Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

17.03.2021
Neuer Jugendmedienschutz

Jugendschutz ins 21. Jahrhundert bringen

Der Bundestag hat den von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey vorgelegten Rechtsrahmen für einen modernen Kinder- und Jugendmedienschutz und ein gutes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen mit digitalen Medien beschlossen. [mehr]

Neuer Jugendmedienschutz

PARTIZIPATION von Kindern wird großgeschrieben

Neue Studie

Always on – jung, digital und informiert?

Nationaler Lesepakt

Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken

Sprachentdecker

Wie Kinder in Kita und Grundschule nebenbei Deutsch lernen

Qualitätsmanagement

Neue Empfehlungen der NRW-Landesjugendämter zum Kinderschutz

Digitaler Raum

Konzepte zum Schutz vor sexueller Gewalt

Forderung

Mehr Gewaltschutz für Frauen und Mädchen mit Behinderung

Schweiz

Aktionswoche für Kinder suchtkranker Eltern

Tag der Sozialen Arbeit

11 Ansätze für die Aufwertung der Profession

16. März ist Internationaler Tag der Sozialen Arbeit. Die Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant, initiiert vom Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH), zeigt in elf Ansätzen auf, wie die Soziale Arbeit – über Tarifverhandlungen hinaus – aufgewertet werden könnte. [mehr]

Qualifizierung

Berufspraktische Ausbildung

ERASMUS+ Programm bringt Erzieher und Erzieherinnen ins Ausland

Deutscher Bildungsserver

Einfacher nach der passenden Weiterbildung suchen

Fachkräfteinitiative.International

Aufruf zur Interessenbekundung mit Projektideen

Prävention

Gute Noten für Tandem-Fortbildung zu sexueller Gewalt

Kinder- und Jugendpolitik

Aufruf

Wahlalter 16 – Es gibt keinen Grund, noch länger zu warten

Jugendliche sind Träger demokratischer Grundrechte. Sie wollen und können ihre Zukunft selber in die Hand nehmen und eine Politik, die in die Zukunft trägt, mitgestalten. Es gibt keinen Grund, noch länger zu warten – das ist das Motto dieses Aufrufs junger Menschen. [mehr]

Stimmrecht mit 16

Junge Menschen als Wählerinnen und Wähler in Europa

EU-Jugenddialog

Räume und Beteiligung für alle

Kinderrechte

Landeskinderbeauftragte in jedem Bundesland

EU-Aktionsplan

Ist das wirklich alles, was wir für Kinder tun können?

Info-Pool

Termine

Institutionen

Materialien

Projekte

Recht

Fördermittel

Themenspecial Coronavirus

Kurzbericht

Kinderschutz während der Corona-Pandemie

Schulsozialarbeit in Sachsen

Forschungsteam veröffentlicht zweiten Zwischenbericht

Katholische Landjugend Bayern

„Wir brauchen jetzt Jugendarbeit, also redet nicht nur von Schule!“

Homeschooling

Benachteiligung für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Viele junge Patientinnen mit Essstörungen in der Ambulanz

Fördermittel

Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Krise stärken

Freiheit und Gemeinwohl

Wie Corona Deutschland spaltet und auch eint

Pandemiefolgen

10 Millionen Mädchen durch Covid-19 zusätzlich von Kinderheirat bedroht

Digitale Jugendbildung

Der gewohnte Geist in neuem Format

Das Tvibit ist ein Jugendkulturzentrum und kreativer Hub in Tromsø in der norwegischen Arktis. Als ganz Norwegen am 12. März 2020 aufgrund von Covid-19 in den Lockdown ging, übertrug das Tvibit alle Aktivitäten auf Onlineplattformen. Siv Vik ist stellvertretende Managerin von Tvibit und schildert ihre Erfahrungen mit der neuen Festivalform. [mehr]

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Die Kooperationspartner des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen