Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

02.12.2013

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser Ausgabe erhalten Sie den ersten Jugendhilfeportal-Newsletter im Dezember.
Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und eine besinnliche Adventszeit.

Ihr Redaktionsteam

Kinder- und Jugendarbeit

Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus Sachsen-Anhalt

Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus startet Internetportal

Das Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Sachsen-Anhalt hat ein eigenes Internetportal freigeschaltet. Mit der Internetseite wollen die Beratungsträger auf die zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten zum Umgang bei rechtsextremen, fremdenfeindlichen und antisemitischen Ereignissen aufmerksam machen. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Das Bild zeigt ein Klassenzimmer in der Schule

Etwa 75 Schulsozialarbeiterstellen in Norddeutschland entfallen wegen fehlender Bundesmittel

In Norddeutschland fallen in den kommenden Wochen zahlreiche Stellen in der Schulsozialarbeit weg. Von den bislang rund 750 mit Bundesmitteln finanzierten Mitarbeitern werden die Landkreise und Städte jede zehnte Stelle streichen. [mehr]

Förderung der Erziehung in der Familie

Das Bild zeigt die Silhouette einer Familie.

Ergebnisse der Fachtagung "Stationen im Adoptionsprozess"

Am 5. und 6.11.2013 fand die 11. Fachtagung der Gemeinsamen Zentralen Adoptionsstelle Rheinland-Pfalz und Hessen (GZA) statt. Die Fachtagung handelte von nationaler und internationaler Adoptionsvermittlung und den Herausforderungen, die mit diesem Arbeitsfeld verbunden sind. [mehr]

Kindertagesbetreuung

Das Gebäude des Bundesrates in Berlin

Finanzhilfen für Kita-Bau langfristig abgesichert

Der Bundesrat hat am 29. November einem Gesetz über Finanzierungshilfen zum Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder zugestimmt, das der Bundestag erst einen Tag zuvor beschlossen hatte. Es sorgt dafür, dass die Kommunen mehr Zeit bekommen, um vom Bund geförderte Kindertageseinrichtungen fertigzubauen, ohne dass Fördergelder verloren gehen. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Jugendliche bei eienr Tanz-Performance

Bundesweites Programm "Kulturagenten für kreative Schulen" startet in die zweite Programmhälfte

Mehr als 300 Kulturagentinnen und Kulturagenten, Lehrkräfte, Schulleitungen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kulturinstitutionen trafen sich zur Programmhalbzeit in Dortmund. [mehr]

Europa

Ein Säugling guckt uns an

Schweiz: Integrationsdialog "Aufwachsen - Gesund ins Leben starten" lanciert

Alle Kinder in der Schweiz sollen, unabhängig von ihrer sozialen oder nationalen Herkunft, ihr Leben möglichst gesund beginnen können. Das ist das Ziel des Integrationsdialogs "Aufwachsen – Gesund ins Leben starten". [mehr]

Umsetzung der EU-Jugendstrategie

Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Strukturierten Dialogs auf EU-Ebene erarbeitet

150 Teilnehmer/-iinnen, 2 Tage, 4 Workshops und ein großes Thema: Wie kann der Strukturierte Dialog mit jungen Menschen in Europa weiterentwickelt und gestärkt werden? [mehr]

Gesundheit

Fünf Daumen mit HIV-Schleifen

Welt-Aids-Tag: Teenager bleiben beim Kampf gegen HIV und Aids auf der Strecke

Der positive weltweite Trend bei der Bekämpfung von HIV und Aids hält an, doch viele Heranwachsende können von dieser Entwicklung nicht profitieren. Darauf machte die Stiftung Weltbevölkerung anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember aufmerksam. [mehr]

Inklusion

Junge sitzend

ADHS wird auch in der Türkei immer häufiger diagnostiziert

Phänomene wie der Struwwelpeter und der Zappelphillip sind auch in der Türkei bekannt, und sie beschäftigen zunehmend Eltern, Lehrer und Ärzte. Das hat das erste deutsch-türkische Sozialforum „Inklusion International“ am Donnerstag, 14. November 2013, in Istanbul gezeigt. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Straße

AFET stellt zusammen, was der Koalitionsvertrag zum Thema Kinder- und Jugendhilfe verspricht

Welche Ziele verfolgen CDU/CSU und SPD im neuen Koalitionsvertrag für die Kinder- und Jugendhilfe? Der Bundesverband für Erziehungshilfe hat sich das einmal genau angeschaut. [mehr]

Familienpolitik

Junge zeigt mit linkem Daumen ablehnend nach unten

Deutsches Kinderhilfswerk: Koalitionsvertrag aus kinderrechtlicher Sicht unter dem Strich enttäuschend

Der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD ist aus kinderrechtlicher Sicht in der Gesamtschau sehr enttäuschend. Nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerkes gibt es nur wenige Verbesserungen für Kinder und Jugendliche zu verzeichnen. [mehr]

Bildungspolitik

Ausbildung: Europaweiter Standard soll Qualität der Praktika verbessern

Mangelhafte Arbeitsbedingungen, schlechte Bezahlung und kaum vermittelte Lerninhalte gehören zu den Erfahrungen, die Praktikanten europaweit machen. [mehr]

Familienforschung

Krankenschwester im Operationssaal

Nacht- und Wochenendarbeit der Eltern sind für Kinder nachteilig

Elterliche Arbeitszeiten am Abend, in der Nacht und an Wochenenden haben vielfältige negative Auswirkungen auf Kinder. Das zeigt eine systematische Auswertung von Studien über die letzten drei Jahrzehnte durch ein internationales Forscherteam. [mehr]

Sozialforschung

gehende Menschen

Mehr Jobs, aber auch mehr Armut

Datenreport 2013: Deutschland erlebt seit Jahren einen Beschäftigungsboom, nie zuvor gab es so viele Erwerbstätige. Trotzdem sind heute mehr Menschen von Armut bedroht und mehr Menschen dauerhaft arm. Unter den jungen Erwachsenen (18 bis 24 Jahre) gilt jeder Fünfte als armutsgefährdet. [mehr]

Recht

bunte Stühle für Kinder stehen an einem langen Tisch

Broschüre "Aufsichtspflicht - Grundlagen, Inhalte, Versicherungsschutz für Tageseinrichtungen für Kinder" herausgegeben

Die Aufsichtspflicht ist für Erzieherinnen und Erzieher in Kindertageseinrichtungen ein Thema, das für Fachkräfte und Träger viele Fragen aufwirft. Die beiden nordrhein-westfälischen Landesjugendämter haben dazu eine Broschüre herausgegeben. [mehr]

Fördermittel

Ein junger Mann steht vor einer Europa-Karte

Austauschprogramm Erasmus+: Fast 15 Mrd. Euro für Studenten, Schüler, Auszubildende und Freiwillige

Mit dem mehrjährigen EU-Finanzrahmen hat das Europäische Parlament am 19. Novmeber auch
Erasmus+ , das neue EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport gebilligt. [mehr]

Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen