfte von morgen

Das Berufsorientierungsprogramm "BOP" unterstützt junge Menschen dabei, praktische Erfahrungen mit der Berufswelt zu sammeln. Dabei bildet die Qualifizierung eine wichtige Voraussetzung für die Fachkräftesicherung. Gerade in strukturschwachen Räumen sind die Auswirkungen des Demografischen Wandels schon deutlich zu spüren und Ausbildungsplätze können oft nicht mehr besetzt werden. [mehr]

Europa

jung.talentiert.joblos. Informationen zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa

Die Jugendarbeitslosigkeit ist für junge Menschen in Europa derzeit eins der größten Probleme. Ein Informations- und Orientierungspapier stellt jetzt Initiativen der EU im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit vor und schätzt diese ein. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

Fachtagung "Angekommen – und wie geht es weiter?" für Fach- und Leitungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Die vom Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE) veranstaltete Tagung vom 20. bis 21. Januar 2016 widmet sich aktuellen Rahmenbedingungen in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und setzt Schwerpunkte zu den Themen Pädagogisches Verstehen und Handeln. [mehr]

Migration

Integration: Deutsche Freunde fördern nicht zwingend die Identifikation

Deutsche Freunde fördern nicht bei allen Jugendlichen aus Zuwandererfamilien die Identifikation mit Deutschland. Es gibt deutliche und erklärungsbedürftige Unterschiede, je nach Herkunftsland der Zugewanderten. [mehr]

Medienkompetenz

Pilotprojekt FSJ Digital: Medienkompetenzvermittlung in Jugendfreiwilligendiensten

Junge Freiwillige geben ihre Medienkompetenz an Kinder oder ältere Menschen weiter. Das ist die Idee von FSJ Digital, das am 27. Oktober in Halle/Saale gestartet ist. Ziel ist die Integration digitaler Module in das klassische FSJ. [mehr]

KJM: Smarte Endgeräte brauchen smarte Regulierung

In Zeiten von Medienkonvergenz und Digitalisierung verschwimmen die Grenzen zwischen klassischen linearen Rundfunkangeboten und dem Internet immer mehr. Das stellt auch den Jugendmedienschutz vor große Herausforderungen. [mehr]

Gesundheit

Gesetzentwurf beschlossen: E-Zigaretten und E-Shishas gehören nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen

Die Bundesregierung hat am 04. November den Gesetzentwurf zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des Konsums von elektronischen Zigaretten und elektronischen Shishas beschlossen. [mehr]

Kinderschutz

17. Richtertagung zum Thema internationale Kindesentführung

Familien werden immer internationaler. Wenn innerfamiliäre Konflikte auftreten und ein Elternteil das Kind oder die Kinder gegen den Willen des anderen (mit-)sorgeberechtigten Elternteils in ein anderes Land entführt, können Anträge auf Rückführung über das Bundesamt für Justiz (BfJ) gestellt werden. Die im Zusammenhang mit internationalen Kindschaftskonflikten auftretenden fachlichen Fragen diskutieren die beteiligten Familienrichter regelmäßig. [mehr]

Freiwilliges Engagement

IJAB: Informationen zur Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe

Um Freiwillige bei ihrer ehrenamtlichen Begleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrungen zu unterstützen, hat IJAB in der Informationsbroschüre "Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe" hilfreiche Materialien zusammengetragen. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Landesjugendring NRW: Einmischen, Jugendverbandsarbeit absichern und Flüchtlinge willkommen heißen

Der Landesjugendring NRW hat seine inhaltlichen Schwerpunkte für die kommenden zwei Jahre beschlossen. Die Einmischende Jugendpolitik soll weiterhin eine zentrale Rolle spielen. Außerdem positionierten sich die Jugendverbände zur Flüchtlingspolitik und fordern ein freies Internet. [mehr]

DGB: Weg zur Ausbildungsgarantie ist noch weit

Der DGB weist darauf hin, dass immer noch mehr Bewerber einen Ausbildungsplatz suchen als Stellen vorhanden sind. Sie fordern eine Ausbildungsgarantie, die allen Jugendlichen einen Zugang zu einem anerkannten Berufsabschluss gewährt und ein Bund-Länder-Programm für außerbetriebliche Ausbildung. [mehr]

Familienpolitik

Familienreport 2014: Neue Trends in den Familien erfordern Familienpolitik auf der Höhe der Zeit

Der Familienreport informiert über die aktuellen Entwicklungen von Familien und Maßnahmen der Familienpolitik. Insbesondere bei jungen Menschen stehen Familien und Kinder hoch im Kurs. Und die partnerschaftliche Vereinbarung von Familie und Beruf ist für die Eltern ein zentrales Anliegen. [mehr]

Flüchtlingspolitik

Asylrecht: Hilfen für minderjährige Flüchtlinge

Minderjährige Flüchtlinge, die ohne ihre Familien nach Deutschland kommen, brauchen besonderen Schutz. Deshalb soll das Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher am 1. November 2015 in Kraft treten. Weitere Änderungen im Asylrecht gelten bereits seit vergangener Woche. [mehr]

Handreichung "15 Punkte für eine Willkommensstruktur in Jugendeinrichtungen"

Die ju:an-Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit der Amadeu Antonio Stiftung und das Deutsche Kinderhilfswerk fordern zusätzliche Ressourcen für die Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, um Strukturen und Qualität in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen sicherzustellen und veröffentlichen hierzu Handlungsempfehlungen. [mehr]

Unbegleitete ausländische Minderjährige – Gute Betreuung sicherstellen

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind eine wesentliche, wenn nicht die zentralste Herausforderung der Kinder- und Jugendhilfe aktuell. Doch die Kommunen sind "kurz vorm Kollaps". Wie kann eine kindeswohlgemäße Betreuung überhaupt sichergestellt werden? Darüber diskutierten Teilnehmer eines Fachvortrags auf der ConSozial 2015. [mehr]

Rheinland-Pfalz bietet Webangebot für die Integration von Flüchtlingen

Mit der neuen Internetseite www.refugees.rlp.de werden Informationsangebote für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz in deutscher, englischer und arabischer Sprache zentral gebündelt. Auch ehrenamtliche Helfer finden dort Informationen zu möglichen Hilfeleistungen. [mehr]

Sozialpolitik

Deutscher Bundestag: Jugendliche vor prekärer Arbeit schützen

Die Fraktion Die Linke will junge Beschäftigte besser vor prekärer Arbeit schützen. In ihrem Antrag schreiben die Abgeordneten, dass Deutschland zwar eine niedrige Jugendarbeitslosigkeit habe, dies aber kein Grund zum Jubeln sei. Denn befristete Verträge, Niedriglöhne oder Leiharbeit würden vielfach den Arbeitsalltag von jungen Beschäftigten prägen. [mehr]

Kindheitsforschung

DJI-Jahrestagung: "Betreute Kindheiten – neue Debatten, veränderte Realitäten"

Die Jahrestagung des Deutschen Jugendinstituts thematisiert neue Debatten und veränderte Realitäten in der Kindertagesbetreuung. Am 9. und 10. November 2015 diskutieren Wissenschaft, Politik und Fachpraxis in Berlin über veränderte Konzepte von Kindheit und Familie und die Erwartungen und Herausforderungen, die mit einer betreuten Kindheit verbunden sind. [mehr]

Jugendforschung

Warum Jugendliche bei der Ausbildungsplatzsuche scheitern

Rund 250.000 Jugendliche finden in Deutschland jedes Jahr keinen Ausbildungsplatz – obwohl die Wirtschaft nach Fachkräften sucht. Das Forschungsmagazin des Deutschen Jugendinstituts analysiert in seiner neuen Ausgabe, welche Gruppen von Jugendlichen besonders benachteiligt werden und welche Unterstützung sie benötigen, um den Einstieg ins Berufsleben zu schaffen. [mehr]

Sozialforschung

Soziale Gerechtigkeit in der EU: Kinder und Jugendliche sind die großen Verlierer

Die Bertelsmann Stiftung untersucht jährlich die Entwicklung der Teilhabechancen in allen EU-Staaten. Trotz wirtschaftlicher Erholung: Die Kluft zwischen Jung und Alt nimmt zu, die soziale Spannung zwischen Nord und Süd bleibt immens. [mehr]

Fördermittel

Aktuelle Förderinformationen für Oktober/November

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene – in den nächsten Wochen startet unter anderem die neue Bewerbungsrunde für den Freiwilligendienst "kulturweit" und die aktuellen Förderperioden des Programms "Europeans for Peace" und der UK-German Connection. [mehr]

Gefördert von:
Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen