zur Übersicht

Wenn Hilfe zur Last wird - Belastungen im Alltag der Jugendhilfe

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Überforderung, Frust, Verzweiflung, Resignation. Die meisten Burnout-Patienten der sozialen und pädagogischen Berufe kommen aus der Sozialen Arbeit. Das Fachbuch "Wenn Hilfe zur Last wird" der Kinderschutz-Zentren setzt sich mit diesem Problem auseinander. "Jugendhilfe ist überlastet, darüber muss und kann man nicht streiten.", konstatiert Hans Thiersch in seinem Artikel "Jugendhilfe als überlastetes System". Über "gesundheitliche Risiken bei erschöpfender Arbeit" schreibt Heiner Keupp. Weitere Artikel anderer renommierter Experten zeigen Möglichkeiten der Burnout-Prävention auf oder suchen nach den strukturellen Ursachen der permanenten Überlastung der Fachkräfte in Kinderschutz und Jugendhilfe.

 

"Wenn Hilfe zur Last wird - Belastungen im Alltag der Jugendhilfe" kostet 12,95€.

 

Schlagworte:
Beratung, Burnout-Syndrom, Gesundheit, Jugendhilfe, Prävention, Soziale Arbeit

Herausgabedatum: November 2012

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.kinderschutz-zentren.org/index.php?t=page&a=v&i=51189 - Link zu weiteren Informationen sowie zur Bestellmöglichkeit des Fachbuchs
http://tinyurl.com/qbgojoc - Link zum direkten Download des Inhaltsverzeichnisses von der Seite des Herausgebers (PDF, 7 KB)

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Die Kinderschutz-Zentren

Info-Pool