zur Übersicht

Symbole und Kennzeichen des Rechtsradikalismus

Materialienkategorie: Broschüre

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Gefahr erkennt, Gefahr gebannt. Häufig genug ist das einfacher gesagt als getan. Beispiel: Rechtsradikalismus. Für den Laien ist es oft schwierig, den Überblick über die Rechtslage zu behalten: Ist der Besitz von Hitlers „Mein Kampf“ strafbar oder nur der Vertrieb? Welche „Reichskriegsflagge“ ist strafrechtlich relevant? Einen kompakten Überblick zu den unter Rechtsextremisten verbreiteten Symbolen, Kennzeichen, Grußformen, Parolen und Musiktexten bieten die Verfassungsschutzbehörden Berlin und Brandenburg in einer gemeinsam herausgegebenen Broschüre. Aufgenommen sind sowohl strafrechtlich relevante als auch nicht relevante Kennzeichen. Ziel ist, Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere auch Jugendlichen, die mit derartigen Phänomenen in Kontakt geraten, eine Hilfestellung bieten, um auch weniger eindeutige Hinweise auf rechtsextremistisches Gedankengut zu erkennen.

Schlagworte:
Rechtsextremismus, Rechtsprechung

Herausgabedatum: 08 / 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.verfassungsschutz.brandenburg.de/
http://www.verfassungsschutz.brandenburg.de/sixcms/media.php/4055/Info%20Symbole%20u.%20Kennz.%2020.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Verfassungsschutzbehörden Berlin und Brandenburg

Kontakt:
[email protected] / [email protected]

Info-Pool