zur Übersicht

www.radio108komma8.de

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Materialienkategorie: Webangebot / -portal

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

"Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche sind in hohem Maße von Gehörschädigungen betroffen. Epidemiologische Studien zeigen, dass die Zahl von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit nachweisbarem Innenohr-Hörverlust ansteigt. Bei dieser Gruppe handelt es sich um Menschen, die noch keiner berufsbedingten Lärmbelastung ausgesetzt waren. Man muss damit rechnen, dass 10 bis 20 Prozent der Jugendlichen allein durch Musikbelastung nach 10 Jahren einen kommunikationsrelevanten Hörverlust von mindestens 20 Dezibel (dB) im Hochtonbereich davontragen. Bei einer Untersuchung von 580 Schülerinnen und Schülern zwischen 14 und 19 Jahren musste bei 18 Prozent eine beginnende Lärmschwerhörigkeit festgestellt werden und 60 Prozent gaben an, schon einmal einen Tinnitus gehabt zu haben. Bereits Mitte der 90er Jahre wiesen bei der Musterung 24 Prozent der jungen Männer im Alter von 19 bis 24 Jahren eine deutliche Hörminderung auf."

(Zitat aus der gemeinsamen Pressemitteilung des BMG und der BZgA vom 21.04.2006 zum Launch des Portals am 25. April 2006/Tag des Lärms )

 

Neues Webangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Schule des Hörens und der Initiative Hören.

 

Das Portal wendet sich sowohl an Kinder als auch Erwachsene. Kinder werden unter den Rubriken "Spiel & Spaß" (Hör-Memory, Klangory, Fledermaus-Spiel...) , "Wissen & mehr" (Hör-Labor, Veranstaltungstipps...) und "Radio kreativ" (mit einer Geräusche-Küche, Ohrengalerie, Lesefutter und Ohrenschmaus u. m.) spielerisch durch die Welt des Hörens geführt und lernen, wie Hörschäden vermieden werden können.

 

Eltern erhalten wichtige Informationen, wie sie eben diesen gesundheitlichen Schäden vorbeugen können (z. B. durch Themen wie "Prävention durch Faszination", "Lernen am Computer", "Lautsein macht Spaß", "Sinnes-Kompetenz", "Die Ohren voll?", "Aufs Ohr legen!" u. m.).

 

Das Webangebot wird ständig aktualisiert.

 

Schlagworte:
Gesundheit, Gesundheitserziehung, Kind, Kinder- und Jugendschutz, Prävention

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
www.radio108komma8.de

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
BZgA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Info-Pool