zur Übersicht

Vor Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher - Antisemitismus und Antiamerikanismus in Deutschland

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Strukturebene:

Kurzbeschreibung:

Antisemitismus und Antiamerikanismus müssen erst einmal erkannt werden, bevor Menschen etwas dagegen tun können. Wie treten die herabwürdigenden Ideologien derzeit in Deutschland auf? Welche Möglichkeiten gibt es, zu intervenieren?

 

Antworten gibt eine neue Publikation der Amadeu-Antonio Stiftung in Kooperation mit dem Zentrum Demokratische Kultur und dem Klett-Verlag: "Vor Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher. Antisemitismus und Antiamerikanismus in Deutschland".

 

Das Heft wendet sich an Praktiker/-innen aus der Schule und Jugendarbeit, aber auch an Mitarbeitende der Polizei, Verwaltung, Medien und die interessierte Öffentlichkeit und bietet Hintergrundinformation und praktische Beispiele für Gegenstrategien. Aktuelle Erscheinungsformen des Antisemitismus und des Antiamerikanismus werden dargestellt und analysiert. Praktiker/-innen aus der Bildungs- und Projektarbeit berichten von ihren Erfahrungen und zeigen Möglichkeiten demokratischer Intervention auf. Erhältlich ist die 112 Seiten starke und schwarzweiß bebilderte Broschüre (ISBN 3120602051) für € 7,50.

 

Schlagworte:
Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Schule, Jugendarbeit

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/antisemitismus_bulletin_2.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Amadeu-Antonio Stiftung in Kooperation mit dem Zentrum Demokratische Kultur und dem Klett-Verlag (Hr

Kontakt:
Klett-Verlag, Tel.: 0711 / 66 72 13 33, Fax: 0711 / 66 72 20 80, Email: [email protected]

Info-Pool