Liebe Leserinnen und Leser,

auch die kinder- und jugendpolitische Debatte war in den vergangenen zwei Wochen stark von den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD geprägt. Wir stellen Ihnen eine Auswahl von Meldungen in diesem Newsletter vor.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf aktuellen Informationen rund um das Thema Digitalisierung und Medien. Außerdem informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Wettbewerbe.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Ihr Redaktionsteam

 

  fsHH - www.picabay.com (CC0)  

Wie geflüchtete Jugendliche ihre Ankunft in Deutschland wahrnehmen

Junge Geflüchtete sind hoch motiviert, nehmen aber viele Hürden wahr. Sie wünschen sich Normalität und Akzeptanz, fehlende Informationen erschweren jedoch ihre Teilhabe. Diese und andere Erkenntnisse liefert eine Befragung von begleiteten und unbegleiteten Geflüchteten durch das Deutsche Jugendinstitut. Die Längsschnittstudie nimmt die Lebenslagen und Perspektiven der jungen Menschen in den Blick. [mehr]

 

Handlungsfelder

 

„JETZT erst recht!“ – Religiöse Jugendverbände starten Projekt für ein friedliches Miteinander

„JETZT erst recht!“ – Religiöse Jugendverbände starten Projekt für ein friedliches Miteinander

© Mila Supynska - Fotolia.com

Das Kooperationsprojekt „JETZT erst recht! Religiöse Jugendverbände gestalten Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft“ zielt auf eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen evangelischen, koptischen, orthodoxen und muslimischen Jugendverbänden ab. [mehr]

 

Jugendliche gegen Vorurteile und Extremismus stärken – Mehr Prävention an Schulen

Jugendliche gegen Vorurteile und Extremismus stärken – Mehr Prävention an Schulen

© Monkey Business - Fotolia.com

Um Jugendliche vor religiös begründeter Radikalisierung zu schützen, muss man sie dort erreichen und ansprechen, wo sich ihr Alltag abspielt – in der Schule. Das Bundesfamilienministerium baut deshalb das Präventionsprogramm an Schulen aus und unterstützt die ... [mehr]

 

Frühe Hilfen und Präventiver Kinderschutz – Empfehlungen an die Politik

Frühe Hilfen und Präventiver Kinderschutz – Empfehlungen an die Politik

© ilfotokunst - Fotolia.com

In einer Publikation formuliert der Beirat des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen Empfehlungen zur weiteren Ausgestaltung der Frühen Hilfen. Als Herausforderung sieht er u.a. den Ausbau des Versorgungsnetzwerkes und die Überführung in ein Regelangebot. [mehr]

 

Personalentwicklung in Kitas – WiFF befragt 4.000 Einrichtungen in ganz Deutschland

Personalentwicklung in Kitas – WiFF befragt 4.000 Einrichtungen in ganz Deutschland

© Kzenon - Fotolia.com

Mit Anforderungen und Hürden in der Praxis der Personalentwicklung in Kindertageseinrichtungen beschäftigt sich eine aktuelle Erhebung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). Die angeschriebenen Einrichtungen haben ... [mehr]

 

Im Fokus

 

Kein pauschaler Anstieg der Kriminalität durch Flüchtlingszuzug

Kein pauschaler Anstieg der Kriminalität durch Flüchtlingszuzug

rawpixel.com

Der starke Flüchtlingszustrom nach Deutschland zwischen den Jahren 2010 und 2015 hat keinen pauschalen Anstieg der Kriminalität zur Folge. Der Zuzug von Asylbewerbern erhöht die Kriminalitätsrate mit Ausnahme migrationsspezifischer Vergehen nicht. [mehr]

 

Red Hand Day 2018: Keine Waffen in Kinderhände!

Red Hand Day 2018: Keine Waffen in Kinderhände!

Kindernothilfe e.V.

Das Deutsche Bündnis Kindersoldaten fordert zum Red Hand Day den kompletten Stopp von Kleinwaffenexporten und ein restriktives Rüstungsexportkontrollgesetz in Krisenregionen. Der 12. Februar ist der internationale Tag gegen den Einsatz von unter 18-Jährigen ... [mehr]

 

Wenn Wasser nicht selbstverständlich ist – Jugendaktion zur Fastenzeit

Wenn Wasser nicht selbstverständlich ist – Jugendaktion zur Fastenzeit

© magann - Fotolia.com

Morgens eine warme Dusche und jederzeit frisches Wasser aus dem Hahn – was in Deutschland selbstverständlich scheint, ist für viele Menschen in der Welt noch immer nicht Realität. Die gemeinsame Jugendaktion von MISEREOR und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend ... [mehr]

 

Kommission: Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs fortführen

Kommission: Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs fortführen

Katherine Evans

Mit Blick auf den Koalitionsvertrag von CDU/ CSU und SPD begrüßt die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs die Absicht, sich in einer neuen Regierung weiterhin aktiv gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen einzusetzen. [mehr]

 

IDA-Reader: Zur Kritik des Nationalismus

IDA-Reader: Zur Kritik des Nationalismus

www.pixabay.de - Ganossi (CC0)

Geht es um Nation und Nationalismus, scheinen alle selbstverständlich zu wissen, was gemeint ist. Dennoch gibt es, nicht nur in den Wissenschaften, sondern auch im Alltag eine verwirrende Begriffs- und Verständnisvielfalt. Der Reader erläutert theoretische Zusammenhänge ... [mehr]

 

„One Billion Rising“: Weltweite Aktion gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

„One Billion Rising“: Weltweite Aktion gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

© yanlev - Fotolia.com

„Eine Milliarde erhebt sich“: Am 14. Februar 2018 tantzen auch in Deutschland zahlreiche Menschen anlässlich der größten Kampagne weltweit, um zur Beendung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufzurufen. Die weltweite Aktion findet seit 2013 am Valentinstag statt. [mehr]

 

Kinder- und Jugendpolitik

 

Deutsches Kinderhilfswerk: Koalitionsvertrag mit Licht und Schatten

Deutsches Kinderhilfswerk: Koalitionsvertrag mit Licht und Schatten

© altanaka - Fotolia.com

Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die im Koalitionsvertrag geplante Verankerung eines Kindergrundrechts und den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung. Für Flüchtlingskinder stelle die Vereinbarung hingegen eine große Enttäuschung dar, so die Kinderrechtsorganisation. [mehr]

 

BKJ zum Koalitionsvertrag: „Kulturelle Bildung hat eine überragende Bedeutung“

BKJ zum Koalitionsvertrag: „Kulturelle Bildung hat eine überragende Bedeutung“

© Sergey Novikov - Fotolia.com

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) sieht die Betonung der Bedeutung von Kultureller Bildung im Koalitionsvertrag als ein wichtiges gesellschaftspolitisches Signal. Es sei jedoch eine Weiterentwicklung der Kooperationen zwischen ... [mehr]

 

Hilfen für Kinder aus Suchtfamilien sind im Koalitionsvertrag aufgenommen

Hilfen für Kinder aus Suchtfamilien sind im Koalitionsvertrag aufgenommen

rawpixel.com

Für die ca. drei Millionen Kinder suchtkranker Eltern in Deutschland zeichnet sich eine mögliche Verbesserung ihrer Versorgungssituation ab: Im Koalitionsvertrag haben sich Union und SPD die Beseitigung von Schnittstellenproblemen vorgenommen. Diese verhindern ... [mehr]

 

„Mutloses Weiter so“: Paritätischer sieht in Koalitionsvertrag enttäuschendes Stückwerk

„Mutloses Weiter so“: Paritätischer sieht in Koalitionsvertrag enttäuschendes Stückwerk

© pholidito - Fotolia.com

Der Paritätische Wohlfahrtsverband zeigt sich enttäuscht vom Ergebnis der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD und kritisiert den vorliegenden Koalitionsvertrag als „Stückwerk“ und „mutloses Weiter so“. Die großen sozialen Aufgaben werden nach ... [mehr]

 

Robert Bosch Stiftung fordert verbindliche Qualitätsstandards für Kitas und Ganztagsschulen

Robert Bosch Stiftung fordert verbindliche Qualitätsstandards für Kitas und Ganztagsschulen

© olly - Fotolia.com

Aus Sicht der Robert Bosch Stiftung können die im Koalitionsvertrag angestrebten Vorhaben dazu beitragen, Bildungschancen zu verbessern. Das gilt sowohl für den geplanten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung als auch für die vereinbarte Investitionsoffensive ... [mehr]

 

„Koalitionsvertrag ist für Kinder und Jugendliche der beste, den wir seit langem hatten.“

„Koalitionsvertrag ist für Kinder und Jugendliche der beste, den wir seit langem hatten.“

rawpixel.com

In einem Statement äußerte sich der Jugendforscher Prof. Dr. Klaus Hurrelmann zum Koalitionsvertrag. Er könne sich nicht erinnern, in den letzten Jahren so klare Positionen zur Verbesserung der Lage von benachteiligten Kindern und Jugendlichen gelesen zu haben. [mehr]

 

Forschung

 

Demokratie in Krisenzeiten – Herausforderungen und Chancen

Demokratie in Krisenzeiten – Herausforderungen und Chancen

rawpixel.com

Im Zuge der aktuellen Krisenrethorik hat sich der Begriff der „Post-Demokratie“ in der öffentlichen Meinung etabliert. Obwohl die Demokratie als politisches Ordnungssystem normativ alternativlos erscheint, gerät sie momentan offenbar selbst in die Krise. Eva Feldmann-Wojtachnia ... [mehr]

 

Viele Familien ärmer als bislang gedacht

Viele Familien ärmer als bislang gedacht

© photographie alltag - fotolia.com

Familien mit geringem Einkommen sind in den letzten 25 Jahren weiter abgehängt worden. Mit einer neuen Methodik haben Forscher im Auftrag der Bertelsmann Stiftung festgestellt, dass vor allem arme Familien bisher reicher gerechnet wurden, als sie tatsächlich sind. [mehr]

 

Info-Pool



Termine


Institutionen


Materialien


Projekte


Recht


Fördermittel

Digitalisierung und Medien

 

Kinder und Jugendliche 4.0: Einfluss der Digitalisierung auf junge Menschen

Kinder und Jugendliche 4.0: Einfluss der Digitalisierung auf junge Menschen

rawpixel.com

Die Schweizer Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) möchte eine politische und gesellschaftliche Debatte zum Einfluss der Digitalisierung auf Kinder und Jugendliche in der Schweiz anstoßen. Bisher werde die Digitalisierung wenig aus der Perspektive junger ... [mehr]

 

JUUUPORT: Online-Beratung bei Problemen im Netz

JUUUPORT: Online-Beratung bei Problemen im Netz

© JUUUPORT e.V.

Auf der bundesweiten Beratungsplattform JUUUPORT finden Jugendliche jederzeit Hilfe bei Problemen im Internet. Ermöglicht wird diese Hilfe durch junge Ehrenamtliche. Susanne Rödiger, Projektmanagerin bei JUUUPORT, stellt ihre Arbeit in einem Gastbeitrag vor. [mehr]

 

Selfies, Sexting, Selbstdarstellung – Neues Material für Fachkräfte

Selfies, Sexting, Selbstdarstellung – Neues Material für Fachkräfte

© highwaystarz - fotolia.com

Die beliebtesten Internetangebote von Jugendlichen stellen, laut JIM-Studie 2017, Selbstdarstellung und Kommunikation in den Mittelpunkt. Die neuen digitalen und analogen Materialien von klicksafe und Handysektor unterstützen Fachkräfte dabei, Jugendlichen einen ... [mehr]

 

Denkimpulse zu Digitaler Ethik: Umgang mit Künstlicher Intelligenz

Denkimpulse zu Digitaler Ethik: Umgang mit Künstlicher Intelligenz

geralt, pixabay.com

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und die damit einhergehende Automatisierung bedeuten tiefgreifende Änderungen für alle Lebensbereiche. Wie kann die Gesellschaft ethische Grundvorstellungen in diese digitalisierte Welt übersetzen? Die neuen Denkimpulse der Initiative D21 ... [mehr]

 

„Monitor Digitale Bildung“: Das Internet eröffnet lebenslangem Lernen neue Möglichkeiten

„Monitor Digitale Bildung“: Das Internet eröffnet lebenslangem Lernen neue Möglichkeiten

rawpixel com

Nach der Schule hört das Lernen noch lange nicht auf. Wer sich als Erwachsener beruflich und persönlich weiterbilden möchte, dem bleiben nicht nur klassische Fortbildungen oder Volkshochschulen. Das Internet eröffnet dem lebenslangen Lernen neue Möglichkeiten. Für jeden ... [mehr]

 

Digitalverband Bitkom zur Einigung von Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag

Digitalverband Bitkom zur Einigung von Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag

rawpixel.com

Zum Abschluss der Sondierungen von CDU/CSU und SPD hatte der Digitalverband Bitkom die fehlende Entschlossenheit bei digitalpolitischen Themen kritisiert. Im Vergleich zum Sondierungspapier sieht Bitkom-Präsident Achim Berg im nun verabschiedeten ... [mehr]

 

Veranstaltungen

 

didacta 2018: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung

didacta 2018: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung

© adisa - Fotolia.com

Vom 20. bis 24. Februar 2018 findet die didacta in Hannover statt. Als größte Bildungsmesse gibt sie einen Überblick über Angebote und Trends rund um Erziehung, Bildung und Qualifizierung. In diesem Jahr fokussiert die didacta mit dem erweiterten Ausstellungsschwerpunkt ... [mehr]

 

Save-the-date: „ASD in Not – Soziale Arbeit in strukturellen Zwängen“

Save-the-date: „ASD in Not – Soziale Arbeit in strukturellen Zwängen“

© Alexander Raths - Fotolia.com

Die Fachkräfte im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) in den Jugendämtern sind die zentralen Akteure im Kinder- und Jugendhilfesystem. In ihrer täglichen Arbeit werden sie dabei immer wieder mit strukturellen Herausforderungen konfrontiert. Überraschenderweise ... [mehr]

 

Save-the-Date: Fachkongress zum Thema „Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder“

Save-the-Date: Fachkongress zum Thema „Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder“

© Vasilyev Alexandr - Fotolia.com

Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und dem Gesundheitswesen sind am 19. und 20. April 2018 zu einer Tagung zum Thema „Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder“ eingeladen. Die Veranstaltung bietet Informationen und neue Impulse, um die Handlungssicherheit ... [mehr]

 

Digitalisierung der Kinder- und Jugendhilfe – Potenziale, Herausforderungen und Perspektiven für Fachkräfte und Träger

Digitalisierung der Kinder- und Jugendhilfe – Potenziale, Herausforderungen und Perspektiven für Fachkräfte und Träger

Lilly Rum / unsplash.com

In den vergangenen Jahren hat die Digitalisierung des Alltags auch die Kinder- und Jugendhilfe erreicht. Diese Veränderungen stellen Fachkräfte und Träger vor neue Herausforderungen. Die Akademietagung des Deutschen Vereins gibt die Möglichkeit für fachlichen ... [mehr]

 

Wettbewerbe

 

"DenkT@g 2018": Jugendwettbewerb gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus

"DenkT@g 2018": Jugendwettbewerb gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus

© auremar- Fotolia.com

Der bundesweite Internetwettbewerb „DenkT@g“ ruft Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren dazu auf, sich mit dem Holocaust und der NS-Diktatur, aber auch mit heutigen Formen von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus auseinanderzusetzen. [mehr]

 

„Gemeinschaft stärken“ – Bewerbungsstart für den Smart Hero Award 2018

„Gemeinschaft stärken“ – Bewerbungsstart für den Smart Hero Award 2018

© Rawpixel - Fotolia.com

Zum fünften Mal in Folge suchen die Stiftung Digitale Chancen und Facebook smarte Held(inn)en, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen. In diesem Jahr steht der Award unter dem Schwerpunktthema ... [mehr]

 

#gibmireinzeichen: Die Initiative kulturelle Integration sucht ein Zeichen für „Zusammenhalt in Vielfalt“

#gibmireinzeichen: Die Initiative kulturelle Integration sucht ein Zeichen für „Zusammenhalt in Vielfalt“

© Franco Visintainer - fotolia.com

Die Initiative kulturelle Integration sucht ein Zeichen, Bild, Foto oder Wort, das als Symbol für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt stehen kann. Aus diesem Grund startet die zugehörige Aktion „Gib mir ein Zeichen“. Bis Ende April ... [mehr]

 

Starke Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung gesucht

Starke Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung gesucht

© coldwaterman - Fotolia.com

Zum dritten Mal zeichnen das Bildungsministerium und die Deutsche UNESCO-Kommission erfolgreiche Initiativen aus, die das Bewusstsein und Handeln für ein nachhaltiges Leben fördern. Netzwerke, Lernorte und Kommunen, die Bildung für nachhaltige Entwicklung ... [mehr]