Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

zur Übersicht

Trauma - Was Tun? Informationen für alle, die mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu tun haben

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Der 19-Seitige Ratgeber wurde in Zusammenarbeit mit Frau Dipl.-Psych. Monika Dreiner, analytische Kinder- und Jugendlichentherapeutin und Psychoanalytikerin, zusammengestellt, um Angehörigen und Bezugspersonen traumatisierter Kinder/Jugendlicher in einer verständlichen Sprache und anschaulichen Art Informationen über Traumatisierung und mögliche Folgebeschwerden bei Kindern/Jugendlichen näher zu bringen und ihnen Tipps zu geben, wie sie mit den Betroffenen umgehen können.

 

Der Ratgeber eignet sich als Informationsmaterial zum Auslegen in Arzt- und

Therapeutenpraxen; sozialen Einrichtungen, Gesundheitszentren u.v.m. Er ist geeignet, Eltern und Angehörigen eine erste Hilfe zu geben und sie durch Psychoedukation zu beruhigen.

 

Der Ratgeber kann z. B. auch von Behörden, Schulen oder Kindergärten als erste Information für Eltern von betroffenen Kindern eingesetzt werden.

 

Einzel-/Ansichtsexemplare der Broschüre können gegen Zusendung von 5 x 62c Briefmarken pro Exemplar bezogen werden über das

 

Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement (ZTK) GmbH

Clemensstr. 5-7

50676 Köln

 

Schlagworte:
Psychotherapie, Hilfen zur Erziehung, Psychologe/Psychologin, Psychische Krankheit, Jugendliche/-r, Kind, Trauma

Herausgabedatum: 2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.ztk-koeln.de/info-broschueren/broschuere-trauma-was-tun-informationen-fuer-angehoerige-und-helfer-traumatisierter-kinder-jugendlicher/ - Link zur Bestellmöglichkeit der Publikation beim Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement (ZTK)

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität zu Köln

Info-Pool