Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

16.09.2015

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erhalten Sie die zweite September-Ausgabe unseres Newsletters mit Informationen zu den neuesten Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Logo des Heinz-Westphal-Preises

Ehrenamt im Rampenlicht - Jugendprojekte mit Heinz-Westphal-Preis ausgezeichnet

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) haben am 09. September zum 7. Mal den Heinz-Westphal-Preis verliehen. Ausgezeichnet wird das herausragende Engagement von jungen Menschen in unterschiedlichsten Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit. [mehr]

Kinder- und Jugendschutz

Ein traurig guckendes Mädchen

Telefonseelsorge ist wichtiger Partner in der Suizidprävention

600 Menschen unter 25 Jahren nehmen sich jährlich das Leben. Die Diakonie Deutschland fordert anlässlich des Welttags zur Suizidprävention am 10. September, dass die Telefonseelsorge ein wichtiger Partner in den lokalen Netzwerken der Jugendhilfe zum Thema Kinderschutz sein sollte. [mehr]

Kindertagesbetreuung

ein Mann steht mit mehreren Ordnern in der Hand in einer Kindertagesstätte

2. Bewerbungsrunde "Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas" gestartetet

Das BMFSFJ hat das zweite Interessenbekundungsverfahren für das ESF-Modellprogramm gestartet. Träger von Kindertageseinrichtungen, Fachschulen und -akademien für Sozialpädagogik sowie zuständige Fachverbände sind eingeladen, bis zum 21. Dezember Bewerbungen um eine Programmteilnahme einzureichen. [mehr]

Andere Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe

Ein Junge weint

Jugendämter führten rund 124.000 Gefährdungseinschätzungen für Kinder durch

Die Jugendämter in Deutschland führten im Jahr 2014 rund 124.000 Verfahren zur Einschätzung der Gefährdung des Kindeswohls durch. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, bedeutet dies einen Anstieg um 7,4% gegenüber dem Vorjahr. [mehr]

Europa

Eine gruppe von Kindern steht vor einer Wand und bemalt diese mit Kreide.

Irland ist erstes europäisches Land mit Kinder- und Jugendstrategie für Partizipation

Irland ist das erste Land in Europa, das eine Nationale Strategie für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Entscheidungsverfahren eingeführt hat. Diese orientiert sich an der UN-Kinderrechtskonvention und der Charta der Grundrechte der Europäischen Union. [mehr]

Umsetzung der EU-Jugendstrategie

Grüner Buntestift kreuzt Felder auf einem Papier an

Jugendbefragung zum Strukturierten Dialog

Im Rahmen der Online-Befragung können Jugendliche die Veranstaltungen und Projekte zur Umsetzung des Strukturierten Dialogs direkt bewerten und ihre Rückmeldung geben. Die Ergebnisse sollen den Dialog zwischen Jugendlichen und Politik weiterentwickeln und sichtbar machen. Die Veranstalter werden gebeten, die Information an die teilnehmenden Jugendlichen weiterzugeben. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

Seminarteilnehmer schreiben etwas auf ihre Notizblöcke

Suche nach Weiterbildungen in 90 Sprachen

Das "InfoWeb Weiterbildung" ist jetzt auch für internationale Nutzerinnen und Nutzer verfügbar: neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch etwa auch in traditionellem und vereinfachtem Chinesisch, Arabisch, Hindi, Russisch und Türkisch. [mehr]

Migration

Interkulturelle Woche: Vielfalt – Das beste gegen Einfalt!

Unter diesem Motto findet die Initiative in diesem Jahr vom 27. September bis 03. Oktober statt. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe mit einem ökumenischen Gottesdienst im Mainzer Dom. Deutschlandweit sind rund 5.000 Veranstaltungen in mehr als 500 Städten geplant. [mehr]

Medienkompetenz

Logo der watch your web days 2015

watch your web_Days 2015 – Jugendkonferenz zu Verbraucherschutz und Netzpolitik in der digitalen Welt

Die "watch your web_Days 2015" bringen am 31. Oktober und 1. November 2015 Jugendliche mit Verantwortlichen aus der Politik und Fachleuten in Berlin zusammen, um die Möglichkeiten von jugendgerechtem Verbraucherschutz zu thematisieren. [mehr]

Gesundheit

Bundesweit erste Onlineberatung für männliche Gewaltopfer gestartet

Auf der Internetseite "Prellungen auf der Seele" finden Männer Unterstützung, die Opfer einer Schlägerei oder eines Überfalls geworden sind. [mehr]

Inklusion

auf einem Schild ist Sonderschule durchgestrichen und Pfeile verweisen richtung Inklusion

Inklusion bleibt an vielen weiterführenden Schulen ein Fremdwort

2009 hat sich Deutschland mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet, Schüler mit und ohne Handicap gemeinsam zu unterrichten. Seitdem steigen die Inklusionsanteile in deutschen Klassenzimmern. Von einem inklusiven Bildungssystem – vor allem in den weiterführenden Schulen – ist Deutschland aber noch weit entfernt. [mehr]

Freiwilliges Engagement

Mehrere Wimpelketten hängen in der Luft. Im Hintergrund sieht man den blauen Himmel und ein paar Wolken.

Deutscher Engagementpreis 2015: Online-Abstimmung für den Publikumspreis gestartet

Freiwilliges Engagement sichtbarer machen – das ist eines der zentralen Ziele des Deutschen Engagementpreises. Bis zum 31. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger im Internet über bereits ausgezeichnete engagierte Menschen und Projekte abstimmen. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Eine gruppe von Kindern steht vor einer Wand und bemalt diese mit Kreide.

Repräsentative Umfrage zum Weltkindertag 2015: Politik hat großen Nachholbedarf in Sachen Kinderfreundlichkeit

58 Prozent der Bundesbürger halten Deutschland zwar insgesamt für kinderfreundlich, sehen jedoch erhebliche Defizite in zentralen Politikbereichen, die für Kinder von Bedeutung sind. 39 Prozent der Erwachsenen über 18 Jahre sagen sogar, dass Deutschland kein kinderfreundliches Land ist. [mehr]

Flüchtlingspolitik

Viele Erwachsene verschiedener Herkunft haben ihre Hände aufeinander gelegt

Flüchtlingen helfen - Ideen für alle, die sich engagieren möchten

Alltagsgegenstände spenden, Deutsch unterrichten, Behördengänge begleiten – überall in Deutschland helfen Ehrenamtliche den ankommenden Flüchtlingen. Diese Möglichkeiten gibt es, sich zu engagieren. [mehr]

Junger schwarzer Mann sitzt auf einem Bett und verbirgt sein Gesicht in seinen Händen

Flüchtlings- und Asylpolitik: Bund legt Gesamtkonzept vor

Bundesregierung beschließt Eckpunkte im Umgang mit der Flüchtlingsfrage und würdigt das große Engagement der Menschen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen die Schutzbedürftigen, das betrifft gerade auch Kinder und Jugendliche. [mehr]

Drei Kinder beschäftigen sich im Kindergarten gemeinsam mit Spielzeugautos.

"Kind ist Kind!" – Appell zum Weltkindertag am 20. September

Die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge NRW appelliert, gestützt durch die aktuelle Stellungnahme "Kind ist Kind!" der Arbeitsgemeinschaft Jugendhilfe (AGJ), an Bund, Länder und Kommunen, die Rechte für Kinder und Jugendliche, unbesehen ihrer Nationalität und Bleiberechtsmöglichkeit, umzusetzen. [mehr]

Sozialpolitik

Textpassage "Hartz IV" grün gemarkert

Regelsatzerhöhung für Hartz IV völlig unzureichend

Das Deutsche Kinderhilfswerk hält die geplante Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz IV-Bezug für völlig unzureichend und fordert ein Nationales Programm zur Bekämpfung der Kinderarmut. [mehr]

Bildungspolitik

Buchstaben

Bildungsgerechtigkeit für alle: 16,4 Milliarden für Bildung und Forschung

Die Bildungsausgaben des Bundes steigen weiter. Die Maßnahmen der Ausbildungs- und Studienförderung, die Stärkung der beruflichen Übergänge und die Förderung der außerschulischen Bildung betreffen gerade junge Menschen. [mehr]

Familienforschung

Die österreichische Flagge

"Young Carers" - Pflege durch Kinder und Jugendliche in Österreich

Das Institut für Pflegewissenschaft der Universität Wien hat im Auftrag des österreichischen Sozialministeriums (BMASK) zur Situation pflegender Kinder und Jugendlicher in Österreich geforscht. [mehr]

Bildungsforschung

Ein junger Lehrer hilft zwei Schülern bei den Aufgaben

Mehr männliche Lehrer helfen Jungen nicht

Das Geschlecht der Lehrkraft hat keinen Einfluss auf den Bildungserfolg von Schülern. Das zeigt eine Überblicksstudie des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) für die 42 Studien mit Daten zu 2,4 Millionen Schülerinnen und Schülern aus 41 Ländern ausgewertet wurden. [mehr]

Fördermittel

Eine Stecknadel mit Fähnchen zwischen vielen Büroklammern und liegenden Stecknadeln

Stipendienausschreibung "ANKOMMER": Perspektiven für geflüchtete Menschen

Das Stipendienprogramm richtet sich an (sozial)unternehmerisch und gemeinnützig engagierte Menschen. Gefördert werden innovative Projekte, die geflüchteten Menschen eine soziale und wirtschaftliche Perspektive geben, etwa durch Zugang zu Bildung und/oder zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. [mehr]

Aktuelle Förderinformation bei Eurodesk für September/Oktober

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene – diesen Monat beispielsweise zu diversen Seminaren im Bereich Förderung und Fundraising. [mehr]

Gefördert von:
Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen