Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

01.07.2015

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

falls Sie Ihre Sommerpause noch nicht angetreten haben, finden Sie in der aktuellen Ausgabe unserers Newsletters viele interessante Informationen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Wir sind übrigens den ganzen Sommer für Sie da, um lückenlos zu berichten und Anfragen an info@jugendhilfeportal.de entgegen zu nehmen.

Eine gute Lektüre und sonnige Tage wünscht

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch gegenüber und diskutieren

Internationalisierung der Kinder- und Jugendhilfe: Träger im Aufbruch

Ein erstes Resümee der Fachkräfte-Werkstatt "Von der Vision zur Tat: Entwicklung eines Konzepts zur Internationalisierung von Trägern der Kinder- und Jugendhilfe" zeigt: die Wege zur Internationalisierung einer Einrichtung sind vielschichtig und es braucht Begleitstrukturen. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Eine Gruppe Mädchen und ein Junge sitzen zusammen auf einer Treppe in der Sonne.

20.000 Jugendliche sind "entkoppelt vom System"

Die meisten Jugendlichen können den Übergang ins Erwachsenenalter nutzen, um ihren Bildungsweg einzuschlagen und Freiwilligendienste oder Praktika einzulegen, während jedoch eine Gruppe von ihnen scheitert: die sogenannten "entkoppelten Jugendlichen". [mehr]

Kinder- und Jugendschutz

ein Mädchen liegt auf dem Sofa vor dem Laptop

Surfen mit SIN(N)-Fachtag 2015: Risikoarmer Umgang mit Online-Medien

Das Bielefelder Netzwerk "Surfen mit SIN(N) – Sicherheit im Netz" lädt pädagogische Fachkräfte im September 2015 ein, sich in Fachinputs und Workshops zu aktuellen Themen rund um die Frage, wie ein risikoarmer Umgang mit Online-Medien erlernt und vermittelt werden kann, zu informieren und weiterzubilden. [mehr]

Kindertagesbetreuung

Zwei Kinder spielen mit ihrer Erzieherin.

Bildung von Anfang an: Bremer Modellprojekt Kita-Grundschule geht an den Start

Damit Kinder von der Kita bis zur Grundschule durchgängige Sprachbildung und Förderung erhalten, wurde am 15. Juni ein Modellprojekt mit fünf Bremer Standorten gestartet. An den fünf Projektstandorten werden bestehende Kooperationen zwischen Grundschulen und Kitas weiterentwickelt. [mehr]

Hilfen zur Erziehung

Drei junge Frauen lesen gemeinsam. Zwei von ihnen halten Tablets in der Hand

Forschung zur Organisation und Wirkung von Hilfen zur Erziehung

Sozialpädagogen der Universität Hildesheim untersuchen wie "Hilfen zur Erziehung" im Jugendamt organisiert werden und wie Kinder, Jugendliche und Eltern sie erleben. [mehr]

Im Fokus

Nonhlanhla Dubazane, 29, lives in eMalahleni, Mphumaleagna, South Africa.

UNICEF-Report: Die ärmsten Kinder werden zurückgelassen

Die internationale Gemeinschaft lässt Millionen Kinder im Stich, wenn sie nicht die am stärksten benachteiligten Familien in den Mittelpunkt der Entwicklungspolitik stellt. Dies ist das Fazit des neuen UNICEF-Reports "Fortschritt für Kinder", der die Umsetzung der Millenniumsziele für Kinder überprüft. [mehr]

Europa

Sechs junge Erwachsene verschiedener Herkunft halten einen großen Globus-Ball hoch.

EuroPeers mit Europa-Lilie für europäische Jugendarbeit ausgezeichnet

Auf Augenhöhe und anschaulich aus eigener Erfahrung für Europa zu begeistern - das ist das Credo der EuroPeers. Für ihr Engagement werden sie nun von der Europa-Union Deutschland e.V. geehrt. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

Skateboard und Chucks

Neue Weiterbildung in der Jungenarbeit für weibliche Fachkräfte

Erstmalig bietet die Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Baden-Württemberg e.V. eine Weiterbildung an, die sich ausschließlich an weibliche Fachkräfte unterschiedlicher pädagogischer Arbeitsfelder richtet. Die Weiterbildung wird bereits im September 2015 beginnen. [mehr]

Ein Bleistift liegt auf einem leeren Blatt, umgeben von zerknüllten Blättern.

Was zählt, ist Relevanz - Wie ticken Sozialarbeiter und Journalisten?

Journalisten brauchen gute Geschichten, Fakten und Erfolge. Sozialarbeiter haben viel davon. Trotzdem gelingt die Zusammenarbeit nicht immer wie gewünscht. Ursachen hierfür wurden an der Evangelischen Hochschule diskutiert. Was zählt, damit die Pressearbeit für beide Seiten zum Erfolg wird? [mehr]

Medienkompetenz

Ein Junge spielt ein Computerspiel

Anmeldung zur Fachtagung "Games im Fokus der Jugendhilfe" jetzt möglich

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Jugendhilfe in NRW können auf der Fachtagung im Rahmen der gamescom vom 06.-08.08.2015 einen Einblick in die Welt der Computerspiele erhalten. [mehr]

Gesundheit

rennende Kinder

Studie belegt die erfolgreiche Förderung des gesunden Lebensstils von Kindern

"Klasse2000" ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Programm zur Prävention und Gesundheitsförderung in der Grundschule. Wie eine jetzt veröffentlichte Begleitstudie zeigt, wirkt das Programm nachhaltig positiv. [mehr]

Kinderschutz

Zwei Mädchen mit Down-Syndrom (Trisomie 21) spielen.

Sexualisierte Gewalt: Jungen und Mädchen mit Behinderung besser schützen

Um behinderte Kinder und Jugendliche in Einrichtungen besser vor sexualisierter Gewalt zu schützen ist heute (22.06.2015) ein neues Modellprojekt in Berlin vorgestellt worden: "Beraten & Stärken - Schutz von Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen". [mehr]

Freiwilliges Engagement

Viele Erwachsene verschiedener Herkunft haben ihre Hände aufeinander gelegt

UN Report: Der Beitrag Freiwilliger für die Gesellschaft wird unterschätzt

Der zweite "State of the World's Volunteerism Report" veranschaulicht die zentrale Rolle, die Freiwillige in Entwicklungsländern spielen und regt Regierungen dazu an, das Potenzial von Freiwilligen noch stärker zu nutzen. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Sitzung der Steuergruppe Internationale Jugendarbeit im Plan

INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN: Steuergruppe nimmt Arbeit auf

Am 18. Juni 2015 traf sich die Steuergruppe des Projektes zu ihrer konstituierenden Sitzung in Bonn. In den Jahren 2014 bis 2016 erarbeiten 6 Kommunen beispielhaft Modelle mit dem Ziel, die Internationale Jugendarbeit besser in die Jugendhilfeplanung zu integrieren. [mehr]

Familienpolitik

Kleines Kind sitzt auf einer Schaukel, wird links von einem Mann und rechts von einer Frau festgehalten

Startschuss für mehr Vereinbarkeit – das neue ElterngeldPlus

Zum Start des neuen ElterngeldPlus spricht Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig mit Müttern und Vätern über verbesserte Möglichkeiten der Vereinbarkeit. Unter anderem werden mit dem neuen ElterngeldPlus die Elternzeitregelungen grundsätzlich flexibler und Eltern in Teilzeitarbeit können das ElterngeldPlus doppelt so lange wie bisher erhalten. [mehr]

Flüchtlingspolitik

Paragraphen-Zeichen auf Papier

AGJ-Stellungnahme zum Gesetzesentwurf für Verteilungs- und Versorgungsverbesserungen junger Flüchtlinge

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ hat eine Stellungnahme zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher verabschiedet. [mehr]

Ein alter Teddybär steht verlassen in der Ecke einer dreckigen, dunklen Zimmerwand.

Terre des hommes fordert bessere Unterstützung für traumatisierte Flüchtlingskinder

Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni fordert das Kinderhilfswerk terre des hommes die Bundesregierung auf, in allen Aufnahme- und Asylverfahren entsprechend dem gültigen Völkerrecht das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt zu stellen. [mehr]

Sozialpolitik

Jemand wirft aus der offenen Hand mehrere Geldscheine in die Luft.

Sozialausgaben belasten Haushalte der Kommunen mit bis zu 58 Prozent

Die kommunalen Sozialausgaben sind auf Rekordniveau. Das verschärft die Haushaltskrise der ohnehin hoch verschuldeten Städte und Kreise. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt einen Weg auf, wie die Bundesmittel die besonders gebeutelten Städte und Kreise entlasten können. [mehr]

Jugendforschung

Grüner Buntestift kreuzt Felder auf einem Papier an

Umfrage zur "Online-­Mediensucht" bis 9. Juli 2015

Das Thema "Online-Mediensucht" hat den Deutschen Bundestag erreicht. Die Thematik jedoch ist kontrovers. Der Deutsche Bundestag hat nun eine Online-Umfrage zum Thema in Auftrag gegeben. Alle Interessierten sind aufgerufen, sich noch bis zum 9. Juli 2015 zu beteiligen. [mehr]

Sozialforschung

Eine Frau steht im Büro und trägt ihren Sohn auf dem Arm.

Leiharbeit, Minijob und Co.: Spürbare Folgen für das Privat- und Familienleben

Wer atypisch beschäftigt ist, muss mit zahlreichen Nachteilen leben - in Partnerschaft, Familie und bei der gesellschaftlichen Teilhabe. Die damit verbundenen Risiken tragen vor allem Frauen, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. [mehr]

Recht

Zwanzig-Euroschein in Jeanstasche

Ferienjobs: Worauf Schüler achten sollten

Eis verkaufen, Würstchen braten, hundert Euro mehr verdienen. In der Ferienzeit wollen viele Schüler/-innen ihr Taschengeld aufbessern. Die DGB-Jugend gibt Tipps, was es zu beachten gilt. [mehr]

Fördermittel

Ein Mädchen liegt auf der Wiese und trägt Blumen im Haar.

Förderfonds "Mehr Mut zum Ich": Bis zu 15.000 Euro für Workshops beantragen

Vereine, Einrichtungen und Initiativen, die sich dem Thema "Selbstwertgefühl von Mädchen" widmen haben noch bis zum 31. Juli 2015 die Möglichkeit, einen Antrag beim Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes zu stellen. [mehr]

Gefördert von:
Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen