Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

FKP-Logo

15.05.2013

Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserer ersten Mai-Ausgabe erhalten Sie wieder viele spannende Nachrichten aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und frohe Pfingsttage!

Ihr Jugendhilfeportal-Taam

Kinder- und Jugendarbeit

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Bundespreises Politische Bildung

Preis Poli­ti­sche Bil­dung 2013 in Berlin verliehen

Der Bun­des­aus­schuss Poli­ti­sche Bil­dung (bap) hat am 14. Mai in Ber­lin zum drit­ten Mal den „Preis Poli­ti­sche Bil­dung“ ver­ge­ben. [mehr]

Jugendsozialarbeit

Cover einer Ausgabe des Grundgesetzes

“Recht auf Ausbildung” als Grundrecht verankern

Um die Lebenssituation junger Menschen nachhaltig zu verbessern fordert die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e.V. die Verankerung des Rechts auf Ausbildung im Grundgesetz. [mehr]

Kinder- und Jugendschutz

Einngabezeile eines Webbrowsers

Mit juki.de das Internet sicher entdecken

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat im Berliner Museum für Kommunikation gemeinsam mit Vertretern aus Verbänden, Industrie und Politik unter www.juki.de Deutschlands größte medienpädagogisch betreute Kinder-Video-Plattform im Internet gestartet. [mehr]

Kindertagesbetreuung

eine Betreuerin sitzt neben einem kleinen Mädchen, das malt

Lokale Bündnisse für Familie zeigen, wie "Kinderbetreuung nach Maß" funktioniert

Berufstätige Eltern, Mütter wie Väter, erleben häufig Zeitkonflikte bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. So würden mehr als 60 Prozent der Frauen mit Kindern unter 18 Jahren es begrüßen, wenn sich die angebotenen Betreuungszeiten flexibler an den Anforderungen der Eltern ausrichten ließen - das zeigt der Familienreport 2012. [mehr]

Jugendhilfe und Schule

Auf eine Tafel ist das Wort "Schule" geschrieben worden.

Neue Veröffentlichung des Deutschen Roten Kreuz: "Reader Schulsozialarbeit, Band 1"

Das Deutsche Rote Kreuz setzt sich fachpolitisch für einen flächendeckenden Ausbau und eine nachhaltige Absicherung der Schulsozialarbeit ein. Vor diesem Hintergrund ist eine neue Veröffentlichung des Deutschen Roten Kreuz e.V. erschienen. [mehr]

Europa

Wissenschaftliches Arbeiten mit Hilfe von Papier, Stiften und Büchern

Qualitätsdebatte: Neue europäische Anforderungen an die Jugendarbeit?

Die irische Präsidentschaft macht ernst: Jugendarbeit ist gut, soll aber noch besser werden. Aus diesem Grunde legt sie den Entwurf einer Entschließung des Rates „Zum Beitrag einer Qualitäts- Jugendarbeit zu Entwicklung, Wohlergehen und sozialer Integration junger Menschen“ vor. [mehr]

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Eine junge Frau spült ihre Tasche im Fluss

1. Weltjugend-Nachhaltigkeitsgipfel in Berlin mit über 160 Jugendlichen aus 30 Ländern

Die internationale Jugendbildungsinitiative youthinkgreen – jugend denkt um.welt veranstaltet vom 10. bis 20. Mai 2013 den 1. Weltjugend-Nachhaltigkeitsgipfel in Berlin. [mehr]

Umsetzung der EU-Jugendstrategie

Ein Stapel Dokumente

Wo steht der Strukturierte Dialog? Erste Ergebnisse der Evaluation

Die Forschungsgruppe Jugend und Europa begleitet den Strukturierten Dialog wissenschaftlich. Nun stellt sie erste Ergebnisse vor. [mehr]

Qualifizierung und Fachlichkeit

in ein Kalender wird eine Weiterbildung eingetragen

IAB zur Qualifizierung von ALG-II-Beziehern für die Kinderbetreuung: Potenzial nicht überschätzen

Um den ab August 2013 geltenden Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Ein- bis Dreijährige erfüllen zu können, besteht derzeit ein hoher Bedarf an zusätzlichen Fachkräften. Bei Arbeitslosengeld-II-Beziehern gibt es durchaus Potenzial, quantitativ ist die dafür geeignete Gruppe hier allerdings nicht allzu groß. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). [mehr]

Migration

Eine muslimische Mutter mit Tochter

DJI-Kinder-Migrationsreport zeigt heterogene Lebenslagen und Unterstützungsbedarfe auf

Obwohl die Mehrheit der Kinder mit Zuwanderungshintergrund nicht in Armut lebt, verfügen sie deutlich häufiger als Kinder ohne Migrationshintergrund über nur geringe kulturelle, soziale und ökonomische Ressourcen im Elternhaus - so ein Fazit des Kinder-Migrationsreports des Deutschen Jugendinstituts. [mehr]

Inklusion

LVR-"Tour der Begegnung - Inklusion läuft!" in Düsseldorf

Die "Tour der Begegnung - Inklusion läuft!" des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist in Düsseldorf angekommen. Rund 300 Schülerinnen und Schüler mit und ohne Handicap legten in der Landeshauptstadt ihre Tour-Etappe in Rollstühlen, Fahrrädern oder zu Fuß zurück, nahmen den Staffelstab der Tour entgegen und schickten ihn weiter. [mehr]

Kinderschutz

Bundespräsident Joachim Gauck (l) winkt am 03.05.2013 in München bei der Jubiläumsfeier 60 Jahre Kinderschutzbund mit einem blauen Stoffelefanten als der Präsident des DKSB, Heinz Hilgers neben ihm steht.

Deutscher Kinderschutzbund feierte 60jähriges Jubiläum mit Bundespräsident Gauck

Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. (DKSB) blickte am 3. Mai in einer feierlichen Abendveranstaltung mit Bundespräsident Joachim Gauck auf 60 Jahre Einsatz für die Interessen der Kinder zurück. [mehr]

Freiwilliges Engagement

Ein junger Mann und eine junge Frau schieben einen Rollstuhl

Deutscher Verein fordert Bund und Länder auf, Freiwilligendienste finanziell angemessen auszustatten

Auch zwei Jahre nach der Einführung des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) ist die Nachfrage ungebrochen. Um alle Interessierten berücksichtigen zu können, müssen nach Meinung des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. der BFD und die Jugendfreiwilligendienste finanziell angemessen ausgestattet werden. [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Podiumsdiskussion beim Dialogforum "In welcher Welt wollen wir leben?" mit Eva Padberg, Sophie-Charlotte, Christella und Dirk Niebel

Dialogforum: In dieser Welt wollen wir leben!

In Berlin diskutierten Jugendliche mit Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel und übergaben ihre gemeinsamen erarbeiten Forderungen an die Politik für eine lebenswerte Zukunft. [mehr]

Familienpolitik

Familie aus Strichmännchen steht auf Geldscheinen.

Umstritten: Bildungssparen und Altersvorsorge als Ergänzung zum Betreuungsgeld

Das Vorhaben der Koalitionsfraktionen, das Betreuungsgeld durch eine Bildungssparkomponente beziehungsweise eine private Altersvorsorge zu erweitern, stößt bei Experten auf ein geteiltes Echo. [mehr]

Sozialpolitik

Werkzeuge

Bundeskabinett beschließt Berufsbildungsbericht 2013

Im Ausbildungsjahr 2012 konnten 33.275 Ausbildungsstellen nicht besetzt werden - deutlich mehr als in den Vorjahren. Gleichzeitig gibt es immer noch zu viele Jugendliche, denen der Übergang in Ausbildung nicht unmittelbar gelingt. [mehr]

Kindheitsforschung

Browser-Adresszeile mit Lupe hervorgehoben

Neuer Blick auf kindliche Entwicklung und Lernförderung

Das Forschungszentrum IDeA hat seine Website komplett überarbeitet. Die Neuerungen ermöglichen einen leichteren und zugleich inhaltlich fokussierteren Blick auf die Arbeit von IDeA. An dem Zentrum erforschen inzwischen 125 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die individuellen Entwicklungsprozesse von Kindern im Alter bis zu zwölf Jahren und entwickeln Ansätze zu deren Lernförderung. [mehr]

Familienforschung

Kinderzeichnung

Knapp die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland lebt in Familien

Im Jahr 2011 lebte knapp die Hälfte (49%) der Bevölkerung in Deutschland in Familien. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Internationalen Familientages am 15. Mai 2013 weiter mitteilt, war dieser Anteil vor 15 Jahren, also 1996, noch deutlich höher. Damals lag er bei 57%. [mehr]

Sozialforschung

Globus

Neue Studie: Einkommen der Eltern entscheidet über Auslandsaufenthalte von Schülern

Vor allem das Einkommen der Eltern entscheidet einer Studie zufolge darüber, ob ihre Kinder mehrere Monate ihrer Schulzeit im Ausland verbringen oder nicht. [mehr]

Fördermittel

Ein junger Mann steht hinter einer Videokamera und filmt.

LWL lobt Wettbewerb für außerschulische Lernorte aus

Fünf außerschulische Lernorte in Westfalen-Lippe können sich bald über einen Imagefilm freuen - wenn sie sich im Wettbewerb des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gegen ihre Mitbewerber durchsetzen können. [mehr]

Eine Farbpalette mit bunten Farben

"Jonge Kunst": Fortsetzung des deutsch-niederländischen Förderprogramms vereinbart

Der deutsche "Fonds Soziokultur" und der niederländische "Fonds für Cultuurparticipatie" haben die Verlängerung ihrer Zusammenarbeit bei der Förderung grenzüberschreitender Projekte vereinbart. Auf ihrer gemeinsamen Sitzung am 26. April 2013 in Dortmund wurde dazu ein "Memorandum of Understandig" unterzeichnet, das die Kooperation bis 2016 festschreibt. [mehr]

Falls Sie den Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen