Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserem Redaktionsteam haben wir den Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in der vergangenen Woche in Düsseldorf begleitet. In dieser Newsletterausgabe stellen wir Ihnen ausgewählte Beiträge vor.

Außerdem wurde der Entwurf eines Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes eingebracht. Mehrere Verbände haben hierauf mit Stellungnahmen reagiert.

Weitere Neuigkeiten aus der Kinder- und Jugendhilfe und angrenzenden Bereichen runden die Berichterstattung ab.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Ihr Redaktionsteam

 

  © Alex Fuchs - docyourevent  

Deutschlands Zukunftsbranche setzt auf mehr Chancen-Gleichheit für U27

Rückenwind für die Kinder- und Jugendhilfe: Für rund 30.000 Besucher war der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) vom 28. bis 30. März 2017 Impulsgeber, Kommunikationspflaster und Erfahrungsbörse. [mehr]

 

Handlungsfelder

 

"U6-Demokraten": Demokratie-Training schon in der Kita gefordert

"U6-Demokraten": Demokratie-Training schon in der Kita gefordert

© Alex Fuchs - docyourevent

Kinder und Jugendliche gegen Rechtspopulismus immun machen – Um in einer digitalen Welt mit unsozialen und undemokratischen Impulsen zu bestehen, seien positive Demokratie- und Mitmach-Erlebnisse nötig. Daher sollte Bildung für Demokratie früh anfangen. [mehr]

 

Fürsprecher für Jugendliche: Jugendmigrationsdienste stellen ihre Arbeit vor

Fürsprecher für Jugendliche: Jugendmigrationsdienste stellen ihre Arbeit vor

© Christian Herrmann

Die Beratung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund ist eine wichtige Aufgabe, die in Zeiten der Flüchtlingskrise noch an Bedeutung gewonnen hat. Auf dem 16. DJHT in Düsseldorf stellten die Jugendmigrationsdienste (JMD) ihre Arbeit vor. [mehr]

 

Alevitische Jugend auf dem DJHT: So präsent sein, wie es geht

Alevitische Jugend auf dem DJHT: So präsent sein, wie es geht

© Christian Herrmann

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. war dieses Jahr auf dem Kinder- und Jugendhilfetag vertreten. Mit ihrem Projekt "Tacheles" engagieren sich die jungen Mitglieder gegen Extremismus und Diskriminierung. [mehr]

 

#internationalheart: Ein Herz für internationale Jugendarbeit

#internationalheart: Ein Herz für internationale Jugendarbeit

© Lea Bussenius

Das Aktionsbündnis Anerkennung International beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann internationale Jugendarbeit sichtbarer werden? Auf dem Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf wirbt Anne Sorge-Farner von IJAB für die Ideen des Bündnisses. [mehr]

 

Im Fokus

 

Innovative Ideen und engagierte Träger auf der Fachmesse des Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages

Innovative Ideen und engagierte Träger auf der Fachmesse des 16. DJHT

© Christian Herrmann

Der DJHT bietet den Teilnehmenden nicht nur ein umfassendes Fachprogramm, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten, sich zu vernetzen. Ein Blick auf die Messe zeigt die inhaltliche Vielfalt und das große Engagement in der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. [mehr]

 

Interkulturelle Erfahrungen sammeln: Workcamps und Freiwilligendienste mit ijgd oder Kolping

Interkulturelle Erfahrungen sammeln: Workcamps und Freiwilligendienste mit ijgd oder Kolping

© Jill Frenz

Sich im Ausland für ehrenamtliche Projekte zu engagieren verbindet Menschen. Workcamps oder Freiwilligendienste sind gute Möglichkeiten, fremde Kulturen kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste und Kolping ... [mehr]

 

Grenzen aufheben und Chancen für alle: Inklusionsprojekte auf dem DJHT

Grenzen aufheben und Chancen für alle: Inklusionsprojekte auf dem 16. DJHT

© Christian Herrmann

Inklusion soll Grenzen aufheben und gleiche Chancen für alle ermöglichen. Auf der Fachmesse des 16. DJHT sind eine Vielzahl von Projekte zu finden, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Doch wie kann mithilfe der Projekte Kinder- und Jugendhilfe inklusiver gestatet werden? [mehr]

 

Wie kann sich Jugendarbeit für junge Geflüchtete öffnen?

Wie kann sich Jugendarbeit für junge Geflüchtete öffnen?

© Christian Herrmann

Durch die erhöhte Zahl von Einwanderern in Europa sind Flucht und Migration zu immer wichtigeren Themen geworden. Dadurch wird auch der Umgang mit Rassismus und Rechtsextremismus in der Jugendarbeit immer relevanter. Das Informations- und Dokumentationszentrum ... [mehr]

 

DJHT-COM: Organisationshelfer, Möbelschuhe und finnisches Massivholz in Halle 4

DJHT-COM: Organisationshelfer, Möbelschuhe und finnisches Massivholz in Halle 4

© AGJ

Mit verschiedenen Produkten und Dienstleistungen präsentieren sich auch kommerzielle Anbieter auf dem DJHT: Ihr Angebot reicht von Softwarelösungen für optimierte Organisationsprozesse bis hin zu Mobiliar für für Kinder- und Jugendeinrichtungen. [mehr]

 

Kinder- und Jugendpolitik

 

Kinder- und Jugendhilfetag eröffnet: Kinderrechte gehören ins Grundgesetz

Kinder- und Jugendhilfetag eröffnet: Kinderrechte gehören ins Grundgesetz

© Coloures pic - Fotolia.com

Bundesjugendministerin Manuela Schwesig hat den 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf eröffnet. In ihrer jugendpolitischen Grundsatzrede forderte sie, Rechte und Schutz von Kindern in der Verfassung zu regeln. [mehr]

 

16. DJHT: "Junge Anständige" sollen Wahlkampf-Populisten digitalen Gegenwind bieten

16. DJHT: "Junge Anständige" sollen Wahlkampf-Populisten digitalen Gegenwind bieten

© Syda Productions - Fotolia.com

"Sauberer Wahlkampf 2017" in den Ländern und im Bund: Einen eindringlichen Appell zum "Wahlkampf ohne Populismus" hat der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) an alle Parteien in Deutschland gerichtet.  [mehr]

 

"Die Gesellschaft muss ihren Nachwuchs auf die Zukunft vorbereiten"

"Die Gesellschaft muss ihren Nachwuchs auf die Zukunft vorbereiten"

© Jill Frenz

Es geht um die Interessen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie sollen im Mittelpunkt des gesellschaftlichen und politischen Handelns stehen. Die Jugendstrategie des BMFSFJ war mit einem großen Stand auf dem 16. DJHT vertreten. [mehr]

 

Neue Publikation "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft – Die Jugendstrategie 2015-2018" erschienen

Neue Publikation "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft – Die Jugendstrategie 2015-2018" erschienen

Annie Spratt - unsplash.com

Das Bundesjugendministerium hat die neue Publikation "Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft – Die Jugendstrategie 2015-2018" veröffentlicht. Die Broschüre skizziert neben gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und den zentralen Bedürfnissen der Jugend ... [mehr]

 

Europa

 

Europapolitischer Zwischenruf: Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in Europa verteidigen

Europapolitischer Zwischenruf: Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in Europa verteidigen

© olly - Fotolia.com

Die AGJ hat zwei Tage nach dem 60-jährigen Geburtstag der EU das Positionspapier "Europapolitischer Zwischenruf: Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in Europa verteidigen! Europa mit einer jugend- und bildungspolitischen Agenda erneuern!" veröffentlicht. [mehr]

 

"Europa positiv denken!" – AGJ-Vizevorsitzender Mike Corsa spricht zur Eröffnung des europäischen Fachprogramms 

"Europa positiv denken!" – AGJ-Vizevorsitzender Mike Corsa spricht auf DJHT

© Christian Herrmann

Zu Beginn des 16. DJHT hat Mike Corsa einen "europapolitischen Zwischenruf" eingeworfen. Für ein Europa als Werte- und Friedensgemeinschaft. Europa müsse außerdem kind- und jugendgerechter werden und brauche eine starke Jugendpolitik. [mehr]

 

Für 9 Monate nach Rumänien: Erfahrungsbericht vom Europäischen Freiwilligendienst

Für 9 Monate nach Rumänien: Erfahrungsbericht vom Europäischen Freiwilligendienst

© Christian Herrmann

Internationale Jugendarbeit und Austausch innerhalb Europas sind auch dieses Jahr ein Schwerpunkt auf dem DJHT. Der "Markplatz Europa" ist ein zentraler Ort dafür. Was haben junge Menschen von den Angeboten, die sich dort präsentierten? [mehr]

 

Interview zum 16. DJHT: Ein soziales und gerechtes Europa für alle junge Menschen

Interview zum 16. DJHT: Ein soziales und gerechtes Europa für alle junge Menschen

© Pholio Agency - Fotolia.com

Der Kinder- und Jugendhilfetag fand auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen europäischen Schwerpunkt statt. Die Redaktion des Fachkräfteportals sprach mit Frank Peil, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit bei JUGEND für Europa über das europäische Fachprogramm. [mehr]

 

Info-Pool



Termine


Institutionen


Materialien


Projekte


Recht


Fördermittel

SGB VIII-Reform

 

AGJ-Stellungnahme zur SGBVIII-Reform: Der erste Entwurf – ein Minimalkonsens?

AGJ-Stellungnahme zur SGBVIII-Reform: Der erste Entwurf – ein Minimalkonsens?

© vege - Fotolia.com

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ hat eine Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen vom 17. März 2017 (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG) veröffentlicht.  [mehr]

 

DBJR-Stellungnahme: Zum Referentenentwurf des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes (KJSG)

DBJR-Stellungnahme: Zum Referentenentwurf des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes (KJSG)

© Gerd Altmann / PIXELIO

Der Deutsche Bundesjugendring nimmt ebenso Stellung zu geplanten Änderungen des SGB VIII. Dabei geht der DBJR auf zahlreiche vorgeschlagene Einzelregelungen ein und begrüßt vorgenommene Änderungen im Vergleich zu vorangegangen Arbeitsfassungen. [mehr]

 

Kooperationsverbund Offene Kinder- und Jugendarbeit bezieht erneut Stellung zur SGB VIII-Reform

Kooperationsverbund Offene Kinder- und Jugendarbeit bezieht erneut Stellung zur SGB VIII-Reform

© rcx - Fotolia.com

Der Referentenentwurf für das sogenannte KJSG veranlasste den Kooperationsverbund Offene Kinder- und Jugendarbeit zu einer ergänzende Stellungnahme, die auf die spezifischen Leistungen des Arbeitsfeldes und mögliche Auswirkungen der geplanten Reform des SGB VIII eingeht. [mehr]

 

Stellungnahme der DGSF zur Reform des SGB VIII aus systemischer Sicht

Stellungnahme der DGSF zur Reform des SGB VIII aus systemischer Sicht

© Rido - Fotolia.com

Auch die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie äußert sich zum Entwurf des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes. In seinen "vorläufigen Anmerkungen" fordert der Fachverband ein dialogisches Verfahren ... [mehr]

 

Weitere Neuigkeiten

 

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Deutschland muss noch einen Schritt weiter gehen

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Deutschland muss noch einen Schritt weiter gehen

© yuryimaging - Fotolia.com

Anlässlich des 25-jährige Bestehens der UN-KRK haben Bundesfamilienministerin Schwesig und Bundesjustizminister Maas die Forderung erneuert, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Eine aktuelle Bundesratsinitiative aus NRW würde das Kindeswohlprinzip festschreiben. [mehr]

 

"Kindheit im Wartezustand" – Neue UNICEF-Studie zu geflüchteten Kindern und Jugendlichen

"Kindheit im Wartezustand" – Neue UNICEF-Studie zu geflüchteten Kindern und Jugendlichen

© UNICEF/UN026343/Ashley Gilbertson/VII Photo

Deutschland nimmt international eine Vorreiterrolle bei der Bewältigung der so genannten Flüchtlingskrise ein. Durch ihr großes Engagement und ihre Flexibilität haben Politik, Behörden und Zivilgesellschaft eine Notversorgung der Menschen sichergestellt. [mehr]

 

Zwischenruf der AGJ: Empfehlungen zum Qualitätsentwicklungsprozess "Frühe Bildung"

Zwischenruf der AGJ: Empfehlungen zum Qualitätsentwicklungsprozess "Frühe Bildung"

© Sergey Novikov - fotolia.com

Die AGJ begrüßt und unterstützt den gemeinsamen Qualitätsentwicklungsprozess der Kindertagesbetreuung von Bund und Ländern. Mit einem Zwischenruf bringt sie elf konkrete Einschätzungen und Empfehlungen in die Diskussion ein. [mehr]

 

NRW: Landesregierung und Kommunen erneuern Bildungspartnerschaft

NRW: Landesregierung und Kommunen erneuern Bildungspartnerschaft

© luckybusiness - Fotolia.com

Die Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände, der Städtetag NRW, der Landkreistag NRW und der Städte- und Gemeindebund NRW, haben eine Erklärung zur Förderung von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen unterzeichnet. [mehr]

 

Zweiter Engagementbericht: Ehrenamt fördert lokale Entwicklung

Zweiter Engagementbericht: Ehrenamt fördert lokale Entwicklung

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Immer mehr Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Für den Zusammenhalt der Gesellschaft hat das eine hohe Bedeutung. Die Bundesregierung unterstützt das Engagement mit zahlreichen Programmen. Nun hat sie den Zweiten Engagementbericht verabschiedet. [mehr]

 

Deutsch-Griechisches Jugendforum: Roadmap für den gemeinsamen Jugendaustausch

Deutsch-Griechisches Jugendforum: Roadmap für den gemeinsamen Jugendaustausch

© jamdesign - fotolia.com

Im Rahmen des 2. Deutsch-Griechischen Jugendforums wurden Ideen für den Jugend- und Fachkräfteaustausch entwickelt und die Zukunft des gemeinsamen Jugendwerkes diskutiert. Dessen Gründung soll in den nächsten beiden Jahren vorbereitet werden.  [mehr]

 

"Generation What": Europas Jugend hat nur wenig Vertrauen in Politik und Institutionen

"Generation What": Europas Jugend hat nur wenig Vertrauen in Politik und Institutionen

© Bayrischer Rundfunk

Der Europäische Abschlussbericht der europaweiten Jugendstudie ist erschienen. Die Ergebnisse zeichnen das Bild einer jungen Generation, die sich Gedanken über soziale Ungleichheiten macht und gleichzeitig der Politik nicht zutraut, gesellschaftliche Probleme zu lösen. [mehr]

 

60 Jahre Römische Verträge: Frieden und Freiheit in Europa

60 Jahre Römische Verträge: Frieden und Freiheit in Europa

© Rawpixel.com - Fotolia.com

Die Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Europäischen Union fanden Ende März in Rom statt. Die Staats- und Regierungschefs berieten über die künftige Entwicklung einer Union der 27 und unterzeichneten die Erklärung von Rom. [mehr]