Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

15.05.2014

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

der Mai zeigt sich noch so gar nicht von seiner wonnigen Seite. Vielleicht können Sie ja unsere aktuellen Nachrichten aus der Kinder- und Jugendhilfe ein bisschen davon ablenken.
Wir wünschen wie immer eine gute Lektüre.

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

6. Parlamentarischer Abend der Internationalen Jugendarbeit

„Begegnung bildet Menschen – Toleranz und Identität in einer globalisierten Welt“ – zu diesem Thema hatten die bundesweiten Fach- und Fördereinrichtungen der Internationalen Jugendarbeit am 7. Mai zum Parlamentarischen Abend geladen. Rund 200 Gäste aus Politik, Verwaltung und Jugendarbeit waren der Einladung gefolgt, darunter 20 Abgeordnete aus Bundestag und Europaparlament. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Junge auf Schulbank

Träger der Jugendsozialarbeit für Absicherung der Schulsozialarbeit

Auf der bundesweiten Fachtagung „Partnerschaftlich gegen Schulabsentismus – Gemeinsam eine Schule für Jugendliche gestalten“ am 12. und 13. Mai in Paderborn präsentierten Experten und Praktiker erfolgreiche Ansätze in der Schulsozialarbeit und berieten gemeinsam, wie Verstetigungsstrategien aussehen können, damit erfolgreiche Kooperationen von Schule und Jugendhilfe vor Ort weitergeführt werden können. [mehr]

Kinder- und Jugendschutz

Zwei Gänseblümchen

Themenmonat „Flirten im digitalen Zeitalter“ auf Handysektor

Die Neuen Medien haben unser Flirtverhalten verändert. Passend zum Frühlingsbeginn thematisiert das Internetportal www.handysektor.de den gesamten Mai über die Chancen und Risiken des „Flirtens im digitalen Zeitalter“. [mehr]

Förderung der Erziehung in der Familie

Mutter, Vater und Kind unter Baum

Neues Angebot der BZgA für die Arbeit mit Familien ist online

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt ab sofort ausgesuchte Inhalte von www.kindergesundheit-info.de frei zur nichtkommerziellen Weiternutzung. Diese Inhalte – zunächst zum ersten Lebensjahr – stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC). [mehr]

Andere Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe

Studie von Human Rights Watch

Inobhutnahme in Japan: Kaum Unterbringung von Kindern in Pflegefamilien

Japanische Kinder und Jugendliche, die wegen der Gefährdung des Kindeswohls in Obhut genommen werden, bringt man mehrheitlich in Heimeinrichtungen und kaum in Pflegefamilien unter. [mehr]

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Veranstaltungskalender des 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages

Das Programm zum 15. DJHT jetzt erhältlich

Pünktlich zum 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag ist nun das Veranstaltungsprogramm erschienen. Mit insgesamt 235 Veranstaltungen im Fachkongress und über 350 Ausstellern auf der Fachmesse wartet der 15. DJHT mit einem vollgepackten und spannenden Veranstaltungsprogramm auf zahlreiche Besucher. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Drei Mädchen rennen

Gute Beispiele für Familien-Partnerschaften gesucht

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) möchten Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familien und Sportvereinen auszeichnen. Es sollen beispielhafte Projekte prämiert werden, die mehrere Generationen in Bewegung bringen. [mehr]

Europa

Johanna Uekermann, Bundesvorsitzende der Jusos

Uekermann: Europa ist nicht selbstverständlich

Die Redaktion des Fachkräfteportals hat die Vorsitzende der Jusos im Hinblick auf die kommende Europawahl am 25. Mai befragt. Johanna Uekermann spricht über Chancen, Entwicklungsmöglichkeiten und die Bedeutung der Jugend in Europa. [mehr]

Gesundheit

Szenenfoto aus dem Theaterstück "Trau dich" mit der Künstlergruppe "Kompanie Kopfstand"

Hessen kooperiert mit bundesweiter Initiative „Trau dich!“ zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

Kinderrechte, körperliche Selbstbestimmung und sexueller Kindesmissbrauch sind die Themen des Theaterstücks „Trau dich!“, das die Kompanie Kopfstand heute und morgen in Wiesbaden vor insgesamt rund 500 Kindern aufführt. [mehr]

Inklusion

Ein grüner Apfel mit einer roten Scheibe in der Mitte

Inklusion in der dualen Ausbildung: Innovative betriebliche Modelle gesucht

Im Rahmen der diesjährigen Ausschreibung des "Hermann-Schmidt-Preises" sollen gezielt Projekte und Initiativen prämiert werden, die innovative und beispielhafte Modelle der Inklusion in der dualen Berufsausbildung entwickelt haben. [mehr]

Kinderschutz

Baby Fuss in Erwachsenen-Hand

Kinderschutzbund fordert Rechtsanspruch auf Frühe Hilfen

Der Deutsche Kinderschutzbund fordert einen Rechtsanspruch auf Frühe Hilfen. Dies machten der Präsident des Verbandes, Heinz Hilgers, und Marlis Herterich, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Köln, auf einer Pressekonferenz in Köln aus Anlass der Kinderschutztage 2014 deutlich. [mehr]

Freiwilliges Engagement

Jugendliche auf einem Spielplatz

Haushaltsausschuss: Mehr Geld für den Freiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst soll in diesem Jahr elf Millionen Euro mehr erhalten. Dies beschloss der Haushaltsausschuss am Mittwochnachmittag auf Antrag der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD einstimmig bei den Beratungen zum Haushalt 2014 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderfreundliche Stadtgestaltung verbessert Entwicklungschancen von Kindern

Eine kinderfreundliche Stadtplanung und die Möglichkeiten zum selbstbestimmten Spielen wirken sich maßgeblich auf die Lebensqualität und Entwicklungschancen von Kindern aus. Das stellt die Kinderstudie „Raum für Kinderspiel!“ fest, die das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit fünf baden-württembergischen Städten durchgeführt hat. [mehr]

Familienpolitik

Figuren tanzen auf Türmen aus Münzen

Deutscher Verein zum internationalen Tag der Familie: Elterngeld Plus – Kein Plus für alle Kinder

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. sieht bei den Reformplänen der Bundesregierung zum Elterngeld insbesondere bei den Regelungen für Alleinerziehende und Familien im Sozialleistungsbezug Nachbesserungsbedarf. [mehr]

Bildungspolitik

Viele Hände übereinander

Fachtagung zu nachhaltiger Begabungsförderung: Jutta Allmendinger fordert mehr Vernetzung

Die Soziologin Jutta Allmendinger hat sich im Vorfeld der Fachtagung "Perspektive Begabung: Nachhaltig Fördern" für eine stärkere Vernetzung ausgesprochen: Potenzialförderung könne nur dann nachhaltig wirken, wenn sich die Zusammenarbeit von Eltern, Erziehern, Lehrern, Sozialpädagogen und Psychologen verbessere. [mehr]

Forschung

Eine kenianische Mutter küsst izr Baby

Save the Children veröffentlicht „State of the World's Mothers Report 2014”

Die internationale Kinderrechtsorganisation Save the Children veröffentlichte am 6. Mai zum 15. Mal den Report State of the World's Mothers, in dem die Lebenssituation von Müttern in 178 Ländern verglichen wird. [mehr]

Jugendforschung

Aktenordner mit Schriftstücken und Dokumenten

Studie veröffentlicht: Schweizer Behörden arbeiten verstärkt bei Prävention von Jugendgewalt zusammen

Die Zusammenarbeit der Schweizer Behörden und Fachdiensten sorgt bei der Prävention und Bekämpfung von Jugendgewalt dafür, dass früher, schneller und nachhaltiger eingegriffen werden kann. [mehr]

Familienforschung

Ein Vater mit Kindern

Zufriedenheit von Trennungsvätern wächst mit Kontakt zu ihren Kindern

Eine Trennung der Eltern hat wesentliche Auswirkungen auf die Beziehung zwischen den Kindern und ihrem getrennt lebenden Elternteil. Mit der Kontakthäufigkeit steigt die Zufriedenheit der Väter mit der Qualität der Beziehung zu den Kindern. [mehr]

Bildungsforschung

Das Bild zeigt mehrere Schülerinnen und Schüler, die dem Unterricht folgen.

Berufsbildungsbericht lobt duales System

In ihrem Berufsbildungsbericht 2014 lobt die Bundesregierung die Vorzüge des deutschen Ausbildungssystems. Die duale Berufsausbildung sei eine entscheidende Grundlage für Innovation, wirtschaftlichen Erfolg und ökonomisches Wachstum in Deutschland, heißt es in dem Bericht. [mehr]

Sozialforschung

Junge Frau ist glücklich

OECD Better Life Index: Besser leben – wie und wo?

Gesundheit, Lebenszufriedenheit und Bildung sind die Zutaten, die für Deutsche, Österreicher und Schweizer das Leben rund machen. Das geht aus der ab dem 5. Mai erstmals per Web abrufbaren Auswertung des „OECD Better Life Index“ hervor. [mehr]

Recht

Die drei Jungen auf dem Bild sind eng miteinander befreundet.

Neuregelung der Optionspflicht vorgelegt

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Änderung der sogenannten Optionspflicht im Staatsangehörigkeitsrecht vorgelegt. Wie die Regierung darin ausführt, sollen „in Deutschland geborene und aufgewachsene Kinder ausländischer Eltern“ in Zukunft nicht mehr die deutsche Staatsangehörigkeit verlieren können. [mehr]

Fördermittel

Aktuelle Förderinformation für Mai / Juni

Eurodesk informiert regelmäßig über aktuelle Förder- und Fortbildungsangebote auf europäischer Ebene. In den nächsten Monaten gibt es unter anderem die Förderaktion „Noch viel mehr vor“ der Aktion Mensch zur Unterstützung von Initiativen zur Inklusion und 11 Vollstipendien für High School Gastschuljahre in 2015 / 2016. [mehr]

Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen