Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

25.11.2020
Im Gespräch

Jugend und Corona – Warum sind realistische Jugendbilder wichtig?

In unserer Gesprächsreihe über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf junge Lebenswelten ist das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe diesmal mit Immanuel Benz aus dem Bundesjugendministerium im Dialog. Er erklärt, weshalb es so wichtig ist, dass junge Menschen in ihrer Vielfalt wahrgenommen werden. [mehr]

Nachmittagsangebote

Mehr MINT-Bildungsangebote für Jugendliche

Kinder- und Jugendschutz

Kinder mit Risiken digitaler Kommunikation nicht alleine lassen

Online-Webinar

Alltag in Kitas: Wie Fachkräfte arbeiten und welche Reformen sie sich wünschen

Arbeitskreis LERN

Strategisches Gesamtkonzept für Digitalisierung der Bildung nötig

Bildungs- und Teilhabepaket

Teilhabeleistungen erreichen nur jedes siebte Kind

Paritätischer Armutsbericht

Armut in Deutschland auf Rekordhoch

Bundesjugendkonferenz

Dokumentation der BuJuKo 2020 erschienen

STARK gemacht!

Jugend-Demokratiefonds Berlin startet erste Förderrunde für 2021

Kinder- und Jugendhilfetag

Neues Informationsangebot: der DJHT-Infoticker

#schweigenbrechen

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ruft bundesweit zur Solidarität auf

Kinderrechte

Vereinte Nationen

Kinderrechte im digitalen Raum durchsetzen

National Coalition

Bericht zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Einfacher Sprache

Menschenrechtsinstitut

Audioreihe zu Kinderrechten – „Das Kindeswohl neu denken!“

Studie

Viele Deutsche halten körperliche Bestrafung noch immer für angebracht

Info-Pool

Termine

Institutionen

Materialien

Projekte

Recht

Fördermittel

Europa

Cross-sektorale Jugendpolitik

Erkenntnisse aus der Umsetzung der EU-Jugendstrategie 20102018

Die sektorübergreifende Zusammenarbeit bringt spezielle Herausforderungen mit sich. Anhand der empirischen Analyse des Umsetzungsprozesses der EU-Jugendstrategie (2010-2018) in Deutschland, zeigt Dr. Frederike Hofmann-van de Poll, wie konstitutiv und bedeutsam ein cross-sektorales Vorgehen für den Jugendsektor ist, ... [mehr]

AGJ

Aktuelles FORUM Jugendhilfe setzt Fokus auf EU-Ratspräsidentschaft

Österreich

Gesetzlicher Rahmen für Kinderschutzkonzepte gefordert

EU-Bildungsmonitor

Mangelhafte IT-Ausstattung und digitale Kompetenz an deutschen Schulen

Gleichstellung

EU-Kommission legt LGBTIQ-Strategie vor

Themenspecial Coronavirus

#internationalheart

Positionspapier zur Zukunft der internationalen Jugendarbeit

Anlässlich der Aktionswoche #internationalheart – der trägerübergreifenden Initiative zur Stärkung des internationalen Jugendaustauschs – haben die Fach- und Förderstellen der europäischen und internationalen Jugendarbeit in Deutschland in einem Positionspapier die Politik und die Träger zum Handeln aufgerufen. [mehr]

Online-Befragung

Jugendliche in der Pandemie – JuCo-Studie geht in die zweite Runde

SOS-Kinderdorf

Jugendliche sorgen sich in der Corona-Krise um ihre Zukunft

Corona-Schutzpaket

Unrealistische Erwartungen bei Homeoffice mit kleinen Kindern

Überbrückungshilfe

Zuschuss für Studierende in akuter Notlage bis Ende des Wintersemesters

Deutsches Kinderhilfswerk

Kinderrechte auch in Corona-Zeiten gewährleisten

Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) mahnt zum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November Bund, Länder und Kommunen an, die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte auch in der Corona-Pandemie zu gewährleisten und  insbesondere bei jeder erlassenen Maßnahme das Kindeswohl zu beachten. [mehr]

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Die Kooperationspartner des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen