zur Übersicht

Young and radical - Political violence during Adolescence

Cover der Publikation, (c) Deutsches Jugendinstitut (DJI)
Deutsches Jugendinstitut (DJI) e. V.

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Materialienkategorie: Broschüre

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Broschüre des Deutschen Jugendinstitut e. V. setzt sich mit politischer Gewalt und Radikalismus in der Adoleszenz auseinander.

Auszug aus dem Inhalt:

Extremistisch, militant, radikalisiert?

Viele junge Leute sind von gewalttätigen politischen Gruppen fasziniert. Die Gründe sind ebenso vielfältig wie die Bewegungen, die sie verbinden. Eine kritische Sicht auf aktuelle Begriffe und (erläuternde) Konzepte.

Wie werden Jugendliche Islamisten?

Die Ursachen der Radikalisierung sind von Fall zu Fall verschieden. Die Suche nach Identität, so oft erlebt während der Pubertät spielt der Wunsch, gegen die Eltern zu rebellieren, häufig eine große Rolle. Der Prozess ist jedoch immer das Ergebnis mehrerer Faktoren, die miteinander interagieren und kein Mittel folgt einem linearen Pfad.

Zugang verhindern, Ausstieg unterstützen

Differenzierte Praktiken haben sich in der Arbeit mit rechtsextremistisch orientierten Jugendlichen in Deutschland etabliert. Eine Analyse der aktuellen Ansätze, ihr Erfolgspotenzial und berufliche Grenzen.

Autor(inn)en: Glaser, Michaela/Greuel, Frank/Herding, Maruta/Hohnstein, Sally/Langner, Joachim

Schlagworte:
Jugendforschung, Deutschland, Gewalt, Islamismus, Rechtsextremismus

Herausgabedatum: 2017

Sprache: englisch

Link zum Material:
https://www.dji.de/medien-und-kommunikation/publikationen/detailansicht/literatur/25527-young-and-radical.html - weitere Informationen und Downloadmöglichkeit

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsches Jugendinstitut e.V. (Hrsg.)

Kontakt:
Deutsches Jugendinstitut e.V

Info-Pool