Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

07.10.2021
Liebe Leserinnen und Leser,
 

nach der Bundestagswahl am 26. September 2021 erreichen uns viele Statements zu den Ergebnissen sowie (fachpolitische) Forderungen und Erwartungen an die neue Regierung. Eine Auswahl der Meldungen haben wir Ihnen in diesem Newsletter zusammengetragen. Weitere finden Sie auf unserer Sonderseite zur Bundestagswahl 2021. Außerdem gibt es mehr interessante Neuigkeiten aus der Kinder- und Jugendhilfe mit ihren Schnittstellen. Am Ende dieser Ausgabe finden Sie wie gewohnt einen Schwerpunkt zu den Auswirkungen der Pandemie.

Wir wünschen eine inspirierende Lektüre!

Ihr Redaktionsteam

Gesundheit(-sförderung) und Corona

Kein Erkenntnisdefizit, sondern Handlungsdefizit – Eine Präventionsstrategie ist überfällig!

In unserer Interviewreihe „Im Gespräch“ befragten wir Thomas Altgeld von der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen. Er spricht über die Auswirkungen des Aussetzens der Verpflichtung zur Primärprävention und Gesundheitsförderung während der Pandemie. [mehr]

Umfrage unter Sozialarbeitenden

Welche Rolle spielt die Perspektive der Sozialen Arbeit in Planungsprozessen vor Ort?

Langzeitstudie

In Armut lebende Familien profitieren von Frühen Hilfen

Familiengerichtliche Verfahren

Neue Fortbildungsbroschüre zu „Kindschaftssachen und häusliche Gewalt“

Kinderschutz

Aktiv gegen sexualisierte Gewalt im Sport

Forderung

Es braucht eine aktuelle Schulsport-Studie in Deutschland

Kindertagesbetreuung

Bundesprogramm für Sprach-Kitas um 100 Millionen Euro aufgestockt

Bewerbungsstart

KULTURLICHTER – Deutscher Preis für kulturelle Bildung 2021

Spendenaktion

LASS LAUFEN – Erster bundesweiter Benefizlauf für Careleaver

Nach der Bundestagswahl

Koalitionsverhandlungen

Breites Bündnis fordert Bekämpfung von Kinderarmut – Auftakt der Kampagne #4JahreGegenKinderarmut

61 Verbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen sowie Einzelpersonen fordern die nächste Bundesregierung auf, Kinderarmut zu bekämpfen. Sie fordern, Armut von Kindern und Jugendlichen nicht länger hinzunehmen und entschlossene Maßnahmen im Koalitionsvertrag zu verankern. [mehr]

Bundestagswahl

KJLB erwartet Politik für eine lebenswerte Zukunft

SOS-Kinderdorf

Kinder und Familien ins Zentrum der Politik stellen

Deutsches Kinderhilfswerk

Situation von Kindern und Jugendlichen ambitioniert in den Mittelpunkt stellen

WWF zur Bundestagswahl

„Das Ergebnis ist ein Weckruf an die Parteien.

U18-Wahl

Die Ergebnisse der U18-Bundestagswahl

Vom 10. bis zum 17. September konnten Jugendliche ihre Stimmen zur Bundestagswahl 2021 abgeben. Bundesweit haben mehr als 260.000 Minderjährige in 2.699 Wahllokalen abgestimmt. [mehr]

Weitere Forderungen

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Zeit für eine Enquête-Kommission „Digitalpakt 2.0 Kultur.Jugend.Gerecht“

Metastudie

Deutschland braucht eine nationale Strategie für finanzielle Bildung

OECD-Studie

Kampf gegen Chancenungleichheit erfordert mehr Investitionen in Bildung

Geschlechtergerechtigkeit

Faire Verteilung von Sorgearbeit gefordert

Info-Pool

Termine

Institutionen

Materialien

Projekte

Recht

Fördermittel

Themenspecial Coronavirus

UNICEF-Bericht

Psychische Belastungen durch Covid-19 nur „Spitze des Eisbergs

Kinder und Jugendliche könnten die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf ihre psychische Gesundheit und ihr Wohlbefinden noch viele Jahre lang spüren, warnt das UN-Kinderhilfswerk UNICEF in seinem „Bericht zur Situation der Kinder in der Welt 2021“. [mehr]

Im Gespräch

Der Bundesschülersprecher zu Corona und jungen Menschen im zweiten Pandemieherbst

Stu.diCo II

Studienalltag in der Pandemie – Das Lernen läuft, das soziale Miteinander fehlt

Jugendarbeit nach Corona

Digitale Fachveranstaltung nimmt Herausforderungen in den Blick

Zeitschrift „Außerschulische Bildung“

Demokratierelevant – Politische Bildung in der (Corona)Krise

Aufholpaket der Bundesregierung

„Corona-Auszeit für Familien“ startet

Familienerholung

Kinderfreizeitbonus soll alle Kinder aus Familien mit kleinen Einkommen erreichen

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Die Kooperationspartner des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen