Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

05.08.2020
Caritas

Verschärfter Bildungsungleichheit in Schule und Ausbildung entgegenwirken

Anfang August gehen die ersten Kinder und Jugendliche wieder in die Schule und für andere beginnt mit der Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Doch die Chancen und Erfolgsaussichten sind sehr unterschiedlich, was durch Corona nochmals verstärkt wird, so der Deutsche Caritasverband und seine Fachverbände. [mehr]

Ganztagsbetreuung

AWO: Angebote der Kinder- und Jugendhilfe einbeziehen

GEW

Sinkflug des BAföG stoppen, Studium krisenfest machen

Zweites Familienentlastungsgesetz

Kabinett beschließt jährlich 12 Mrd. Eu­ro mehr für Fa­mi­li­en

Hartz IV-Regelsätze

Paritätischer übt Kritik an aktuellem Gesetzentwurf

Sexualisierte Gewalt

Aufarbeitungskommission des BDKJ eingerichtet

Thüringen

So macht man Teilhabe: Studie zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes

Interview zu Smart Toys

Intelligentes und vernetztes Spielzeug im Kinderzimmer

Forschung Frankfurt

Arbeitswelt und Digitalisierung: Verzahnung von On- und Offline

Flucht und Migration

DJI Impulse

Ungleiche Kindheit und Jugend – Aufwachsen mit Migrationshintergrund

Junge Flüchtlinge

Deutschland kann mehr: Kritik an Aufnahme von nur 243 Flüchtlingskindern

SOFI Göttingen

Wann Betriebe Jugendlichen aus Migrantenfamilien eine Lehre anbieten

Fluchtmigration

Zwei Welten? Studie zur Kommunalen Integrationspolitik in Stadt und Land

Info-Pool

Termine

Institutionen

Materialien

Projekte

Recht

Fördermittel

Themenspecial Coronavirus

COSMO-Befragung

„AHA-Formel“ hat in der Bevölkerung hohe Akzeptanz

Die AHA-Formel – Abstand, Hygiene, Alltagsmasken – hat in der Bevölkerung insgesamt eine hohe Akzeptanz, um die Ausbreitung von und Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede im Verhalten zwischen jüngeren und älteren Befragten sowie zwischen Männern und Frauen. [mehr]

Stellungnahme

Nach den Ferien: Zurück in Schule und Kindergarten

Diakonie

Schulstart als Neustart – Benachteiligung armer Kinder ausgleichen

Jugendverbandsarbeit

Sommerferienangebot der Landesjugendringe trotz Einschränkungen

Müttergenesungswerk

Zuschlag für Corona-Mehraufwendungen gefordert

EU-Jugendgarantie

Frühzeitig auf negative Auswirkungen für junge Menschen reagieren

SOS-Kinderdörfer

Zusammenbruch der Gesundheitssysteme armer Länder befürchtet

Landesmedienanstalt NRW

Forschungsmonitor: Informationslage und Meinungsbilder zu COVID-19

Universität Leipzig

Pandemie hat subjektives Wohlbefinden vieler Menschen negativ beeinflusst

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Die Kooperationspartner des Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen