zur Übersicht

Steuerung des Geschlechterverhältnisses durch eine politische Institution

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Durch eine Verknüpfung politikwissenschaftlich-institutionalistischer Theorien mit feministischen Staatstheorien und dem Theorem der sozialen Konstruktion von Geschlecht entwickelt die Autorin einen Ansatz, mit dem das "doing gender" politischer Institutionen entschlüsselt werden kann.

 

Zugleich wird mit diesem Buch eine umfassende Analyse der Funktionsweise der Berufberatung der Bundesagentur für Arbeit vorgelegt. Deren Strukturen, Verfahrensweisen und Informationsmaterialien bedürfen - so ein Quintessenz - einer grundlegenden Revision, wenn Mädchen und Frauen in Zukunft gleiche Chancen am Arbeitsmarkt haben sollen.

 

Aus dem Inhalt:

Konstruktion des Weiblichen durch politische Institutionen

Rahmenbedingungen berufsberaterischen Handelns

Mädchen in der beruflichen Beratung

Ursachen unterschiedlichen Handelns der Ämter

 

Die Autorin:

PD Dr. Helga Ostendorf, zurzeit Privatdozentin am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der FU Berlin.

 

Titel: "Steuerung des Geschlechterverhältnisses durch eine politische Institution"

Die Mädchenpolitik der Berufsberatung

Autorin: Helga Ostendorf

Verlag: Barbara Budrich, www.budrich-verlag.de

ISBN: 3-938094-37-0

Preis: 58,00 Euro

Schlagworte:
Gender, Mädchen, Berufsberatung

Herausgabedatum: 2006

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Dr. Helga Ostendorf

Info-Pool