zur Übersicht

Suchtprävention im Kinder- und Jugendschutz. Theoretische Grundlagen und Praxisprojekte

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Diese Publikation befasst sich im ersten Teil mit Zielen und Kriterien der Suchtprävention, geschlechtsspezifischem Suchtmittelkonsum Jugendlicher sowie mit Fragen der Qualitätssicherung und der Evaluation. Ebenso werden aktuelle Ansätze und Maßnahmen der Suchtprävention beschrieben und im Rahmen des Kinder- und Jugendschutzes verortet. Im zweiten Teil informieren die Landesstellen verschiedener Bundesländer über Erfahrungen aus suchtpräventiven Projekten, die für Kinder, Jugendliche, Auszubildende, Eltern und pädagogische Fachkräfte konzipiert wurden. MDA 9, 106 S., DIN-A4, Bonn 1999 (vergriffen). Die Publikation steht zum kostenlosen Download bereit unter www.bag-jugendschutz.de/mda.html

Schlagworte:
Sucht, Suchtprävention, Kind, Jugend, Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Recht auf Erziehung, Subsidiarität, Wunsch- und Wahlrecht, Beteiligung, Schutzauftrag, Zuständigkeit, Anspruchsüberleitung, Landesrechtsvorbehalt, Beratung, Gemeinsame Wohnform für Eltern und Kinder, Nothilfe, Schulpflicht, Kindertagespflege, Kindertagesstätte, Rechtsanspruch, U3-Ausbau, Selbstorganisierte Förderung von Kindern, Hilfen zur Erziehung, Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Tagesgruppe, Heimerziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe, Mitwirkung, Unterhalt, Hilfe für junge Volljährige

Herausgabedatum: 1999

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.bag-jugendschutz.de
http://www.bag-jugendschutz.de/publikationen_mda.html#MDA9

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool