Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

30.04.2014

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser Ausgabe des Jugendhilfeportal-Newsletters wünschen wir Ihnen neben einer interessanten Lektüre auch einen guten Start in den Monat Mai.

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Figur mit erhobenem Stopp-schild

SJD-Die Falken fordert: Heraus zum 1. Mai! Keine Aushöhlung des Mindestlohns!

Der Erste Mai ist der internationale Tag der Arbeiter-Bewegung. Seit mehr als 120 Jahren gehen Mensch im Gedenken an die im Haymarket-Massaker in Chicago getöteten Arbeiterinnen und Arbeiter auf die Straße. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Logo von "Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS"

AGJ-Mitglieder auf dem 15. DJHT: Das Bayerische Familienministerium

Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration stellt das Förderprogramm "Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS" auf dem 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (15. DJHT) vor. Ziel dieses Programms ist eine sinnvolle Ergänzung und enge Verknüpfung von Jugendhilfe und Schule. [mehr]

Förderung der Erziehung in der Familie

Eine Mutter sitzt mit ihrem kleinen Sohn am Laptop.

Kinder sicher im Netz begleiten: Tipps für Eltern

Um Eltern bei Fragen rund um kindgerechte Webseiten, Altersempfehlungen und Zeitvorgaben zu unterstützen, hat die EU-Initiative klicksafe nun gemeinsam mit dem Internet-ABC und der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) Materialien zum Thema „Internetkompetenz für Eltern – Kinder sicher im Netz begleiten“ entwickelt. [mehr]

Kindertagesbetreuung

Zusammen mit der Betreuerin spielen drei Kinder am Tisch.

DIW: mehr Betreuer - gesündere Kinder

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) kam zu dem Ergebnis, dass Kinder, die eine Tagesstätte mit einer guten Betreuungsqualität besuchen, seltener an einer Mittelohrentzündung oder an Neurodermitis erkranken als Kinder in Kitas mit einer schlechteren Betreuungsqualität. [mehr]

Hilfen zur Erziehung

Zwei Hände schützen eine Gruppe

4. Landesbericht über die Hilfen zur Erziehung in Rheinland-Pfalz erschienen

Seit dem Jahr 2002 existiert eine landesweite Berichterstattung zu Entwicklungstrends und bedarfsgenerierenden Einflussfaktoren im Bereich der Hilfen zur Erziehung in Rheinland-Pfalz. Zentrale Entwicklungen und Kernbefunde werden alle drei Jahre interkommunal vergleichend im Rahmen eines Landesberichts veröffentlicht. [mehr]

Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag

Werbematerial des 15. DJHT

Werbepartner für den 15. DJHT gesucht

Die Fachmesse des 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages (15. DJHT) ist ausgebucht, der Fachkongress präsentiert sich mit 222 spannenden Veranstaltungen und der Veranstaltungskalender wird Anfang Mai erscheinen. Nun sind alle Beteiligten aufgefordert den 15. DJHT zu bewerben. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Schulklasse

Bertelsmann Stiftung: Inklusion ist gefährdet

Die Bertelsmann Stiftung macht im Zusammenhang der inklusiven Entwicklung des Deutschen Schulssystems auf den Anstieg der Schüler mit Förderbedarf um 10 Prozent aufmerksam und fordert die Bundesregierung und Landesregierungen zu nationaler Kraftanstrengung auf. [mehr]

Europa

Junge schaut durch Fernglas

Auftakt für Erasmus +: Perspektiven für Europas Jugendliche

Bundesbildungsministerin Wanka, Bundesjugendministerin Schwesig, EU-Bildungskommissarin Vassiliou und die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Löhrmann feierten den Auftakt von Erasmus+. [mehr]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kita21-Logo

Tchibo und S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung rufen Kindergiewende aus

Mit einer groß angelegten Spendenaktion wollen Tchibo Energie und S.O.F. dazu beitragen, dass sich Kinder auf spielerische Art und Weise mit Zukunftsthemen wie Energie und Klimaschutz auseinandersetzen können. So werden Kitas zu Lernorten für Nachhaltigkeit. [mehr]

Umsetzung der EU-Jugendstrategie

Europaflagge

Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit: "Was garantiert Europa der Jugend?"

Der Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit sieht in einer verbindlichen Ausbildungsgarantie für Jugendliche die Chance auf eine echte Verbesserung für die Betroffenen: Eine erfolgreiche nationale Umsetzung der EU-Jugendgarantie kann nur als Ausbildungsgarantie gelingen. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

Zwei kleine Mädchen spielen mit einem Tablet-PC

Medienpädagogische Weiterbildung an der HS Fulda

Mit dem Weiterbildungszertifikat bietet die Hochschule Fulda Pädagogen jetzt im zweiten Durchlauf profundes Wissen für den pädagogischen Umgang mit Internet und mobilen Medien. Die einjährige berufsbegleitende Weiterbildung „Soziale Medienbildung" startet im September dieses Jahres. [mehr]

Migration

Viele Hände halten die Welt

Invest in Future: Kulturelle Vielfalt in Kitas erlebbar machen

Viele fordern, dass Kindertagesstätten heute einen neuen Umgang mit kultureller Vielfalt entwickeln müssen. Während des Kongresses Invest in Future im Oktober in Stuttgart erläutert Sybille Fischer von der Evangelischen Hochschule Freiburg, was das für Kita-Teams konkret bedeuten könnte. [mehr]

Gesundheit

Deutsches Kinderhilfswerk und VCD: Jetzt anmelden für die Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten“

Es geht wieder los: Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD rufen Kinder und ihre Eltern aus ganz Deutschland zur Teilnahme an den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten“ auf. [mehr]

Inklusion

Internationale Jugendbegegnung für alle

Inklusiv und multinational: Eurodesk Deutschland und Aktion Mensch präsentieren ein gemeinsames Online-Video über eine multinationale Begegnung von Jugendlichen mit und ohne Behinderung. [mehr]

Kinderschutz

Johannes-Wilhelm Rörig

Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung stellt Agenda 2014 – 2019 vor

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, hat am 29. April seine Agenda 2014 – 2019 vorgestellt. Dabei wirbt er gleichzeitig für mehr Tempo und Geduld. [mehr]

Freiwilliges Engagement

Mehrere Glühlampen

startsocial startet wieder

Vom 5. Mai bis zum 4. Juli 2014 können sich Projekte oder Ideen bewerben, die an der nachhaltigen Lösung eines sozialen Problems arbeiten und im Schwerpunkt ehrenamtlich getragen sind. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Hände

BundesNetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung fordert stärkere Vermittlung von Kinderrechten und Beteiligungsmethoden in Ausbildungen

Das BundesNetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung hat sich für eine Verankerung der Vermittlung von Kinderrechten und Beteiligungsmethoden von Kindern und Jugendlichen in den Curricula zentraler Berufsgruppen ausgesprochen. [mehr]

Familienpolitik

Eine Familie rennt

BaWü: 10 Handlungsfelder für eine familienfreundliche Kommune

Seit Anfang 2007 können Kommunen und Unternehmen im Land Baden-Württemberg mit der "Handreichung Familienfreundliche Kommune" überprüfen, wie familienfreundlich ihre Angebote sind. In dritter Auflage ist das Thema Gesundheitsförderung neu hinzugekommen. [mehr]

Sozialpolitik

Ein Stapel Papier

BIBB: Stellungnahme zum Berufsbildungsbericht 2014

Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat auf seiner Sitzung am 12. März in Bonn den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vorgelegten Entwurf des Berufsbildungsberichts 2014 beraten und einstimmig eine gemeinsame Stellungnahme zum Entwurf dieses Berichts verabschiedet. [mehr]

Kindheitsforschung

mehrere ältere Bücher

Georg-Eckert-Institut erforscht Jugendbücher

Kinder sehen die Welt mit anderen Augen. Zugleich prägt die Sozialisation ihre Sicht der Dinge – heute wie vor 100 Jahren. Mit welchem Wissen von der Welt sind Kinder und Jugendliche damals aufgewachsen? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein breit angelegtes wissenschaftliches Projekt. [mehr]

Jugendforschung

Leipzig

Studie zur Jugend in Sachsen 2013 veröffentlicht

Bereits zum zehnten Mal wurden im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz junge Menschen im Alter von 15 bis 26 Jahren in Sachsen zu ihrer Lebenssituation, ihren Einstellungen und Wünschen befragt. Die Ergebnisse der 1.008 Befragten wurden in der repräsentativen Studie "Jugend in Sachsen 2013" zusammengefasst. [mehr]

Familienforschung

Eine Mutter arbeitet am Rechner mit der Tochter auf dem Schoß

BMFSFJ: Mütter setzen neue Trends

Wann arbeiten Mütter nach der Geburt eines Kindes wieder, in welchem Stundenumfang tun sie dies und welche Entwicklungen lassen sich in den letzten Jahren beobachten? Antworten darauf liefert das frisch aktualisierte Dossier "Müttererwerbstätigkeit" des Bundesfamilienministeriums in Kooperation mit dem Zukunftsrat Familie. Es enthält neue Daten über Erwerbstätigkeit und Erwerbsumfänge von Müttern. [mehr]

Bildungsforschung

Vier Kinder spielen auf dem Spielplatz und haben dabei Spaß.

Neuer Wissenschaftsblog „Bildung und Familie“

Mit dem Blog “Bildung und Familie” soll der wissenschaftliche Austausch in den Bereichen frühkindliche Förderung, Familienbildung und Erziehungskompetenz gefördert werden. Dazu werden regelmäßig neue Beiträge aus der Forschung, Praxisberichte und Veranstaltungs-Tipps veröffentlicht. [mehr]

Sozialforschung

Bleistift liegt auf Blatt mit statistischen Diagrammen

Gutachten zur sozialen Lage in Deutschland: Paritätischer fordert Kurswechsel

Nach einem aktuellen Gutachten des Paritätischen Gesamtverbandes hat die soziale Spaltung in Deutschland deutlich zugenommen. Der soziale Zusammenhalt in Deutschland sei akut gefährdet. Der Verband fordert die Bundesregierung auf, das weitere Auseinanderdriften der Gesellschaft zu stoppen. [mehr]

Recht

Babyfüße

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig stellt neues Gesetz zur vertraulichen Geburt vor

Am 29. April hat die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, das neue Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung zur vertraulichen Geburt vorgestellt. [mehr]

Fördermittel

Hände in deutschen und französischen Nationalfarben

DFJW schreibt „Individualprojekt 2014“ aus

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) fördert Projekte von Einzelantragsstellern und Kleingruppen bis zu vier Personen zwischen 16 und 30 Jahren, die sich mit dem neuen Pilotthema des DFJW „Europa und europäische Identität“ befassen. [mehr]

Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen