zur Übersicht

Zu früh geboren

Cover der Publikation, (c) Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e. V.

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Print, Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

„Wie soll mein Kind heißen? Ist das Kinderzimmer eingerichtet? Wie lange möchte ich Erziehungsurlaub nehmen?” Fragen, die sich werdende Eltern immer stellen.

Fragen jedoch, auf die Eltern von Frühchen noch gar keine Antwort gefunden haben, weil ihr Kind viel zu früh auf die Welt gekommen ist und andere Fragen sich zunächst viel dringlicher stellen, wie: „Weiß mein Kind im Inkubator, ob ich da bin? Wie kann ich mit ihm Kontakt aufnehmen?” Oder „Warum piepst ständig der Monitor? Kann ich mein Kind überhaupt stillen?” Fragen über Fragen; Probleme, die sich wie ein Berg auftürmen.

Wenn ein Kind zu früh zur Welt kommt, stehen Eltern oft völlig hilflos und ohne Informationen vor der neuen Situation. Der Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e. V., der Dachverband der Elternselbsthilfe Frühgeborener, möchte mit der vorliegenden Broschüre auf diese Fragen Antworten geben.

 

Diese sowie weiterführende Informationen und Publikationen stehen auf der Homepage des Bundesverbandes zur Verfügung.

Quelle: Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e. V.

Schlagworte:
Elternbildung, Frühkindliche Entwicklung, Eltern, Elternschaft, Gesundheit

Herausgabedatum: 11/2007

Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Russisch, Arabisch, Vietnamesisch

Link zum Material:
http://www.fruehgeborene.de/publikationen/eltern-broschuere-zu-frueh-geboren-willkommen-daheim - Link zum Download der Publikation in deutscher Sprache

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesverband

Kontakt:
Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e. V.
info@DontReadMefruehgeborene.de

Info-Pool