Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

06.05.2015

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dem dieswöchigen Jugendhilfeportal-Newsletter möchten wir Ihnen wieder frische Nachrichten aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe zukommen lassen.

Insbesondere weisen wir auf die tagesaktuelle Meldung zum Tarifkonflikt im Sozial- und Erziehungsdienst hin. Ab Freitag soll an den Kitas in Deutschland unbefristet gestreikt werden.

Eine spannende Lektüre wünscht wie immer

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Hände und Arme

Neuer Reader von IDA und transfer e.V. zu diversitätsbewusster (internationaler) Jugendarbeit

Die neue Publikation "Diversitätsbewusste (internationale) Jugendarbeit" wurde im 2012 gegründeten DIVE – Netzwerk für diversitätsbewusste (internationale) Jugendarbeit erarbeitet. Es geht darin um strukturelle und konzeptionell-methodische Perspektiven auf diversitätsbewusste Jugendarbeit, Praxiserfahrungen und Denkanstöße. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Junger schwarzer Mann sitzt auf einem Bett und verbirgt sein Gesicht in seinen Händen

April-Ausgabe von jugendsozialarbeit aktuell: Herausforderungen in der Arbeit mit Flüchtlingen

Die LAG Katholische Jugendsozialarbeit NRW beleuchtet in Ausgabe Nr. 133 der jugendsozialarbeit aktuell die aktuelle Situation und die spezifischen Herausforderungen für Fachkräfte der Jugendsozialarbeit in NRW bei der Arbeit mit jungen Flüchtlingen. [mehr]

Kinder- und Jugendschutz

Person zieht an E-Zigarette

E-Zigaretten und E-Shishas - Novellierung des Jugendschutzgesetzes

Die Bundesregierung will die Abgabe und den Konsum von elektronischen Zigaretten und Shishas an Kinder und Jugendliche verbieten und hat einen Referentenentwurf zur Änderung des Jugendschutzgesetzes erarbeitet. [mehr]

Kindertagesbetreuung

Ein Erzieher kümmert sich um zwei Kinder.

Deutsche Liga für das Kind veröffentlicht Qualitätskriterien für Krippe und Kindertagespflege

Weil sie die Qualität bei der Frühen Tagesbetreuung als unbefriedigend erachtet, fordert die Deutsche Liga für das Kind die zügige Verabschiedung eines Bundesqualitätsgesetzes. [mehr]

Hilfen zur Erziehung

Junge guckt böse uns streckt Boxhandschuhe nach vorne

Trainingsprojekt für Kinder mit Selbstregulationsschwierigkeiten sucht Teilnehmer

Die Beratungsstelle MAINKIND der Goethe-Universität bietet aktuell das Gruppentraining "Wenn, dann: Selbst!" für Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren mit Schwierigkeiten im Bereich der Selbstregulation an. Für die Gruppen, die im Juni 2015 beginnen, werden noch interessierte Teilnehmer(innen) gesucht. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Das Bild zeigt ein Klassenzimmer in der Schule

Studie: Erzieherinnen an Ganztagsgrundschulen von Burnout bedroht

Die erste wissenschaftliche Studie im Auftrag der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Max-Träger-Stiftung zur Arbeitsbelastung von Erzieherinnen an Berliner Ganztagsgrundschulen wurde vorgelegt. Die GEW BERLIN fordert Konsequenzen aus den alarmierenden Ergebnissen zu ziehen. [mehr]

Europa

"Jugendarbeit ist ein zentraler Baustein für das soziale Europa"

Die fast 500 Teilnehmer auf dem 2. Kongress der Europäischen Jugendarbeit verabschiedeten in Brüssel eine Deklaration und eine deutliche Warnung. EU-Kommission und Europarat zeigten Bereitschaft für eine politische Nutzung der Ergebnisse. Das BMFSFJ erwägt, für 2018 nach Deutschland einzuladen. [mehr]

Umsetzung der EU-Jugendstrategie

JuPiD 2015 - Jugend und Politik im Dialog

Die Dialogveranstaltung "JuPiD 2015 – Jugend und Politik im Dialog", die vom 7. bis 9. Juni 2015 in Berlin stattfindet, ist Teil des europaweiten Strukturierten Dialogs zum Empowerment junger Menschen zur politischen Partizipation. Jugendliche zwischen 15 und 30 Jahren können sich noch bis zum 10. Mai anmelden. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

Kinder mit ihrer Erzieherin auf einem Ausflug

Unterschätztes und benachteiligtes Kitapersonal: Ergebnisse der BeWAK-Kitastudie 2015

Eine Befragung zur Wertschätzung und Anerkennung von Kitaleitungen zeigt, dass der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in Kitas sowohl innerhalb der Gesellschaft insgesamt, als auch im Speziellen in der Politik mehr Bedeutung eingeräumt werden muss. [mehr]

Migration

Vier junge Erwachsene nehmen sich in den Arm und lachen.

Die Integrationsbeauftragte zum Berufsbildungsbericht 2015

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz, sieht weiterhin großen Handlungsbedarf in der Ausbildung junger Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit. [mehr]

Medienkompetenz

Mutter und Tochter sitzen auf dem Sofa und schauen gemeinsam auf ein Smartphone

Medienerziehung im digitalen Zeitalter unterstützen

Anlässlich des internationalen Kongress "Net Children 2020 – Gutes Aufwachsen mit Medien", kündigt Bundesjugendministerin Schwesig den Ausbau von Informations- und Beratungsangeboten für Familien und Fachkräfte zum Thema Medienerziehung an. [mehr]

Inklusion

Jugendliche spielen mit einem Fallschirm

EU-Strategie zu Inklusion und Diversität im Jugendbereich von Erasmus+

Erfolgsfaktoren sollen Antragstellern und anderen Akteuren im EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION bei der Umsetzung der Inklusions- und Diversitätsstrategie als Orientierung dienen. [mehr]

Kinderschutz

Babyhand umschließt einen Erwachsenenfinger

Kinderchirurgen fordern verbesserte Kinderschutzstrukturen an Kliniken

Kinderchirurgen kommen mit familiären Krisensituationen in Berührung und können Hilfe einleiten. In vielen Krankenhäusern mangelt es aber an geeigneten Strukturen. Die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) fordert deutschlandweit interdisziplinäre Kompetenzstrukturen für den Kinderschutz in und um Kinderkliniken. [mehr]

Aus Knete sind eine Mutter und ein Kind modelliert und liegen auf einem Holzbrett.

Schweiz: Mehr Kinderschutz dank erweiterter Melderechte und Meldepflichten

Der Schweizer Bundesrat will die Meldepflichten bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung auf Fachpersonen, die beruflich regelmäßig mit Kindern in Kontakt kommen, ausdehnen. [mehr]

Freiwilliges Engagement

Lächelnde Jugendliche

Eurobarometer-Umfrage zur Teilhabe Jugendlicher an der Gesellschaft

13.000 Jugendliche aus der EU wurden zur ihrem freiwilligen Engagement, der Teilnahme an politischen Prozessen sowie Beschäftigungsperspektiven befragt. Während die Beteiligung in Organisationen zurückgeht, nimmt ein Viertel der europäischen Jugendlichen an freiwilligen Aktivitäten teil. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Drei Schüler sind in ein gemeinsames Gespräch vertieft

Jugendstrategie: 1. Ausgabe des Onlinemagazins erschienen

Das Onlinemagazin erscheint nun viermal jährlich mit neuesten Entwicklungen der Jugendstrategie, einem Projekt im Portrait und einem Schwerpunktthema. Diesmal geht es darum, ob – und wenn ja, wie – jugendgerechtes Handeln verbindlich werden kann. [mehr]

Familienpolitik

Der Papierschnitt einer Familie in den Händen eines Kindes

Fachtagung zu Familienleitbildern und Familienrealitäten in Deutschland

Die bundesweite Fachtagung "Hohenheimer Tage der Familienpolitik" am 27. und 28. Oktober 2015 setzt sich mit Wünschen und Vorstellungen von Familie und Rollenbildern von Frauen und Männern auseinander. [mehr]

Flüchtlingspolitik

Screenshot des TV-Beitrags in Frontal21 zu jungen Flüchtlingen

TV-Beitrag: Der Weg minderjähriger Flüchtlinge in die Jugendhilfe

Die ZDF-Sendung Frontal 21 berichtet in einem Beitrag vom schwierigen Weg unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge durch die deutsche Bürokratie, den Ängsten der Jugendlichen und den Problemen, vor denen überlastete Jugendämter stehen. Der 8-minütige Beitrag vom 05.05.2015 ist in der Mediathek zu sehen. [mehr]

Katholische Jugendverbände setzen sich aktiv für eine Willkommenskultur in Deutschland ein

Jugendliche sind Expert(inn)en für ihre eigenen Anliegen. Unter dem Dach der "Aktion Neue Nachbarn" des Erzbistums Köln will der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) deswegen junge Menschen dazu ermutigen, gemeinsam mit jungen Geflüchteten für ihre Belange aktiv zu werden. [mehr]

Sozialpolitik

Mehrere junge Erwachsene stehen hintereinander in einer Reihe und machen "Daumen hoch"

AWO zum Tag der Arbeit: Sozialberufe aufwerten

"Die Sozialwirtschaft ist eine Zukunftsbranche, denn ihre Leistungen sind Zukunftsvorsorge, Sicherheit, Lebensqualität und soziale Gerechtigkeit", erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler anlässlich des Tages der Arbeit, fügt aber kritisch hinzu: "Weder die Löhne, noch die Arbeitsbedingungen spiegeln die Bedeutung des Sozialbereiches wider." [mehr]

Kindheitsforschung

Kleinkind in Windel macht Purzelbaum

Neues "Zentrum für die Entwicklung in der frühen Kindheit" an der Universität Leipzig

Die Universität Leipzig erhält pro Jahr zusätzlich 200.000 Euro, um die Forschung und die Ausbildung pädagogischer Fachkräfte im Bereich der frühkindlichen Bildung zu stärken. Unter der Federführung von Prof. Dr. Daniel Haun entsteht ein "Zentrum für die Entwicklung in der frühen Kindheit". [mehr]

Jugendforschung

Zwei Hände umgreifen Gitterstäbe

Migration und Jugenddelinquenz: Verringerung von Delinquenzrisiken durch Bildungsbeteiligung

Das vom Mediendienst Integration in Auftrag gegebene Gutachten "Migration und Jugenddelinquenz – Mythen und Zusammenhänge" zeigt, dass sich Kriminalitätsbeteiligung nicht primär herkunftsspezifisch erklären lässt. Ein wesentlicher Schlüssel zur Verringerung von Delinquenzrisiken sei die Förderung der Bildungsbeteiligung. [mehr]

Familienforschung

Apfel in den ein Mund mit Zähnen geschnitzt wurde

Sozioökonomischer Status der Eltern beeinflusst Ernährungsverhalten von Kindern

Ob ein Kind häufiger Gesundes isst oder doch eher zu verarbeiteten oder süßen Lebensmitteln greift, hängt von der Bildung und dem Haushaltseinkommen der Eltern ab. Dies bestätigt eine neue Studie, die untersucht hat, wie Ernährungsmuster bei Kindern durch den sozioökonomischen Status der Eltern beeinflusst werden. [mehr]

Bildungsforschung

Viele Jugendliche halten leere Sprech- und Gedankenblasen hoch

Studie belegt Wirkung von politischer Jugendbildung

In die politische Bildung von Kindern und Jugendlichen zu investieren, lohnt sich. Das ist der Befund einer neuen Wirkungsstudie von Prof. Dr. Achim Schröder und seinem Team vom Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit der Hochschule Darmstadt. [mehr]

Sozialforschung

Ein TEam arbeitet gemeinsam an einem Tisch

"Grenzüberschreitende Prozesse bestimmen den Alltag in der Jugendhilfe"

Der Hildesheimer Professor für Sozialpädagogik Gunther Graßhoff weist darauf hin, dass grenzüberschreitende Prozesse den Alltag in der Jugendhilfe bestimmen und Fachkräfte darauf vorbereitet werden müssen. [mehr]

Recht

Anwälte schütteln sich die Hände

Gelder aus dem Bildungs- und Teilhabepaket gerechter verteilen

Bisher wurden Bildungs- und Teilhabe-Mittel pauschal an Städte und Gemeinden verteilt, unabhängig von deren tatsächlichen Ausgaben. Ungerechtigkeiten waren die Folge. Statistiker der Ruhr-Universität Bochum haben verschiedene Alternativen geprüft. Ergebnis: Künftig soll anders verteilt werden. [mehr]

Fördermittel

Logo Eurodesk

Aktuelle Förderinformation für Mai/Juni 2015

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene. Diesmal gibt es neben Reisestipendien Informationen über Fördermöglichkeiten von bilateralen Jugendprojekten. [mehr]

Gefördert von:
Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen