zur Übersicht

Supervision in der Kinder- und Jugendhilfe. Informationen für Mitarbeiter/innen, Führungskräfte und Auftraggeber

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Seit jeher sind Supervisor/innen dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe in besonderer Weise verbunden und seit langem gehört Supervision hier zum – auch von Trägern und zuständigen Behörden geförderten – Qualität sichernden Standard.

 

Was sind die Besonderheiten des Bereiches der Kinder- und Jugendhilfe aus Sicht der Supervisor/innen? Was sind Anlässe für den Einsatz von Supervision? Was nützt Supervision den Organisationen, ihren Mitarbeiter/innen und Führungskräften? Welche besonderen Anforderungen seitens der Supervisor/innen müssen erfüllt sein, um im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe beraten zu können?

 

Dies sind einige der Fragen, denen eine Projektgruppe der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv) nachgegangen ist. Das Ergebnis ihrer Arbeit liegt nun in Form einer Broschüre „Supervision in der Kinder- und Jugendhilfe“ vor.

 

Die Broschüre veranschaulicht anhand konkreter Fallbeispiele, was Supervision als Qualifizierungs- und Qualitätsentwicklungsinstrument im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe leisten kann. Darüber hinaus bietet die Broschüre Hinweise für den praktischen Einsatz von Supervision.

 

Schlagworte:
Supervision, Beratung, Personalentwicklung, Qualität, Qualitätsentwicklung, Qualifizierung, Fortbildung, Praxisberatung, Konflikt, Team, Standards, Ethik, Organisation, Organisationsberatung, Organisationsentwicklung, Rolle

Herausgabedatum: 02.2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
www.dgsv.de
http://www.dgsv.de/wp-content/uploads/2011/08/supervision-in-der-kinder-und-jugendhilfe-2006.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V., Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V.

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool