zur Übersicht

Steuerung durch Kooperation – oder der Einmischungsauftrag in die lokale Kooperation zur beruflichen Integration (benachteiligter) junger Menschen

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Medientyp: Internet

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In der vorletzten Ausgabe der Serie zum SGB II erstellt Lutz Wende, Organisationsberater und Leiter des Forschungsprojektes "Jugendsozialarbeit im Wandel" der Bundesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit, eine Synopse der vorliegenden Empfehlungen der Zusammenarbeit zwischen den Trägern des SGB II, III und VIII.

 

Lutz Wende vertritt die These, dass die derzeit unter ökonomischem Druck erfolgende Spezialisierung und Rationalisierung der Eingliederungsinstrumente strukturell einer Modernisierungslogik folgt, die nur dann für das Angebotssystem gewinnbringend ist, wenn diese im Rahmen einer gesetzes-, programm- und trägerübergreifenden Kooperation vor Ort gestaltet wird.

 

Den Artikel "Steuerung durch Kooperation – oder der Einmischungsauftrag in die lokale Kooperation zur beruflichen Integration (benachteiligter) junger Menschen" erhalten Sie als PDF direkt unter unten stehenem Link.

 

Schlagworte:
Benachteiligtenförderung, Integration, Beruf

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.jugendsozialarbeit.info/jsa/lagkjsnrw/lagkjsnrw_web.nsf/d8b9db68eb323349c1256e22003fb0cd/b46578b0f50cb1fac12574890051e293/$FILE/jsa_aktuell%20Nr.%2066-06.pdf

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit Nordrhein-Westfalen e.V.

Info-Pool