Liebe Leserinnen und Leser,

zum Jahresende fanden zahlreiche kinder- und jugend(hilfe)politische Prozesse einen Abschluss oder wurden auf den Weg gebracht: das Gute-Kita-Gesetz wurde verabschiedet, das Bundesfamilienministerium präsentierte den Vorschlag für ein „Jugendfreiwilligenjahr“ und die Bundesregierung beschloss ihr Konzept für besseren Schutz und Hilfen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ veröffentlichte mehre Positionierungen, u.a. zu einer wirkungsvollen und spürbaren Beteiligung für Kinder und Jugendliche und zur Frage des Zugangs zur Kindertagesbetreuung.

Eine Auswahl unserer Berichterstattung finden Sie in diesem Newsletter. Wir wünschen Ihnen schöne Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr!

Ihr Redaktionsteam

 

  © marchibas - fotolia.com  

Mehr Qualität, weniger Gebühren: Gute-KiTa-Gesetz beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat am 14.Dezember 2018 das Gute-KiTa-Gesetz in 2./3. Lesung beschlossen. Im direkten Anschluss hat auch der Bundesrat dem Gesetz zugestimmt. Dr. Franziska Giffey betonte, dass das Gesetz für eine gute frühkindliche Bildung für alle Kinder sorge und der Bund seine Verantwortung auch über 2022 hinaus wahrnehmen werde.  [mehr]

 

Handlungsfelder

 

AGJ positioniert sich zur Partizipation in der Kinder- und Jugendarbeit

AGJ positioniert sich zur Partizipation in der Kinder- und Jugendarbeit

© Riccardo Piccinini- fotolia.com

Wodurch wird wirkungsvolle und spürbare Beteiligung für Kinder und Jugendliche ermöglicht? Welche verschiedenen Ebenen von Partizipation gibt es und wo liegen Spannungsfelder und Diskussionsfelder? Diesen Fragen widmet sich die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- ... [mehr]

 

Neuauflage von KOMPASS – Bildungsarbeit für ein weltoffenes Europa

Neuauflage von KOMPASS – Bildungsarbeit für ein weltoffenes Europa

rawpixel.com

Wie lassen sich Jugendliche bestärken, eine menschenrechtlich orientierte Haltung zu entwickeln und Diskriminierung abzubauen? Das Handbuch KOMPASS für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit unterstützt Pädagog(inn)en in der Praxis. Junge Menschen lernen ... [mehr]

 

Ohne Fachkräfte keine qualifizierte Kinder- und Jugendhilfe

Ohne Fachkräfte keine qualifizierte Kinder- und Jugendhilfe

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Der AFET-Bundesverband für Erziehungshilfen e.V. meldet sich mit einem Zwischenruf zum Fachkräftemangel in den Erziehungshilfen und Jugendämtern zu Wort und fordert entschiedene und gemeinsame Anstrengungen aller Beteiligten. Aus Sicht des Fachverbandes ist ... [mehr]

 

Kindertagesbetreuung vor Ort: Betreuungsatlas zeigt regionale Unterschiede

Kindertagesbetreuung vor Ort: Betreuungsatlas zeigt regionale Unterschiede

mike fox - unsplash.com

Die Angebote und Inanspruchnahme frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von unter 11 Jahren in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Horten unterscheidet sich deutlich zwischen den Jugendamtsbezirken. [mehr]

 

Im Fokus

 

Zugänge zu Kindertagesbetreuung – Eine Betrachtung aus kinderrechtlicher Perspektive

Zugänge zu Kindertagesbetreuung – Eine Betrachtung aus kinderrechtlicher Perspektive

rawpixel.com

Kinder haben den Anspruch auf Förderung in einer Kindertageseinrichtung und in der Kindertagespflege. Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ beleuchtet im Zusammenhang mit den Zugängen die vorhandenen Plätze und Personalressourcen sowie die einhergehenden Bedarfe. [mehr]

 

FSJ-Jahreskonferenz: Freiwilligendienste für junge Menschen noch attraktiver machen

FSJ-Jahreskonferenz: Freiwilligendienste für junge Menschen noch attraktiver machen

© marino - Fotolia.com

Im Rahmen der jährlichen Trägerkonferenz zum Freiwilligen Sozialen Jahr stellte Bundesfamilienministerin Giffey ihr Konzept für das neue „Jugendfreiwilligenjahr“ vor. Es fußt auf fünf Grundsätzen, die unter Beteiligung von Jugendlichen, Jugendverbänden und von Trägern ... [mehr]

 

Inklusive Angebote in der internationalen Jugendarbeit stärken

Inklusive Angebote in der internationalen Jugendarbeit stärken

© Bettina Ausserhofer

Wie kann Internationale Jugendarbeit inklusiv werden? Das Projekt VISION:INCLUSION hat das Ziel, bereits erarbeitete Ergebnisse durch Praxisbeispiele und mit mehr Mitsprache von Betroffenen im internationalen Rahmen weiterzuentwickeln. Caren Marks eröffnete ... [mehr]

 

„Die Glorreichen 17“ kommen – Kampagne zu den UN-Nachhaltigkeitszielen

„Die Glorreichen 17“ kommen – Kampagne zu den UN-Nachhaltigkeitszielen

© Presse- und Informationsamt

Im Jahr 2015 hat die Staatengemeinschaft die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet und die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele formuliert. Mit 17 ungewöhnlichen Charakteren macht das Bundespresseamt Neugier auf nachhaltige Entwicklung und regt an zum ... [mehr]

 

ver.di unterstützt vorurteilsbewusste Bildung – Kritik an Kita-Broschüre ist unangemessen

ver.di unterstützt vorurteilsbewusste Bildung – Kritik an Kita-Broschüre ist unangemessen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) begrüßt die von der Amadeu Antonio Stiftung herausgegebene und vom Familienministerium geförderte Broschüre „Ene, mene, muh – und raus bist du!“. Für den Umgang mit rechtsgerichteten Einstellungen in Kitas ... [mehr]

 

Internationale Erfahrungen im Übergang Schule – Beruf: Neue Wege gehen

Internationale Erfahrungen im Übergang Schule – Beruf: Neue Wege gehen

© highwaystarz - Fotolia.com

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist eine wichtige Phase im Leben junger Menschen – und bei manchen verläuft er holprig. Dass internationale Erfahrungen dabei Positives beitragen können, davon sind die Fachkräfte überzeugt, die ... [mehr]

 

Politik

 

Mit starken Strukturen gegen Kindesmissbrauch – Konzept für besseren Schutz und Hilfen

Mit starken Strukturen gegen Kindesmissbrauch – Konzept für besseren Schutz und Hilfen

© bramgino - Fotolia.com

Das Bundeskabinett hat am 12.12.2018 das von Familienministerin Giffey vorgelegte Konzept für besseren Schutz und Hilfen beschlossen. Kernpunkte sind die dauerhafte Einrichtung des Amtes einer/eines Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs und ... [mehr]

 

Armutsbericht 2018 korrigiert falsche Bilder der Armut

Armutsbericht 2018 korrigiert falsche Bilder der Armut

© Jonathan Stutz - fotolia.com

Der aktuelle Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes geht unter anderem erstmals der Frage nach, wer die rund 13,7 Millionen Menschen, die in Deutschland in Armut leben, faktisch sind. Er räumt dabei mit diversen Klischees und Vorurteilen auf. [mehr]

 

DigitalPakt Schule: Bundesrat ruft Vermittlungsausschuss an

DigitalPakt Schule: Bundesrat ruft Vermittlungsausschuss an

geralt - pixabay.com

Der Bundesrat hat die vorgesehene Grundgesetzänderung zur Lockerung des Kooperationsverbots im Bildungsbereich in den Vermittlungsausschuss geschickt. Der Bund will die Länder künftig in Fragen der Bildungsinfrastruktur unterstützen können. Insbesondere sollen ... [mehr]

 

Vom „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ zur neuen Jugendstrategie der Bundesregierung

Vom „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ zur neuen Jugendstrategie der Bundesregierung

Andi Weiland © AGJ

Neben dem neuen Projekt „jugendgerecht.de“ werden im aktuellen Onlinemagazin der Koordinierungsstelle Erkenntnisse aus der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ sowie die neue Jugendstrategie der Bundesregierung vorgestellt. [mehr]

 

Forschung

 

Verunsichert in die Zukunft – DJI-Studie befragt Jugendliche mit Hauptschulabschluss

Verunsichert in die Zukunft – DJI-Studie befragt Jugendliche mit Hauptschulabschluss

© Marco2811 - Fotolia.com

Fast die Hälfte der Jugendlichen mit Hauptschulabschluss macht sich Sorgen um die berufliche Zukunft. Besonders betroffen sind junge Frauen und Männer mit Migrationshintergrund. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI). [mehr]

 

„Mach mal keine Judenaktion“: Antisemitismus an Schulen wirksam begegnen

„Mach mal keine Judenaktion“: Antisemitismus an Schulen wirksam begegnen

pixabay.com (CC0)

Antisemitismus ist in der vergangenen Zeit in der Öffentlichkeit verstärkt sichtbar geworden: Wiederholte Angriffe auf jüdische Kinder und Jugendliche zeigen, dass es an vielen deutschen Schulen ein Problem gibt. Pädagoginnen und Pädagogen fühlen sich oft überfordert und allein gelassen. [mehr]

 

Das berufliche Übergangssystem ist besser als sein Ruf

Das berufliche Übergangssystem ist besser als sein Ruf

© Erwin Wodicka - Fotolia.com

Übergangsmaßnahmen, die Schulabgängerinnen und Schulabgängern den Weg in eine Ausbildung oder einen Beruf ebnen sollen, sind erfolgreicher als häufig behauptet. Ein Forschungsteam hat erstmals empirisch erforscht, welche Jugendlichen von den Maßnahmen profitieren. [mehr]

 

Familien im ALG-II-Bezug: Kinder profitieren von der Förderung ihrer Eltern

Familien im ALG-II-Bezug: Kinder profitieren von der Förderung ihrer Eltern

© minonik - Fotolia.com

Wenn Arbeitslosengeld-II-Empfänger an einer Fördermaßnahme wie einer Weiterbildung teilnehmen, wirkt sich das auch auf die Arbeitsmarktchancen ihrer Kinder aus. Diese absolvieren später laut einer Studie des IAB häufiger eine Ausbildung üben öfter eine sozialversicherungspflichtige ... [mehr]

 

Info-Pool



Termine


Institutionen


Materialien


Projekte


Recht


Fördermittel

Flucht & Migration

 

SVR tritt für internationale Zusammenarbeit ein und befürwortet UN-Migrationspakt

SVR tritt für internationale Zusammenarbeit ein und befürwortet UN-Migrationspakt

© Riko Best - fotolia.com

Der UN-Migrationspakt stellt erstmals eine Übereinkunft der internationalen Staatengemeinschaft zur Gestaltung der Migration her. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) bewertet den UN-Migrationspakt als wichtigen ... [mehr]

 

UNICEF-Umfrage zeigt Not von migrierten und geflüchteten Kindern und Jugendlichen

UNICEF-Umfrage zeigt Not von migrierten und geflüchteten Kindern und Jugendlichen

photocase, french 03

Einsamkeit, Schutzlosigkeit, fehlende Gesundheitsversorgung, keine Schule: Kinder und Jugendliche, die ihre Heimat verlassen müssen, sind großen Belastungen und Gefahren ausgesetzt. Dies zeigt eine UNICEF-Umfrage unter 4.000 migrierten und geflüchteten jungen Menschen. [mehr]

 

„Was kann politische Bildung zum Empowerment geflüchteter Jugendlicher beitragen?“

„Was kann politische Bildung zum Empowerment geflüchteter Jugendlicher beitragen?“

© Monkey Business - fotolia.com

Im Rahmen des Projektes „Empowered by Democracy“ von GEMINI – Gemeinsame Initiative der Träger der außerschulischen Bildungsarbeit im Bundesausschuss für politische Bildung (bap) ist ein Diskussionspapier entstanden, das praktische Erkenntnisse und ... [mehr]

 

BumF kritisiert die weiterhin willkürliche Trennung von Eltern und Kindern

BumF kritisiert die weiterhin willkürliche Trennung von Eltern und Kindern

© francovolpato - Fotolia.com

Unbegleitete zum Zeitpunkt der Asylantragstellung minderjährige Flüchtlinge behalten laut Gerichtsurteil ihr Recht auf Elternnachzug. Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) und andere Organisationen protestieren gegen die ... [mehr]

 

Europa

 

Erasmus+ ab 2021: Förderprogramm und Instrument für die jugend- und bildungspolitische Zusammenarbeit

Erasmus+ ab 2021: Förderprogramm und Instrument für die jugend- und bildungspolitische Zusammenarbeit

© Rawpixel - fotolia.com

Der EU-Bildungsministerrat hat seinen Standpunkt zum Programm Erasmus+ für den Zeitraum 2021-2027 festgelegt. Für den Jugendbereich sind im Moment 10,3% des Gesamtbudgets vorgesehen, das entspricht ca. 30 Mrd. Euro. Die deutsche Nationalagentur JUGEND für ... [mehr]

 

Europarat: Debatte über geteilte Elternschaft besonders aktuell

Europarat: Debatte über geteilte Elternschaft besonders aktuell

© darren whittingham - Fotolia.com

Auf die Wahrung des Rechts des Kindes auf Familie nach Trennung der Eltern weist der Europarat im Rahmen einer internationalen Konferenz über geteilte Kinderbetreuung hin. Immer mehr Kinder leben nach der Trennung abwechselnd oder zu annähernd gleichen Zeitanteilen ... [mehr]

 

Y Vote: Kampagne für junge Menschen zur Europawahl

Y Vote: Kampagne für junge Menschen zur Europawahl

© AEGEE

Mit einer Kampagne macht das europäische Studierendennetzwerk AEGEE auf die Europawahlen 2019 aufmerksam. Mit der App „How to Vote“ können sich junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren mit der EU-Jugendstrategie befassen und Empfehlungen für ... [mehr]

 

Österreichischer Jugendpreis 2018 mit neuer Kategorie „Digitale Jugendarbeit“

Österreichischer Jugendpreis 2018 mit neuer Kategorie „Digitale Jugendarbeit“

© Sergey Novikov - Fotolia.com

Der österreichische Jugendpreis zeichnet herausragende Projekte und Initiativen der außerschulischen Jugendarbeit in Österreich aus und macht sie für eine breite Öffentlichkeit bekannt. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 153 Projekte gesichtet, erstmalig auch aus dem Bereich... [mehr]

 

Digitalisierung & Medien

 

Tag der Bildung 2018: Demokratiebildung und Digitalisierung für mehr Bildungschancen nutzen

Tag der Bildung 2018: Demokratiebildung und Digitalisierung für mehr Bildungschancen nutzen

© Miredi - Fotolia.com

Der Stifterverband, die SOS-Kinderdörfer weltweit und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam zu mehr Bildungschancen beizutragen und aktiv Verantwortung dafür zu übernehmen. Zum Tag der Bildung am 8. Dezember ... [mehr]

 

Initiative D21: Bildung ist Grundlage für Zukunftsfähigkeit in der Digitalisierung

Initiative D21: Bildung ist Grundlage für Zukunftsfähigkeit in der Digitalisierung

rawpixel.com

Anlässlich der Kultusminister-Konferenz am 6. Dezember äußerte sich der Präsident der Initiative D21 zur vorläufigen Blockade des Digitalpaktes. Er sprach sich für ein rasches und entschlossenes Handeln aus, um die digitale Bildung in Schulen voranzubringen. [mehr]

 

Strategie Künstliche Intelligenz auf Digital-Gipfel vorgestellt

Strategie Künstliche Intelligenz auf Digital-Gipfel vorgestellt

geralt, pixabay.com

Im Rahmen des Digital-Gipfels stellte die Bundesregierung am 4. Dezember offiziell ihre Strategie Künstliche Intelligenz vor. Ein Beispiel für den Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Bildung ist die Schul-Cloud, die bereits von zahlreichen Schulen ... [mehr]

 

Kinderfilme zum Weihnachtsfest – Empfehlungen für jedes Alter

Kinderfilme zum Weihnachtsfest – Empfehlungen für jedes Alter

© Robert Kneschke - Fotolia

Die Tage werden kürzer und Weihnachten steht schon bald bevor. Da stellen sich die Fragen: Was wünschen sich die Kinder oder Enkel zu Weihnachten und welcher Film könnte für Kinder der richtige sein? Der Ratgeber „Kinderfilme zum Weihnachtsfest“ des KJF bietet ... [mehr]

 

Fördermittel & Recht

 

Europäisches Solidaritätskorps: Neue Projektvorschläge können eingereicht werden

Europäisches Solidaritätskorps: Neue Projektvorschläge können eingereicht werden

rawpixel.com

Mit über 96 Mio. Euro will die EU-Kommission im kommenden Jahr weitere Projekte für freiwilliges, soziales Engagement von jungen Menschen in Europa und der Welt fördern. Sie hat daher am 10. Dezember zur Einreichung von Projektvorschlägen im Rahmen des ... [mehr]

 

Reform des Vormundschaftsrechts: Mehr Rechte für Kinder und Jugendliche

Reform des Vormundschaftsrechts: Mehr Rechte für Kinder und Jugendliche

lev dolgachov

Der Deutsche Verein begrüßt den vom Bundesjustizministerium vorgelegten Diskussionsentwurf zu einer Reform des Vormundschaftsrechts. Mit dem Vorschlag würden die Rechte der betroffenen Kinder und Jugendlichen gestärkt und der Perspektivwechsel hin zum Kind ... [mehr]